Projektmanager/-in Regionales Sturzflutmanagement

Projektmanager/-in Regionales Sturzflutmanagement

Organisation: Zukunftsregion Rupertiwinkel e.V.
Ort: Kirchanschöring, Germany

Die ILE „Zukunftsregion Rupertiwinkel“ mit ihren sieben Mitgliedskommunen Fridolfing, Kirchanschöring, Petting, Taching am See, Tittmoning, Waging am See und Wonneberg, einer Gesamtfläche von 265 km² und ca. 26.000 EinwohnerInnen liegt in Südostbayern, im Alpenvorland.

Für die Kommunen der ILE „Zukunftsregion Rupertiwinkel“ ist es ein übergeordnetes Ziel im Bereich der regionalen Klimawandelanpassung für künftige Starkregenereignisse sinnvolle, vorbeugende Lösungsstrategien gemeinsam mit Behördenvertreter*innen und intensiver Bürger*innenbeteiligung zu erarbeiten, um die Auswirkungen zukünftig auftretender Ereignisse abmildern zu können.  Dieses Ziel soll durch ein interkommunales Klimawandelanpassungskonzept für Sturzfluten bei Starkregenereignissen mit einem multifunktionalen, resilienten Ansatz unter Berücksichtigung von Hochwasserschutz, Gewässerschutz, Landwirtschaft und Naturschutz erreicht werden.

Dazu sucht die ILE Zukunftsregion Rupertiwinkel e.V. zum nächstmöglichen Zeitpunkt, vorläufig befristet bis 30.09.2026 zur Umsetzung des Projekts „Interkommunales Anpassungskonzept für Starkregen und Sturzfluten mit einem multifunktionalen, resilienten Ansatz (AresA)“ in Teilzeit eine*n

Projektmanager*in Regionales Sturzflutmanagement in der Zukunftsregion Rupertiwinkel (W/M/D)

 Die Einstellung erfolgt im Rahmen des Projekts "Interkommunales Anpassungskonzept für Starkregen und Sturzfluten mit einem multifunktionalen, resilienten Ansatz (AresA)" des Bundesministeriums für Umweltschutz, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (BMUV) und der Zukunft – Umwelt – Gesellschaft (ZUG) gGmbH und ist vorerst auf die Dauer von zweieinhalb Jahren befristet.

Ihre Aufgaben

  • Steuerung des Projektes „Interkommunales Anpassungskonzept für Starkregen und Sturzfluten mit einem multifunktionalen, resilienten Ansatz (AresA)“, Verwaltung des Projektbudgets, Koordination von Projektabläufen
  • Organisation und Moderation von Fachakteurstreffen, Koordination der Zusammenarbeit mit allen relevanten Stellen und Trägern öffentlicher Belange (z.B. Kommunen, Landkreis, Feuerwehren, Wasserwirtschaftsamt, …)
  • Erstellung von Projektinformationen und Präsentationen, Öffentlichkeitsarbeit zur Bewusstseinsschärfung und Sensibilisierung der Bürger:innen (Presseberichte, Contentpflege auf der Website), Organisation von Veranstaltungen
  • Koordination sämtlicher Termine, Anlaufstelle für Schriftverkehr, Koordination von Projektabläufen
  • Datensammlung, -betreuung, Aufbereitung von Fachdaten und Erstellung von Berichten
  • Unterstützung bei Ausschreibungen und Vergaben von externen Leistungen

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Betriebswirt-schaftslehre, Wirtschafts- oder Umweltingenieurwesen, Regionalmanagement oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Kenntnisse im Projektmanagement
  • Interesse an den Themen Hochwasserschutz und Naturschutz
  • Gute Kenntnisse in MS Office
  • Gute Kommunikationsfähigkeit und Dienstleistungsorientierung
  • Fähigkeit zum eigenständigen Arbeiten und konzeptionellen Denken verbunden mit Verantwortungsbereitschaft und Organisationsgeschick
  • Team- und Netzwerkfähigkeit
  • Belastbarkeit und zeitliche Flexibilität (ggf. bei Abend- /Wochenendterminen)
  • Sie sind im Besitz der Fahrerlaubnis der Klasse B und bereit, Ihren privaten PKW für dienstliche Zwecke gegen Wegstreckenentschädigung einzusetzen.
  • Kenntnisse von Verwaltungsabläufen wären von Vorteil

Unser Angebot

  • Eine Teilzeitstelle mit 30 Wochenstunden, die für die Projektdauer vorerst bis 30.09.2026 befristet ist.
  • Vergütung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TvöD) bis zu EG11
  • Leistungsgerechte Bezahlung und betriebliche Altersversorgung
  • Ein interessantes und anspruchsvolles Aufgabengebiet mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung
  • Hybrides Arbeiten (Büro in Kirchanschöring und Homeoffice)
  • Arbeiten in einem innovativen Team

 Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann reichen Sie bitte Ihre aussagekräftige Onlinebewerbung bis spätestens 19.05.2024 per Mail unter ile@zukunftsregion-rupertiwinkel.bayern ein.

 Für Fragen steht Ihnen Frau Lisa Seehuber (Tel.: 0151 420 748 32) gerne zur Verfügung.

Schwerbehinderte Bewerber/ -innen werden bei im wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt. Eingehende Bewerbungen verarbeiten und speichern wir aufgrund Art. 6 Abs. 1 Buchst.b Datenschutz Grundverordnung (DSGVO). Ihre Unterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.


Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Premium
Projektmanagement Klimaschutz (m/w/d)
Landkreis Oldenburg
| Wildeshausen
Premium
Leiter*in des Amtes für Umwelt und Verbraucherschutz (m/w/d)
Stadt Köln
| Köln
17. Mai 2024
Fachinformatiker/in (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit
Hybrid
Teilzeit möglich
IBI – Institut für Bildung in der Informationsgesellschaft gGmbH
| Berlin / remote
17. Mai 2024
IT Application Manager (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit
Hybrid
Teilzeit möglich
IBI – Institut für Bildung in der Informationsgesellschaft gGmbH
| Berlin / remote
16. Mai 2024
Referent:in (m/w/d) für Klimaschutz im Tourismus
Hybrid
Quereinsteiger:innen willkommen
Bundesverband der Deutschen Tourismuswirtschaft e.V.
| Berlin
16. Mai 2024
Mitarbeiter:in für Kontaktbüro und Assistenz Marketing / Kommunikation - in Teilzeit 20...
Teilzeit möglich
Initiative krebskranke Kinder München e.V.
| München Schwabing
16. Mai 2024
Referent*in Programme Afrika (in Elternzeitvertretung)
Aktion gegen den Hunger gGmbH
| Berlin
16. Mai 2024
Verwaltungsleitung (m/w/d) TZ 30h
BAG Wohnungsanpassung e.V. Landeskoordination Wohnberatung NRW
| Köln
16. Mai 2024
Assistenz Marketing & Fundraising (w/m/*)
Aktion gegen den Hunger gGmbH
| Berlin
16. Mai 2024
Online Marketeer
Hybrid
Teilzeit möglich
Fairtrade Original
| Köln
15. Mai 2024
Tarifbeschäftigte / Tarifbeschäftigter für den gehobenen Forstdienst (w/m/d)
Teilzeit möglich
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
| Bonn und bundesweit
15. Mai 2024
Wiss. Mitarbeiter/in (65%) in Projekt zur Entwicklung von Weiterbildungs-, Informations- u...
Universität Hohenheim
| Stuttgart
15. Mai 2024
Standortleitung (m/w/*) | Pädagogische Begleitung junge Erwachsene
Teilzeit möglich
Tausche Bildung für Wohnen e.V.
| Witten
14. Mai 2024
Referent (w/m/d) Zusammenarbeit mit Diözesen
Kindermissionswerk ,Die Sternsinger' e.V.
| Nürnberg
13. Mai 2024
Referent*in institutionelle Fördermittel
Hybrid
Teilzeit möglich
Ärzte der Welt e.V.
| Landsberger Str. 428, 81241 München
Der berühmte (& kostenlose!)
NachhaltigeJobs-Newsletter  
  Ausblenden

Melde dich für unseren NachhaltigeJobs-Newsletter an und verpasse keine spannenden Jobs und Neuigkeiten mehr!
1x pro Woche vollgepackt mit aktuellen Infos: