Newsletter abonnieren

Referent_in für völker- und menschenrechtliche Grundsatzfragen mit Advocacy-Erfahrung (m/w/x)

Unternehmen
Amnesty International Deutschland e.V.
Berlin, Deutschland

Jobbeschreibung

Amnesty International Deutschland e.V. sucht für den Standort Berlin zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Team Regionen und Themen zur Unterstüzung der Abteilung Politik und Activism  eine_n

Referent_in für völker- und menschenrechtliche Grundsatzfragen mit Advocacy-Erfahrung (m/w/x)

in Vollzeit (38 Std./Woche)/ auch in Teilzeit möglich

Ziel der Tätigkeit ist die Sicherstellung und Optimierung der Lobby- und Öffentlichkeitsarbeit der deutschen Sektion zu wechselnden Menschenrechtsthemen, wie bspw. Menschenrechtsverteidiger_innen und Shrinking Space, Menschenrechte und Klimakrise, Wirtschaft und Menschenrechte sowie Menschenrechtskrisen in der Region Naher und Mittlerer Osten (bspw. Syrien).

Ihre Aufgaben:

  • Strategische und inhaltliche Unterstützung des Generalsekretärs, der Abteilungsleiterin und der Teamleiterin bei Lobbyvorgängen auf der High-Level-Ebene, Lobbyarbeit auf der Fachebene
  • Einbringen inhaltlicher, strategischer und politischer Überlegungen in die Kampagnen- und Aktionsplanung sowie in die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Erarbeitung und das Verfassen von themenbezogenen öffentlichen Stellungnahmen und Positionspapieren sowie Beantwortung von Fachanfragen
  • Medienauftritte (Interviews und Hintergrundgespräche)
  • Inhaltliche Unterstützung und Beratung von ehrenamtlichen Mitgliedern und Vereinsgremien
  • Zusammenarbeit mit anderen Organisationen und Vertretung der deutschen Sektion von Amnesty International in Netzwerken
  • Teilnahme als Referent_in an internen und externen Veranstaltungen mit hoher Priorität
  • Vertretung der deutschen Sektion von Amnesty International bei internationalen Treffen
  • Befassung mit Asyleinzelfällen und Erstellen von Gutachten in Asylverfahren

Sie arbeiten dabei eng mit den Fachgremien des Vereins und dem Internationalen Sekretariat von Amnesty International zusammen.

Was Sie mitbringen sollten:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften, vorzugsweise als Volljurist_in und haben Interesse an völkerrechtlichen und menschenrechtlichen Grundsatzfragen, das möglichst durch entsprechende Studienleistungen dokumentiert ist.
  • Sie verfügen über ausgewiesene Erfahrungen im Schnittbereich von Recht und Politik und über Berufserfahrung in der Menschenrechts- und der Lobbyarbeit, vorzugweise bei Nichtregierungsorganisationen.
  • Sie besitzen fundierte Kenntnisse des nationalen und internationalen Menschenrechtssystems.
  • Sie sind Generalist_in und zeichnen sich durch strategisches Denken sowie politisches Einschätzungsvermögen aus. Sie haben Menschenrechtsanliegen im Blick und sind an den Themenfeldern unserer Organisation und am aktuellen politischen Tagesgeschehen interessiert.
  • Sie verfügen über Erfahrung in der Aufbereitung von Fachwissen für die Lobby- und Öffentlichkeitsarbeit.
  • Sie überzeugen durch Ihre hervorragend strukturierte und eigenständige Arbeitsweise bei hohem Qualitätsbewusstsein und bleiben auch in hektischen Situationen stets souverän.
  • Sie bringen Sicherheit und Gewandtheit bei öffentlichen Auftritten mit und sind versiert im Umgang mit Vertreter_innen des öffentlichen Lebens.
  • Sie verfügen über Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit ehrenamtlichen Mitgliedern und in ehrenamtlichen Strukturen.
  • Sie arbeiten gern im Team, sind lösungsorientiert und verstehen es, Themen selbstständig nachzuverfolgen und voranzutreiben.
  • In der deutschen Sprache sind Sie formulierungssicher und Ihre Kenntnisse der englischen Sprache sind sehr gut in Wort und Schrift.

Was wir bieten:

  • Unmittelbare Einblicke in und Mitarbeit an den Themen und Arbeitsfeldern einer bedeutenden Menschenrechtsorganisation.
  • Freiraum für Eigeninitiative sowie Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten.
  • Eine angemessene Vergütung nach Haustarifvertrag zuzüglich eines 13. Monatsgehalts.
  • 30 Urlaubstage pro Jahr
  • Betriebliche Altersvorsorge und weitere Zusatzleistungen wie z.B. vermögenswirksame Leistungen, Zuschuss zum Jobticket.
  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten durch Gleitzeit und Homeoffice- sowie Sabbatical Möglichkeiten.
  • Gemeinsame Events wie Weihnachts- und Betriebsfeiern
  • Einen mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbaren Arbeitsplatz im Herzen Berlins.

Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet mit dem Ziel der längerfristigen Weiterbeschäftigung. Dienstort ist Berlin. Die Vergütung erfolgt nach Haustarif.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbungen und Fragen zu dieser Position an Grit Wüstenhagen unter (030) 420248-223

Bewerbungsschluss ist der 1. März 2020. Die Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich in der 11. oder 12. KW statt. (Wir behalten uns vor, bereits vor Ablauf der Frist Gespräche zu führen).

Bitte bewerben Sie sich online: https://amnesty.jobbase.io/job/9eh09kde

Im Rahmen einer auf Chancengleichheit ausgerichteten Personalpolitik nutzen wir die Vielfalt der Kompetenzen von Mitarbeiter_innen. Wir ermutigen ausdrücklich Interessent_innen unabhängig von ihrer Herkunft, ihres Geschlechts oder ihrer Geschlechtsidentität, ihrer sexuellen Orientierung, ihrer Religion, einer Behinderung oder des Alters zur Bewerbung. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung.



Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Premium
Projektmanager (m/w/d) für Berufsbildung im Team für Finanzsektor- und Wirtschaftsentwicklung Südosteuropa & Türkei
KfW Bankengruppe | Frankfurt am Main
Premium
Referent der Geschäftsführung (m/w/d) zur Verstärkung unserer Mitgliederunterstützung und Interessenvertretung
Allianz Chronischer Seltener Erkrankungen (ACHSE) e.V. | Berlin
14. Februar 2020
Referentin der Geschäftsführung (m/w/d) bei der Stiftung Grundeinkommen
Stiftung Grundeinkommen | München
Teilzeit möglich
13. Februar 2020
Feature
Ranger/in (w/m/d) (Schutzgebietsbetreuung)
Regierungspräsidium Tübingen | Münsingen
13. Februar 2020
Fundraiser*in
Bonner Verein für Pflege- und Gesundheitsberufe e.V. | Bonn
Teilzeit möglich
13. Februar 2020
Praktikant (m/w/d) Inhouse Face-to-Face Fundraising
WWF Deutschland | Köln
12. Februar 2020
Tiere retten und Geld verdienen- Fundraising/ Face-to-Face/ Karrierechance
Die Marketing Academy | Köln
12. Februar 2020
Abteilungsleitung Finanzen & Controlling (m/w/d)
Help-Hilfe zur Selbsthilfe e.V. | Bonn
11. Februar 2020
Referent*in Wirtschaft, Arbeit, Digitalisierung, Klima, Energie (30 Wochenstunden)
Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag | Dresden
11. Februar 2020
Project Manager (m/f/d) for Advocacy in Butuan, Philippines
Forum Ziviler Friedensdienst e.V. | Butuan
10. Februar 2020
Verwaltungsmitarbeiter/in (w/m/d) mit 40 Wochenstunden ab 1. Juli 2020
Stiftung Gedenkstätte Lindenstraße | Potsdam
7. Februar 2020
Koordinator*in Region West bei der Aktion gegen den Hunger
Aktion gegen den Hunger | Homeoffice
7. Februar 2020
Personalreferent*in bei Campact in Verden oder am Remote-Arbeitsplatz
Campact e.V. | Verden bei Bremen oder am Remote-Arbeitsplatz
7. Februar 2020
Controller*in bei basis & woge in Hamburg
basis & woge | Hamburg
Teilzeit möglich
7. Februar 2020
Koordinator*in für Westpapua Arbeit (m/w/d)
Vereinte Evangelische Mission | Wuppertal