Campaigner/in für Verbraucherrechte im Bereich Landwirtschaft und Ernährung

Bewerben bis 01. Januar 2019

Details

Was wir essen, entscheiden nicht wir selbst. Die Verbraucherinnen und Verbraucher in Europa müssen machtlos zuschauen, wie die Nahrungsmittelindustrie der Politik die Spielregeln diktiert. Das möchten wir ändern!

foodwatch ist eine gemeinnützige und unabhängige Organisation mit Büros in Berlin, Amsterdam und Paris, die verbraucherfeindliche Praktiken der Lebensmittelwirtschaft entlarvt und das Recht der Verbraucherinnen und Verbraucher auf sicheres und gutes Essen einfordert.

Zur Verstärkung unseres Teams in Berlin suchen wir eine/n erfahrenen/n Campaigner/in für Verbraucherrechte im Bereich Landwirtschaft und Ernährung.

Position

Als Campaigner/in sind Sie von der Recherche über die Entwicklung von Strategien bis zur Durchführung von Kampagnen für unterschiedliche Themen und Fragestellungen im Politikfeld Ernährung und Landwirtschaft zuständig. Sie führen bestehende Kampagnen weiter und spüren neue, relevante Themen auf. Sie vertreten die Kampagnenziele und die Organisation in der Öffentlichkeit sowie gegenüber Medien, Politik und Lebensmittelwirtschaft.

Qualifikation

Sie verfügen über Erfahrungen in der politischen Kampagnenarbeit, idealerweise im Politikfeld Landwirtschaft und Ernährung. Sie identifizieren sich mit den Zielen von foodwatch und möchten die Verbraucherrechte im Bereich Landwirtschaft und Ernährung stärken. Sie kommunizieren auch komplexe Sachverhalte klar und allgemeinverständlich. Eine Ausbildung, berufliche Erfahrung oder ein Studium in den Bereichen Agrarwissenschaften, Veterinärmedizin oder verwandten Disziplinen ist von Vorteil.

Rahmen

-Arbeitsbeginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

-Unbefristet, Vollzeit (39 Stunden / Woche), 30 Tage Urlaub

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns bis zum 1. Januar 2019 über Bewerbungen mit aussagekräftigen Zeugnissen und Arbeitsproben sowie unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen. Wir behalten uns vor, schon vor Ablauf der Bewerbungsfrist Gespräche zu führen. Bitte senden Sie Ihre Unterlagen ausschließlich per E-Mail an jobs@foodwatch.de

Bitte beziehen Sie sich bei der Bewerbung auf NachhaltigeJobs.de

Newsletter

Du willst keine Jobs, Events & News verpassen? Dann kannst Du dich gerne für den Newsletter anmelden unter