Junior-Berater (m/w/d) für ländliche Entwicklung und Agrarwirtschaft

Bewerben bis 02. Januar 2019

Details

Als Bundesunter­nehmen unter­stützt die GIZ die Bundes­regierung dabei, ihre Ziele in der inter­natio­nalen Zusam­men­arbeit für nach­haltige Entwicklung zu erreichen.

Für unseren Standort Tunis suchen wir einen

JUNIOR-BERATER (M/W/D) FÜR LÄNDLICHE ENTWICKLUNG UND AGRARWIRTSCHAFT

im Vorhaben Grünes Innovationszentrum der Agrar- und Ernährungswirtschaft

JOB-ID: P1533V144

Einsatzzeitraum: 01.03.2019 - 31.03.2022
Art der Anstellung: Vollzeit

Tätigkeitsbereich

Das Grüne Innovationszentrum der Agrar- und Ernährungswirtschaft in Tunesien ist Teil der Sonder­initiative „Eine Welt ohne Hunger“. Landwirtschaft spielt eine wichtige Rolle für die tune­sische Ökonomie: Fast ein Fünftel der Beschäftigten arbeitet in diesem Bereich, in ländlichen Regionen des Nord- und Zentralwestens sogar rund 45 Prozent. Ziele des Grünen Innovations­zentrums sind daher die Erhöhung der Einkommen von kleinbäuerlichen Betrieben entlang der Wert­schöpfungs­ketten (WSK) Milch und Kartoffel und die Schaffung von Beschäftigung im ländlichen Raum. Das Vorhaben hat mehrere Public Private Partnership-Ansätze bzw. Multi­akteurs­partnerschaften für Entwicklungsziele angestoßen.


Ihre Aufgaben:

  • Betreuung und Nachhalten von Feldaktivitäten, Trainings, Austauschmaßnahmen und Innovationstransfers (z. B. innovative Produktionsgegenstände und Betriebsmittel) im Rahmen der bestehenden Innovationspartnerschaften des Projekts
  • Unterstützung beim Aufsetzen von neuen Innovationspartnerschaften (Schwerpunkt Milchsektor) und einer Komponente für digitale Lösungsansätze
  • Zuarbeit zu Projekt-Monitoring und -Kommunikation
  • Wissensmanagement im Zusammenspiel mit dem technischen und administrativen Team
  • Unterstützung des/der Durchführungsverantwortlichen in Managementaufgaben, Projektlogistik, Partnerkommunikation und Berichterstattung


Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Agrarwissenschaft und/oder ähnlicher Studiengänge
  • Mindestens 2 Jahre Erfahrung in agrar- und ernährungswirtschaftlichen Themen
  • Praktische Kenntnisse auf dem Gebiet der Tierproduktion (Milchwirtschaft) sind von Vorteil
  • Gute Organisations- und Koordinationskompetenz
  • Fähigkeit, qualitativ hochwertige Fachdokumente und -berichte zu verfassen
  • Sehr gutes Verständnis für digitale Innovationen und Lösungen
  • Hohe Leistungsbereitschaft, Engagement, Verlässlichkeit sowie Teamfähigkeit mit interkultureller und sozialer Kompetenz
  • Verhandlungssichere Sprachkenntnisse in Deutsch und Französisch in Wort und Schrift (C2). Darüber hinaus sind mindestens fließende Sprachkenntnisse in Englisch (B2) von VorteilWir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 02.01.2019.

Weitere Informationen finden Sie hier:
https://jobs.giz.de/index.php?ac=jobad&id=40713

Bitte beziehen Sie sich bei der Bewerbung auf NachhaltigeJobs.de

Newsletter

Du willst keine Jobs, Events & News verpassen? Dann kannst Du dich gerne für den Newsletter anmelden unter