Entwicklungshelfer/in als Berater/in für die Organisationsentwicklung der Industrie- und Handelskammer der Region Anosy

Bewerben bis 28. September 2017

Details

Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen.

Mit der Entsendung von qualifizierten Fachkräften als Entwicklungshelferinnen und Entwicklungshelfer leistet die GIZ einen Beitrag zur dauerhaften Verbesserung der Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

Wir suchen für den Standort Fort Dauphin in Madagaskar eine/n

Entwicklungshelfer/in als Berater/in für die Organisationsentwicklung der Industrie- und Handelskammer der Region Anosy

JOB-ID: 33611


Tätigkeitsbereich

Der/die Entwicklungshelfer/in (EH) unterstützt die Industrie- und Handelskammer der Region Anosy (IHK Anosy) darin ihre Kapazitäten zu stärken, um ihrem gesetzlichen Mandat der Förderung und Interessensvertretung von Unternehmen in der Region aktiv nachkommen zu können. Der/die EH ist Teil des GIZ-Vorhabens-Teams "Anpassung landwirtschaftlicher Wertschöpfungsketten (WSK) an den Klimawandel". Er/sie stärkt die IHK Anosy insbesondere dahingehend, privatwirtschaftliche Akteure der ausgewählten landwirtschaftlicher WSK besser zu vernetzen und Maßnahmen oder Initiativen zur Verbesserung der strukturellen Rahmenbedingungen zu identifizieren und umzusetzen.


Ihre Aufgaben

  • Sie unterstützen die Partnerorganisation IHK Anosy in ihrer Organisationsentwicklung
  • Dabei beraten Sie zur strategischen Planung von Aktivitäten und zur Rollenklärung mit Partnern
  • Darüber hinaus fördern Sie die Sichtbarkeit der Aktivitäten der Unternehmen in der Region, indem sie bei dem Sammeln von Daten zur Produktion unterstützen und für Investoren und Abnehmer aufbereiten
  • Sie entwickeln gemeinsam mit der IHK Anosy Beratungs- und Schulungsangebote, welche auf die Bedürfnisse der Unternehmen in der Region abgestimmt sind
  • Die Förderung des Austauschs unter den Unternehmen in der Region ist ebenso ein wichtiger Bestandteil Ihrer Aufgaben


Ihr Profil

Diese Qualifikationen bringen Sie mit

  • Weitreichende Erfahrung in der Organisationsentwicklung, idealerweise von öffentlichen Organisationen oder Unternehmensverbänden
  • Projektplanung und -management
  • Ausgeprägte, praxiserprobte Beratungskompetenz
  • Kenntnisse von landwirtschaftlichen Wertschöpfungsketten; Kenntnisse im Bereich Anpassung an den Klimawandel sind vorteilig
  • Kenntnisse in der Entwicklung von Tools zum Sammeln und Auswerten von ökonomischen Daten
  • Gutes Französisch

Folgende Kompetenzen runden Ihr Profil ab

  • Schnelle Adaptionsfähigkeit und Konfliktsensibilität
  • Erfahrung in Netzwerkbildung und Öffentlichkeitsarbeit
  • Erfahrung in europäischen Handelskammern sowie im Fundraising sind von Vorteil

Weitere Informationen finden Sie hier: http://j.mp/GIZ33611

Bitte beziehen Sie sich bei der Bewerbung auf NachhaltigeJobs.de

Newsletter

Du willst keine Jobs, Events & News verpassen? Dann kannst Du dich gerne für den Newsletter anmelden unter