Mitarbeiterin / Mitarbeiter für die Steuerung und Koordination von Stadtentwicklungsprojekten

Bewerben bis 11. Juni 2017

Details

Ludwigsburg. Eine Stadt – unzählige Möglichkeiten

Die Stadt Ludwigsburg (ca. 93.000 Einwohner): modern, barock, urban, wirtschaftsstark, schwäbisch, bildungsorientiert, kulturbegeistert, medienaffin und vieles mehr – lernen Sie uns kennen!

Für unser Referat Nachhaltige Stadtentwicklung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen

Mitarbeiterin / Mitarbeiter für die Steuerung und Koordination von
Stadtentwicklungsprojekten (66/17)

Das Stadtentwicklungskonzept der Stadt Ludwigsburg ist die Grundlage für eine breite und systematische Bürgerbeteiligung bei integrierten Stadtentwicklungsprozessen. Erfolgsfaktoren sind die enge Zusammenarbeit zwischen dem Referat für Nachhaltige Stadtentwicklung, den Fachbereichen der Stadtverwaltung und der Vernetzung aller Themen unserer Stadtgesellschaft. Das Referat versteht sich als agile Organisation, ein Prozess zur Weiterentwicklung des Referats ist aktuell im Gange, insofern kann sich die Zuordnung der Stelle noch verändern. Wenn Sie als stellvertretende Projektleitung in enger Zusammenarbeit mit der Projektleitung im Stadtplanungsamt ein attraktives Entwicklungsgebiet auf dieser Grundlage mitgestalten wollen, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre Aufgaben

  • Verstärkung der zentralen Steuerung und Koordination von Stadtentwicklungsprojekten im Sinne einer verantwortlichen Bearbeitung der Projekte
  • Insbesondere Struktur-, Zeit- und Ressourcenplanung
  • Vermittlungs- und Verbindungsfunktion zu den von der Projektgruppenarbeit betroffenen Stellen in den Fachbereichen
  • Projektcontrolling
  • Übernahme der stellvertretenden Projektleitung für den Entwicklungsbereich Ost („Fuchshof“)

Ihr Profil

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium mit konkretem Bezug und den gestellten Aufgaben
  • Erfahrung in der Steuerung von Projekten und mit strategischen Prozessen
  • Kommunikationsfähigkeit und Kompetenzen für die umsetzungsorientierte Lösung von Problemen
  • Freude an kreativ-innovativer und zukunftsweisender Arbeit in Themen der nachhaltigen und integrierten Stadtentwicklung
  • hohe Kompetenz für die Arbeit im Team und sehr gute Fähigkeiten zur Strukturierung von Aufgabenstellungen

Wir bieten

  • familienfreundliche Gleitzeitregelung, alternierende Telearbeit
  • Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung durch eine Vielzahl an internen und externen Fortbildungsmöglichkeiten, Coaching und Mitarbeitergespräche
  • gesundheitsfördernde Maßnahmen, Ferienprogramme für Kinder, eine städtische Kantine sowie eine Betriebskita
  • Fahrtkostenzuschüsse für den ÖPNV
  • Kinder sind in der städtischen Kantine herzlich willkommen
  • attraktive Einkaufs- und Einkehrgelegenheiten, zahlreiche Sport-, Kultur- und Freizeitangebote
  • einen modernen Arbeitsplatz; sympathische Kolleginnen und Kollegen und gelebte Teamarbeit
  • eine Vergütung in Entgeltgruppe 11 TVöD
  • eine zunächst auf fünf Jahre befristete Projektstelle

Telefonisch geben Ihnen gerne die Teamleiter im Referat Nachhaltige Stadtentwicklung Peter Fazekas, Telefon 07141 910-2278 und Frank Lehmpfuhl, Telefon 07141 910-2738 weitere Auskünfte oder Sie setzen sich mit Judith Raupp von der Abteilung Personal- und Organisationsservice, Telefon 07141 910-3115, in Verbindung. Bitte bewerben Sie sich bis 11.06.2017 Kennziffer (66/17). Für Teilzeitmodelle sind wir offen. Bitte sprechen Sie uns an.

Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung.

Bei uns sind alle Talente willkommen, die sich und uns voranbringen wollen. Benachteiligungen haben bei uns keine Chance. Unabhängig von Alter, Geschlecht, ethnischer und kultureller Herkunft, Religion und Weltanschauung, sexueller Orientierung und Identität oder Behinderung erfährt jede/-r bei uns Wertschätzung. Dafür stehen wir mit unserer Unterschrift unter der Charta der Vielfalt ein.

Bitte beziehen Sie sich bei der Bewerbung auf NachhaltigeJobs.de

Newsletter

Du willst keine Jobs, Events & News verpassen? Dann kannst Du dich gerne für den Newsletter anmelden unter