Berater*in in der Initiative für Nachhaltige Agrarlieferketten

Unternehmen
Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GIZ GmbH
Arbeitsort
Bonn, Deutschland
Bewerben bis
1. Juni 2022

Ein besseres Leben für alle und sinnstiftende Aufgaben für unsere Mitarbeiter*innen – das ist unser Erfolgsmodell. Seit mehr als 50 Jahren unterstützt die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) als Unternehmen der Bundesregierung bei der weltweiten Umsetzung entwicklungspolitischer Ziele. Gemeinsam mit Partnerorganisationen in 120 Ländern engagieren wir uns in unterschiedlichsten Projekten. Wenn Sie etwas in der Welt bewegen und sich selbst dabei entwickeln möchten, sind Sie bei uns richtig.

Wir suchen für den Standort Bonn eine*n

Berater*in in der Initiative für Nachhaltige Agrarlieferketten

Einsatzzeitraum: 01.08.2022 - 31.10.2023

Tätigkeitsfeld

Die Initiative für Nachhaltige Agrarlieferketten (INA) des Sektorvohabens „Programm Nachhaltige Agrarlieferketten und Standards“ fördert die Verbesserung der sozialen Bedingungen und ökologischen Auswirkungen in globalen Agrarlieferketten. Dabei fokussiert sich sich auf ausgewählte Agrarprodukte wie z.B. Kakao, Kaffee, Palmöl sowie Themen wie z.B. Bekämpfung missbräuchlicher Kinderarbeit, faire Einkommen sowie Wald- und Klimaschutz. Dies erfordert die Beteiligung vieler verschiedener Stakeholder. Neben der Beratung des Bundesministeriums für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) fördert das Vorhaben sowohl branchenspezifische als auch übergreifende Multi-Akteurspartnerschaften und Allianzen und setzt dabei auf ein abgestimmtes, strategisches Vorgehen mit den relevanten Stakeholdern aus Politik, Privatwirtschaft und Zivilgesellschaft.

Ihre Aufgaben

  • Fachliche Beratung des BMZ zu den oben genannten Themen, insbesondere zu entwaldungsfreien Lieferketten und Soja
  • Ausarbeitung von Stellungnahmen, Sachständen, Redeentwürfen und Kommentierungen für das BMZ
  • Unterstützung anderer GIZ Vorhaben in der Innen- und Außenstruktur
  • Mitarbeit im Team Entwaldungsfreie Lieferketten der INA und Weiterentwicklung der Aktivitäten in der Soja Wertschöpfungskette und zum „jurisdiktionalen Ansatz“ für nachhaltige Anbauregionen sowie zur Erfüllung von Sorgfaltspflichten in internationalen Agrarlieferketten
  • Begleitung von Multi-Akteurs-Partnerschaften mit der Zivilgesellschaft, Regierungen und der Privatwirtschaft zum Thema Soja
  • Betreuung und Steuerung großer Finanzierungsverträge und Forschungsvorhaben
  • Zusammenarbeit mit Unternehmen zum Aufbau von entwaldungsfreien Lieferketten
  • Teilnahme und Mitwirkung an relevanten öffentlichen Veranstaltungen zum Thema

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich der Agrar-oder Forstwissenschaften, Sozialwissenschaften oder verwandten Fachrichtungen
  • Mehrjährige relevante, idealerweise im Ausland erworbene Berufserfahrung im Bereich Nachhaltigkeit von Agrarlieferketten
  • Fachkenntnisse im Bereich entwaldungsfreie Lieferketten, Soja, unternehmerische Sorgfaltspflichten, Arbeit mit Zertifizierungssystemen und Multi-Akteurs-Partnerschaften
  • Langjährige Berufserfahrung in komplexen Vorhaben mit konkreter Umsetzungs- und Kooperationserfahrung mit einer Vielzahl von Akteuren
  • Erfahrungen in der politischen Beratung der Bundesregierung oder internationaler Organisationen
  • Diplomatisches Geschick sowie ausgeprägte Kommunikationskompetenz, besonders im interkulturellen Umfeld und Erfahrung im Dialog mit unterschiedlichsten Akteuren aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse; weitere Sprachkenntnisse in Spanisch, Französisch oder Portugiesisch sind von Vorteil

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung bis zum 01.06.2022.

Weitere Informationen finden Sie hier: Job-ID V000049716

Die vollständige Ausschreibung sowie weitere ausführliche Informationen finden Sie in unserem Stellenmarkt auf den Job- und Karriereseiten der GIZ unter www.giz.de.



Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Premium
Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) im Bereich Strömungssimulation/TGA-Planung
HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst | Holzminden
Premium
Sustainability Expert (gn)
WIK - ELEKTROGERÄTE Entwicklungs- und Service-GmbH & Co. KG | Essen
Premium
Head of Sustainability (m/f/d)
Birkenstock Group B.V. & Co. KG | Köln
20. Mai 2022
Regionalreferent*in mit Schwerpunkt Ukraine (m/w/*)
terre des hommes | Berlin (ggf. Osnabrück)
Teilzeit möglich
20. Mai 2022
(Junior) Projektmanager:in Erneuerbare Energien | Finanzierung / Verkauf (m/w/d)
Trianel GmbH | Aachen
20. Mai 2022
Mitarbeiter*in (m/w/d) Fundraising und Partnermanagement
PHINEO gAG | Berlin
Teilzeit möglich
20. Mai 2022
Mitarbeiter_in Qualitätsmanagement (m/w/d) (30 Stunden)
Amnesty Service gGmbH | Bundesweit
Teilzeit möglich
19. Mai 2022
Dozent:in für Ökonomie im Meisterkurs
Freie Landbauschule Bodensee e.V. | Überlingen
Teilzeit möglich
19. Mai 2022
Experienced Climate Policy Analyst / Sustainable Finance Specialist (R-2205)
NewClimate Institute | Cologne or Berlin
19. Mai 2022
Finanzen | Buchhaltung | Vertragsmanagement | Controlling in gemeinnütziger Organisation (m/w/d) (R-AD2204)
NewClimate Institute | Köln
19. Mai 2022
Feature
Professur Fachgebiet: Nachhaltigkeits- und Risikowissenschaften
Hochschule Darmtadt | Darmstadt
18. Mai 2022
Engagementkampaigner*in Südstrategie
Greenpeace e.V. | München
18. Mai 2022
Senior Associate
European Climate Foundation (ECF) | Berlin
17. Mai 2022
Büro- und Teamassistenz (w/m/d)
Okeanos Stiftung für das Meer | Darmstadt
16. Mai 2022
Leiter*in Verwaltung/Finanzen/Personal
Dokumentationszentrum Prora e.V. | Berlin

Der berühmte (& kostenlose!)
NachhaltigeJobs-Newsletter  

Melde dich für unseren NachhaltigeJobs-Newsletter an und
verpasse keine spannenden Jobs und Neuigkeiten mehr!
1x pro Woche vollgepackt mit aktuellen Infos:
3 Monate lang dieses Popup nicht mehr anzeigen (Cookie notwendig!)