​Ingenieur / Ingenieurin (m/w/d)

Bewerbungsphase ist abgelaufen: Bitte nicht mehr bewerben!

Bewerben bis 18. November 2018

Details

HÖCHSTLEISTUNGSRECHENZENTRUM DER UNIVERSITÄT STUTTGART (HLRS) | ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT | TEILZEIT BIS ZU 75 % | ENTGELT NACHDEM TV-L BIS EG 13 | BEFRISTET BIS 31.12.2019

Das Höchstleistungsrechenzentrum an der Universität Stuttgart (HLRS) ist Deutschlands erstes Bundeshöchstleistungsrechenzentrum. Es betreibt u. a. einen der schnellsten Rechner Europas. Als Großverbraucher von Energie stellt sich das HLRS seiner Verantwortung für nachhaltiges Handeln. Im Rahmen eines vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg geförderten Projektes soll ein Energiemanagement-System aufgebaut und die Kühlung und Klimatisierung der Rechner (4 MW) optimiert werden. Das HLRS sucht deshalb zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Ingenieur / Ingenieurin (m/w/d) (bis TV-L 13), Kz. HLRS_23_2018, der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik, Verfahrens- oder Umwelttechnik oder eines vergleichbaren Faches.

Das HLRS hat sich die Aufgabe gestellt, den Energie- und Kälteverbrauch der am HLRS betriebenen Höchstleistungsrechner zu optimieren und diese nachhaltig zu betreiben. Wir suchen Sie, wenn Sie an dieser Aufgabe mitwirken, innovative Ideen einbringen sowie an deren Umsetzung beteiligt sein möchten.

Zu Ihren Aufgaben zählen:

  • Aufbau und Zertifizierung eines Energiemanagement-Systems nach DIN EN ISO 50001
  • Entwicklung von Einsparmöglichkeiten und deren Umsetzung in enger Zusammenarbeit mit dem Universitätsbauamt
  • Weiterentwicklung und Umsetzung des Konzeptes zur Messung und Abrechnung von Elektro-, Kälte- und Heizenergie
  • Mitarbeit bei der Einführung eines Umweltmanagement-Systems
  • Unterstützung der Betriebstechnik beim Betrieb der Kälte- und Klimatechnik

Wir erwarten von Ihnen folgendes Profil:

  • erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium
  • nachgewiesene Kenntnisse und Erfahrungen der Kälte- und Klimatechnik
  • Kenntnisse und Erfahrung mit der Analyse, Bewertung von Energieversorgungs- und Kühlsystemen
  • Kenntnis der relevanten Rechtsvorschriften
  • fächerübergreifendes Umweltwissen
  • überzeugende kommunikative Fähigkeiten in Wort und Schrift und ein hohes Maß an Eigeninitiative
  • konzeptionelles Denken und die Fähigkeit zur kooperativen Zusammenarbeit sowie persönliche Kreativität

Ihr Profil wird idealerweise ergänzt durch eine oder mehrere Fähigkeiten in folgenden Bereichen:

  • Erfahrung mit Energiemanagement-Systemen und DIN EN ISO 50001
  • Kenntnisse und Erfahrung mit der Modellierung und Simulation von Energieversorgungs- und Kühlsystemen
  • Grundkenntnisse des betrieblichen Umweltmanagements
  • Kenntnis der besonderen Anforderungen von Rechenzentren
  • erste praktische Berufserfahrung

Wir bieten Ihnen:

  • Vergütung und Arbeitsbedingungen gemäß TV-L
  • alle Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
  • die Möglichkeit zur Nutzung diverser Angebote der Universität Stuttgart
  • die Möglichkeit zum Erwerb eines Jobtickets
  • einen Arbeitsplatz in einer modernen Umgebung
  • die Mitarbeit in einem motivierten Team

Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit einem Stellenumfang von bis zu 75 %. Die Eingruppierung richtet sich nach der persönlichen Qualifikation des Bewerbers/der Bewerberin. Die Einstellung erfolgt für die Laufzeit des Projektes befristet bis zum 31.12.2019 gemäß WissZeitV.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 18.11.2018 unter Angabe der jeweiligen Kennnummer HLRS_23_2018 an:

Frau Agnes Lampke
Universität Stuttgart, HLRS
Nobelstraße 19
70569 Stuttgart

Oder per E-Mail an: bewerbungen@hlrs.de

Die Universität Stuttgart möchte den Anteil der Frauen erhöhen. Frauen werden deshalb ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Die Einstellung erfolgt
durch die Zentrale Verwaltung.

Bitte beziehen Sie sich bei der Bewerbung auf NachhaltigeJobs.de

Bewerbungsphase ist abgelaufen: Bitte nicht mehr bewerben!

Newsletter

Du willst keine Jobs, Events & News verpassen? Dann kannst Du dich gerne für den Newsletter anmelden unter