Newsletter abonnieren

Geschäftsführung (m/w/d) für das Heine-Center for Sustainable Development – Diversity – Environment – Health

Unternehmen
Heinrich-Heine-Universität
Düsseldorf, Deutschland

Jobbeschreibung

Die Heinrich-Heine-Universität in der Landeshauptstadt Düsseldorf ist eine international orientierte Universität im Herzen Europas. Sie bekennt sich zur Idee der autonomen Universität als dem Zentrum der Wissensgesellschaft. Sie steht für Toleranz, Weltoffenheit und Freiheit im Geiste ihres Namenspatrons Heinrich Heine. Heute finden auf dem modernen Campus rund 35.000 Studierende beste Bedingungen für das akademische Leben. Als Campus-Universität mit kurzen Wegen sind bei uns alle Gebäude inklusive Universitätsklinikum und Fachbibliotheken zentral erreichbar. Unsere Fachbereiche genießen dank überdurchschnittlich vieler Sonderforschungsbereiche einen hervorragenden Ruf. Dazu bietet die Landeshauptstadt Düsseldorf ein attraktives Umfeld mit anerkannt hoher Lebensqualität.

Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Geschäftsführung (m/w/d) für das Heine-Center for Sustainable Development – Diversity – Environment – Health

Für eine moderne Universität in einer zukunftsorientierten Gesellschaft spielt das Thema Nachhaltigkeit eine zentrale Rolle.

Die Tätigkeitsfelder für eine nachhaltige Entwicklung sind vielfältig. Für die Heinrich-Heinrich-Universität (HHU) stehen die Themen Diversität, Umwelt und Gesundheit im Mittelpunkt, welche künftig im Heine-Center for Sustainable Development (HCSD) durch drei Sections repräsentiert werden. Die Aktivitäten im Nachhaltigkeitsmanagement sollen im HCSD von der Geschäftsführung in Zusammenarbeit mit den drei Sections im Sinne der gesamten Universität organisiert, gebündelt und weiterentwickelt werden.

Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?

  • Unterstützung der Universitätsleitung im Hinblick auf die strategische Ausrichtung und Entwicklung des Nachhaltigkeitsmanagements an der HHU
  • Information und Beratung der Universitätsleitung in allen Fragestellungen mit Bezug zum Handlungsfeld nachhaltige Entwicklung
  • Koordination der Sections Diversity, Environment und Health
  • Monitoring und Koordination der Umsetzung von Maßnahmen, Projekten und Veranstaltungen in dem Bereich nachhaltige Entwicklung
  • Budgetverantwortung für das HCSD
  • Zusammenarbeit mit dem Nachhaltigkeitsrat
  • Öffentlichkeitsarbeit sowie Pflege des Internetauftritts des HCSD
  • Förderung der internen wie externen Vernetzung und Kooperation von Akteur*innen der HHU, u.a. mit Vereinen, NGOs, Unternehmen und Netzwerken im Bereich nachhaltige Entwicklung
  • Projekt- und Ergebnispräsentation auf Fachtagungen und Konferenzen
  • Erstellung von Vorlagen und Berichten für interne Gremien sowie externe Anfragen
  • Einwerbung von Fördermitteln auf nationaler und internationaler Ebene

Was erwarten wir?

Zur kooperativen Führung des HSCD erwarten wir eine*n engagierte*n, verantwortungsbewusste*n Teamplayer*in, die*der folgende Qualifikationen erfüllt:

Fachliche Qualifikationen

  • ein abgeschlossenes wissenschaftliches Universitätsstudium (Diplom, Master, Staatsexamen oder vergleichbar) in für das HCSD einschlägigen Themengebieten/Studienfächern
  • nachgewiesene relevante Berufserfahrung in den dargelegten Aufgabenschwerpunkten in einem für die Stelle einschlägigen Tätigkeitsfeld (z. B. Nachhaltigkeits-/Green-Office, Diversity-/Nachhaltigkeits-/CSR-Abteilungen von Hochschulen, Unternehmen, Kommunen, Städten, Behörden oder Forschungseinrichtungen)
  • Erfahrung im Führen von Mitarbeiter*innen im Team
  • fundierte Kenntnisse in der Lenkung und Moderation von Arbeits- und/oder Projektgruppen sowie in der Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Statusgruppen
  • praktische Erfahrung in der Netzwerkarbeit
  • Erfahrungen in der Akquise und Koordination von Drittmittelprojekten sowie dem Verfassen von Forschungs- und Abschlussberichten sind von Vorteil
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Persönliche Kompetenzen

  • ausgeprägtes Interesse an inter- und transdisziplinärer Zusammenarbeit
  • ausgeprägte interkulturelle und Genderkompetenz
  • Organisations- und Innovationsfähigkeit sowie analytisches und strategisches Denken
  • offener und verbindlicher Umgang mit allen internen und externen Beteiligten
  • hohe Sozialkompetenz bei ausgeprägter Team-, Motivationsund Kritikfähigkeit
  • hohe Kommunikationsfähigkeit, auch im Umgang mit öffentlichen Medien

Was bieten wir Ihnen?

  • eine unbefristete Einstellung als Tarifbeschäftigte*r je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis zu Entgeltgruppe 14 TV-L. Weitere Informationen zur Vergütung finden Sie unter: www.finanzverwaltung.nrw.de/bezuegetabellen
  • eine Besetzung der Stelle in Vollzeit
  • flexible Arbeitszeiten
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • alle Vorteile der (Sozial-)Leistungen des öffentlichen Dienstes, z.B. eine jährliche Sonderzahlung, vergünstigte Versicherungstarife, die Zahlung der vermögenswirksamen Leistungen und eine Urlaubsregelung über dem Mindesturlaub
  • attraktive und vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine interessante, vielseitige und durch Ihr persönliches Engagement zu gestaltende Aufgabe in Düsseldorf

Die Beschäftigung ist grundsätzlich auch in Teilzeit möglich, sofern nicht im Einzelfall zwingende dienstliche Gründe entgegenstehen.

Die Heinrich-Heine-Universität vertritt das Prinzip „Exzellenz durch Vielfalt“. Sie hat die „Charta der Vielfalt“ unterzeichnet und erfolgreich am Audit „Vielfalt gestalten“ des Stifterverbandes teilgenommen. Sie ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert und hat sich zum Ziel gesetzt, die Vielfalt unter ihren Mitarbeitern*innen zu fördern.

Bewerbungen von Menschen aller Geschlechter sind ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen von Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Die Bewerbung schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen ist ebenso erwünscht. Zur Berücksichtigung einer Schwerbehinderung oder Gleichstellung weisen Sie diese bitte durch geeignete Unterlagen nach.

Für Rückfragen zum Anforderungsprofil der Stelle steht Ihnen Herr Prof. Dr. Hahn (E-Mail: sustainability@hhu.de), Inhaber des Lehrstuhls für Sustainability Management, gern zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann richten Sie bitte Ihre aussagefähige und vollständige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 309.20 - 3.2 bis zum 27.10.2020 per E-Mail unter Angabe der Kennziffer im Betreff (ausschließlich als eine PDF-Datei – abweichende Formate werden nicht berücksichtigt) an

bewerbungsmanagement@hhu.de



Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Premium
FSJ für Kultur und Natur im Ausland
Freiwilligendienst kulturweit | Einsatzstellen weltweit
Premium
Geschäftsführung (m/w/d) für das Heine-Center for Sustainable Development – Diversity – Environment – Health
Heinrich-Heine-Universität | Düsseldorf
23. Oktober 2020
System Analyst*in mit Begeisterung für IT-Architektur- und Sicherheitsfragen
Campact e.V. | Remote-Arbeitsplatz
Teilzeit möglich
23. Oktober 2020
Manager*in Sales & Corporate Partnerships
Treedom Deutschland GmbH | München
23. Oktober 2020
Länderreferent (m/w/d) Westafrika
missio – Internationales Katholisches Missionswerk Ludwig Missionsverein KdöR | München
23. Oktober 2020
Bildungsreferent (m/w/d)
missio – Internationales Katholisches Missionswerk Ludwig Missionsverein KdöR | München
23. Oktober 2020
Feature
Referent*in für Standortberatung
NABU – Naturschutzbund Deutschland e.V. | Berlin
22. Oktober 2020
Dialoger/Promoter (m/w/d) im Raum Köln
WWF Deutschland | Köln
22. Oktober 2020
Manager*in Kooperationen
co2online | Berlin
22. Oktober 2020
Project Manager (m/f/d) for Advocacy
Forum Ziviler Friedensdienst e.V. | Butuan
15. Oktober 2020
Impact Management Specialist (m/f/d)
Finance in Motion GmbH | Frankfurt am Main
15. Oktober 2020
Projektmanager*in für Klimaschutz und Dekarbonisierung
Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GIZ GmbH | Berlin
15. Oktober 2020
Mitarbeiter/in Verwaltung und Controlling (Teilzeit, 20 Std. / Woche) (m/w/divers)
JOBLINGE gAG Region Stuttgart | Reutlingen
15. Oktober 2020
Junior Projektmanager*in im Kooperationsmanagement
Deutsche Schulakademie gGmbH | Berlin
14. Oktober 2020
Dozent*in (m/w/d) für Sozialpädagogik
PROCEDO-Berlin GmbH | Berlin
Teilzeit möglich