Entwicklungshelfer/in als Berater/in für REDD+-Strategie – Entwicklung und Implementierung

Details

Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen. Mit der Entsendung von qualifizierten Fachkräften als Entwicklungshelferinnen und Entwicklungshelfer leistet die GIZ einen Beitrag zur dauerhaften Verbesserung der Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

Wir suchen für den Standort Honiara in Salomonen eine/n

Entwicklungshelfer/in als Berater/in für REDD+-Strategie – Entwicklung und Implementierung

JOB-ID: 33085

Tätigkeitsbereich

Der/Die Berater/in soll das Forstministerium der Salomonen bei der Entwicklung und modellhaften Umsetzung seiner nationalen REDD+ Strategie unterstützen. Er/Sie soll fachliche Expertise bei der Konzeption und Durch­führung einer nationalen Forst­inventur und der Entwicklung eines Emissions­referenz­levels einbringen. Die Begleitung der Maß­nahmen zur Erfassung der Treiber von Entwaldung und Wald­degradierung und die Entwicklung von alternativen Landnutzungstrategien und Ein­kommens­möglich­keiten runden das Aufgabenfeld ab.
Die nationale Forst­inventur als Teil des MRV (Measuring, Reporting and Verification)-Systems, das Emissions­referenz­level, die Treiberanalyse und Entwicklung von alternativen Landnutzungsstrategien und Absicherungs­mechansimen sind integrale Bestand­teile der REDD+ Strategie. Die Zusammen­arbeit mit allen beteiligten Interessens­gruppen und den Land­besitzern ist unablässig für eine erfolgreiche Umsetzung der Maß­nahmen. .

Ihre Aufgaben

  • Sie beraten das Forstministerium der Salomonen bei der Entwicklung seiner nationalen REDD+-Strategie
  • Die Entwicklung und Umsetzung der nationalen Forstinventur als Teil des MRV-Systems und eines Emissions­referenz­levels begleiten Sie mit Ihrer fachlichen Expertise
  • Sie unterstützen die Erfassung und Analyse der Treiber von Entwaldung und Wald­degradierung in den Salomonen
  • Aufbauend auf den Ergebnissen helfen Sie bei der Entwicklung und Einführung alternativer Landnutzungs- und Einkommensstrategien
  • Zur Verankerung der entwickelten Maß­nahmen helfen Sie bei der Anpassung vorhandener oder Entwicklung neuer forstpolitischer Vorgaben

Diese Qualifikationen bringen Sie mit

  • Mehrjährige, vorzugsweise praktische Erfahrung im Bereich Umsetzung von REDD+-Aktivitäten und Politik­entwicklung
  • Erfahrung in der Planung, Durch­führung und Auswertung von nationalen Forst­inventuren und der Ableitung eines Emissions­referenzlevels
  • Kenntnisse in der Erfassung und Analyse von Entwaldungs- und Degradierungs­treibern
  • Fähigkeit zur Entwicklung von alternativen Einkommens- und Land­nutzungs­trategien
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Erfahrungen im Bereich nachhaltige Wald­bewirtschaftung bzw. Schutz von Natur­wäldern
  • Weitergehende Kenntnisse im Bereich Klima­wandel und Management natürlicher Ressourcen
  • Interkulturelles Einfühlungs­vermögen gepaart mit hoher Frustrations­toleranz
  • Erfahrungen mit pazifischen Insel­staaten und deren Kultur

Weitere Informationen finden Sie hier:
Entwicklungshelfer/in als Berater/in für REDD+-Strategie - Entwicklung und Implementierung

Deutsche Gesellschaft für Inter­nationale Zusammen­arbeit
Entwicklungs­dienst | Bewerber­auswahl
Friedrich-Ebert-Allee 40 | 53113 Bonn | www.giz.de

Bitte beziehen Sie sich bei der Bewerbung auf NachhaltigeJobs.de

Newsletter

Du willst keine Jobs, Events & News verpassen? Dann kannst Du dich gerne für den Newsletter anmelden unter