Newsletter abonnieren

Activism Koordinator_in in der Region Südwest (m/w/x)

Unternehmen
Amnesty International Deutschland e.V.
Karlsruhe, Deutschland
Bewerben bis
10. Dezember 2020

Jobbeschreibung

Amnesty International Deutschland e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Abteilung Politik + Activism, im Team Activism, für den Standort Karlsruhe eine_n


ACTIVISM – KOORDINATOR_IN IN DER REGION SÜDWEST (m/w/x)
                                      in Teilzeit (28,5 Std./Woche)


Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung und Beratung der ehrenamtlichen Mitglieder beim Aufbau von Strukturen, regionalen und lokalen Aktionen, der Finanzbeschaffung und der Mitgliedschaftsentwicklung
  • Vernetzung der Bezirke, unter anderem durch Teilnahme an Gremiensitzungen, Unterstützung regionaler Aktionen sowie Verbesserung der Kontakte zu anderen Organisationen
  • Mitarbeit an der Entwicklung und Fortschreibung der Strategiebildung im Bereich Freiwilligenmanagement und Activism inklusive Zusammenarbeit mit der jungen Bewegung
  • Organisatorische und inhaltliche Betreuung der Bezirke der Region
  • Information und Mobilisierung der Gruppen und Bezirke hinsichtlich aktueller Kampagnen und Aktionen
  • Mitentwicklung von Materialien, Checklisten und anderen Hilfsmitteln für die Mitgliedschaft
  • Begleitung und organisatorische Abwicklung von Gruppengründungen und –schließungen
  • Sicherstellung der Funktionsfähigkeit des Regionalbüros
  • Planung und Umsetzung regionaler Projekte

Was Sie mitbringen sollten:

  • Sie haben einen Fachhochschul-/Hochschulabschluss oder eine gleichwertige Qualifikation; im Idealfall ergänzt durch eine Weiterbildung im Freiwilligenmanagement.
  • Sie verfügen über Erfahrung und Geschick bei der Organisation und Umsetzung regionaler Kampagnen und Aktionen und bringen Kenntnisse ehrenamtlicher Strukturen und eines gemeinnützigen Vereins mit.
  • Sie zeichnen sich durch eine strukturierte, proaktive und eigenständige Arbeitsweise aus.
  • Sie arbeiten gern im Team und besitzen das notwendige Fingerspitzengefühl für Abstimmungen mit verschiedenen Akteur_innen sowie Begeisterungsfähigkeit und Freude an der Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen
    unterschiedlichsten Alters.
  • Sie überzeugen durch ausgeprägte Lösungsorientierung und Kreativität und bringen sehr gute kommunikative Fähigkeiten gepaart mit souveränem Auftreten und diplomatischem Geschick mit.
  • Sie sind am aktuellen politischen Tagesgeschehen interessiert, haben zentrale Amnesty-Anliegen im Blick und sind im besten Fall bereits mit den Strukturen, Arbeitsweisen und Regelungen von Amnesty in Deutschland vertraut.
  • Sie können sich überzeugend in Wort und Schrift sowohl in deutscher als auch englischer Sprache ausdrücken und im Umgang mit MS-Office sind Sie routiniert.
  • Zuverlässigkeit, Engagement und Gelassenheit sowie Serviceorientierung auch in Stresssituationen runden ihr Profil ab.

Was wir bieten:

  • Einen Arbeitsplatz mit hohem Gestaltungsspielraum
  • Unmittelbare Einblicke in und Mitarbeit an den Themen und Arbeitsfeldern einer bedeutenden Menschenrechtsorganisation
  • Freiraum für Eigeninitiative sowie Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Eine angemessene Vergütung nach Haustarifvertrag zuzüglich eines 13. Monatsgehalts
  • 30 Urlaubstage pro Jahr (bei einer 5-Tage-Woche)
  • Betriebliche Altersvorsorge und weitere Zusatzleistungen wie z.B. vermögenswirksame Leistungen, Zuschuss zum Jobticket
  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten durch Gleitzeit und Homeoffice- sowie Sabbatical-Möglichkeiten
  • Gemeinsame Events wie Weihnachts- und Betriebsfeiern

Wenn Sie mit Engagement und Einsatz an entscheidender Stelle die Arbeit der größten internationalen Menschenrechtsorganisation unterstützen möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Dienstort ist Karlsruhe. Die Vergütung erfolgt nach Haustarif.

Das Arbeitsverhältnis ist zunächst auf 2 Jahre befristet mit dem Ziel der langfristigen Weiterbeschäftigung.

Bewerbungsschluss ist der 10.12.2020

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung und Fragen zu dieser Position an Frau Grit Wüstenhagen unter 030 - 403 610 723.

Gespräche werden voraussichtlich in der 2. Kalenderwoche 2021 geführt.



Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Premium
Communications Manager Corporate Social Responsibility (m/w/d)
Fresenius Kabi | Bad Homburg
Premium
FSJ für Kultur und Natur im Ausland
Freiwilligendienst kulturweit | Einsatzstellen weltweit
23. November 2020
Research Stelle (m/w/*) zur Öl-, Gas- und Kohle-Industrie
urgewald e.V. | Sassenberg, Berlin
23. November 2020
Operations Engineer (m/w/d) für den technischen Betrieb
INIT Group | Karlsruhe
23. November 2020
Sozialpädagoge/pädagogin oder Erzieher/in
Jugendfarmverein Möhringen-Vaihingen e.V. | Stuttgart
20. November 2020
Assistenz der Geschäftsführung (m/w/*)
Öko-Institut e.V. | Freiburg im Breisgau
20. November 2020
Sachbearbeiter*in für Drittmittelprojekte
Öko-Institut e.V. | Freiburg im Breisgau
20. November 2020
IT-Systemadministrator*in
urgewald e.V. | Sassenberg im Münsterland
20. November 2020
Mitarbeiter*in für den Bereich Unternehmenskooperation
DKMS LIFE gemeinnützige GmbH | Köln
20. November 2020
Studentischer Mitarbeiter (m/w/d) Artenschutz
WWF Deutschland | Berlin
19. November 2020
Referent*in Testamente-Fundraising (mit Marketingschwerpunkt)
Greenpeace e.V. | Hamburg
Online Fundraising
19. November 2020
Assistent*in Testamente-Fundraising (mit Schwerpunkt Kommunikation & Beratung)
Greenpeace e.V. | Hamburg
19. November 2020
Feature
Referent*in im Bereich pädagogische Seminarbegleitung
Deutsche UNESCO-Kommission | Berlin
19. November 2020
Referenten finanzielle Zusammenarbeit (w/m/d) jeweils für die Kontinentalbereiche Lateinamerika und Afrika
Kindermissionswerk ,Die Sternsinger' e.V. | Aachen
18. November 2020
Feature
Partner Relationship Manager (m/f/d)
Wikimedia Deutschland e. V. | Berlin