REFERENT/IN FÜR PRESSE- & ÖFFENTLICHKEITSARBEIT (30h/Woche)

Details

Die Tibet Initiative Deutschland e.V. setzt sich für das Selbstbestimmungsrecht des tibetischen Volkes und die Wahrung der Menschenrechte in Tibet ein. Mit bundesweit 50 ehrenamtlichen Regionalgruppen/Kontaktstellen und rund 2.000 Mitgliedern geben wir Tibet eine starke Stimme. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Referenten/in für Presse- & Öffentlichkeitsarbeit (30 h/Woche). Die Stelle ist unbefristet. Arbeitsort: Berlin.

IHRE AUFGABEN
• Verfassen von Pressemitteilungen und Statements, Platzieren von Interviews und Beiträgen, mediale Betreuung von Veranstaltungen und Aktionen, Monitoring relevanter Medien, Unterstützung bei der Pressearbeit der ehrenamtlichen Regionalgruppen, Pflege und Ausbau des Presseverteilers
• Betreuung und Weiterentwicklung der Social-Media-Kanäle
• Technische Betreuung, Weiterentwicklung und Pflege der Webseiten (WordPress)
• Erstellung und Versand des Newsletters, inklusive Pflege des Adressbestandes
• Redaktionelle Mitarbeit (inkl. Bildredaktion) beim Magazin Brennpunkt Tibet
• Erstellen von Printmaterialien (Jahresbericht, Flyer etc.)

DAS BRINGEN SIE MIT
• ein abgeschlossenes Studium in den Bereichen Kommunikation, Medienwissenschaften, Journalismus oder eine vergleichbare Ausbildung
• mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
• fundierte Kenntnisse im Umgang mit Content Management Systemen (WordPress) und Analysetools (HTML und CSS-Kenntnisse von Vorteil)
• Erfahrungen in der Erstellung von Content und Community-Management in den Sozialen Medien, vorzugsweise für Vereine, NGOs oder vergleichbare Institutionen
• Politisches Verständnis und Interesse am Thema Menschenrechte und Tibet
• Erfahrung im Bereich Videoschnitt und Bildbearbeitung wünschenswert
• Deutsch Muttersprache und sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
• strukturierte, selbstständige und lösungsorientierte Arbeitsweise
• Sinn für Humor

WIR FREUEN UNS AUF IHRE BEWERBUNG
Sie erwartet eine anspruchsvolle, abwechslungsreiche Aufgabe in einem engagierten Team mit Raum für Kreativität und eigene Ideen. Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben inkl. Angabe des frühesten Eintrittstermins, tabellarischer Lebenslauf und relevante Zeugnisse), senden Sie bitte als ein PDF-Dokument (maximal 2,5 MB) per E-Mail bis Fr., 03.08.2018 an:
Elisabeth Dobbler, bewerbung@tibet-initiative.de

Bitte beziehen Sie sich bei der Bewerbung auf NachhaltigeJobs.de

Newsletter

Du willst keine Jobs, Events & News verpassen? Dann kannst Du dich gerne für den Newsletter anmelden unter