Referent*in Vergabe / Leiter*in Zentraleinkauf

Referent*in Vergabe / Leiter*in Zentraleinkauf

Das Deutsche Maritime Zentrum e.V. ist eine unabhängige, öffentlich finanzierte, branchenübergreifende Institution mit Sitz in Hamburg. Sie unterstützt die maritime Branche auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene. Wir setzen auf die Innovationskraft der Branche und auf Zukunftsthemen, wie nicht-fossile, emissionsfreie Antriebe, autonome Schifffahrt und Nachwuchsgewinnung. Als branchenübergreifender Akteur wollen wir den interdisziplinären Austausch innerhalb der maritimen Branche sowie mit anderen Wirtschaftszweigen, aber auch mit Politik, Wissenschaft und Verwaltung ausbauen und intensivieren. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ein*e

Referent*in Vergabe / Leiter*in Zentraleinkauf
in Hamburg, in Vollzeit, ab sofort

Sie leiten die Abteilung (mit Führungsverantwortung für eine Mitarbeiter/in) und verantworten die Planung und Steuerung der strategischen und operativen Prozesse im Einkauf unter Berücksichtigung der zuwendungs- und vergaberechtlichen Bestimmungen. Zu Ihren Aufgaben gehört auch die Beratung der Bedarfsstellen im Team. Wenn Ihr Herz für die maritime Welt schlägt und Sie Lust haben, sich in einem professionellen und gut gelaunten Team für die Zukunft der Branche zu engagieren, suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Ihre Aufgaben

  • Leitung der Abteilung mit Führungsverantwortung
  • Sicherstellung und Umsetzung aller einschlägigen vergaberechtlichen Bestimmungen (z.B. GWB, VgV, UVgO) sowie der internen Vorgaben
  • Eigenverantwortliche Zuständigkeit für Planung und Durchführung nationaler und europäischer Vergabeverfahren sowie für das Beschaffungswesen von Liefer- und Dienstleistungen
  • Unterstützung und Beratung der Fachbereiche bei der Vorbereitung der Vergabeverfahren und aktive und motivierende Einbindung der Mitarbeitenden in den laufenden Betrieb
  • Verantwortung für die kaufmännische und rechtliche Betreuung der Leistungserbringung und Abrechnung
  • Prüfung, Ausarbeitung und Anpassung von Vertragsbedingungen, Vertragsprüfung und -management

Ihr Profil

  • Abschluss als Dipl.-Verwaltungswirt (FH) bzw. Bachelor of Arts - Public Management oder Bachelor of Arts in den Bereichen Allgemeine Finanzverwaltung, Recht, Betriebswirtschaft, Wirtschaftswissenschaft, Wirtschaftsrecht oder eine vergleichbare Qualifikation
  • umfangreiche Kenntnisse im Vergaberecht
  • mehrjährige Berufserfahrung im Beschaffungswesen, vorzugsweise im öffentlichen Bereich erste Führungserfahrung ist wünschenswert
  • Teamfähigkeit, Entscheidungskompetenz, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen sowie ein sicheres, verbindliches Auftreten
  • Kenntnisse der Strukturen und Verfahren in der öffentlichen Verwaltung
  • Sie denken und arbeiten vernetzt gemeinsam mit den anderen Fachbereichen und behalten die Belange des Deutschen Maritimen Zentrums im Blick

Was Sie von uns erwarten können

  • Ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Aufgabenfeld an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik
  • Tätigkeiten, bei denen Sie Verantwortung und Gestaltungsspielraum haben
  • Ein humorvolles und kompetentes Team, welches Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite steht
  • Arbeiten bei uns auf der Werft, mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeiten
  • Betriebliche Altersvorsorge

Wir bieten Ihnen einen krisensicheren Arbeitsplatz, welcher aufgrund der Projektfinanzierung zunächst bis zum 31.12.2023 befristet ist. Die Vergütung erfolgt – nach vorliegenden Voraussetzungen – bis zur Entgeltgruppe E 13 in Anlehnung an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) Bund. Haben wir Ihr Interesse an dieser attraktiven Position geweckt? Dann senden Sie uns Ihr Motivationsschreiben mit Lebenslauf unter dem Stichwort „Zentraleinkauf“ per E-Mail an: Bewerbungen@dmz-maritim.de Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Tina Ebner, Ebner@dmz-maritim.de, Tel. +49 40 9999 698 - 61 Alle datenschutzrechtlichen Informationen sind in unserer Datenschutzerklärung zu finden: https://www.dmz-maritim.de/datenschutz/


Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Premium
Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in Gender Planning (m/w/d)
Hochschule RheinMain
| Wiesbaden
Premium
Jurist (m/w/d) für 20-40 St./Woche
ACHSE e.V.
| Berlin
Premium
Buchhalter / Verwalter (m/w/d) (30 - 40 St./Woche)
ACHSE e.V.
| Berlin
Premium
Agroforstwirt (Agraring./Forstwirt) M/W/D
Espen Organics
| Sokone
Premium
Mitarbeiter*in für Klimaschutz
Deutscher Alpenverein e. V.
| München
2. Dezember 2022
Head of Unit Innovation with Purpose (IWP) - (m/f/d)
Collaborating Centre on Sustainable Consumption and Production (CSCP)
| Wuppertal
2. Dezember 2022
Ehrenamtskoordinator w/d/m
Teilzeit möglich
MÜNCHENSTIFT GmbH
| München
2. Dezember 2022
Position as a Project Manager (m/f/d)
Collaborating Centre on Sustainable Consumption and Production (CSCP)
| Wuppertal
2. Dezember 2022
Project Manager sustainable digitalisation (m/f/d)
Collaborating Centre on Sustainable Consumption and Production (CSCP)
| Wuppertal
1. Dezember 2022
Teamleitung * Institutionelle Geber Inland - Projektentwicklung
Christoffel-Blindenmission Deutschland e.V.
| Bensheim
30. November 2022
Feature
Manager *in Direktmarketing (Outreach Campaigner)
Teilzeit möglich
Wikimedia Deutschland e. V.
| Berlin
30. November 2022
Feature
Full Stack Developer (f/m/d)
Remote
Xolvis GmbH
| Remote
30. November 2022
Referent*in Fundraising
Remote
Bildungsstätte Anne Frank
| Frankfurt
30. November 2022
Mitarbeiter*in mit Aufgabenschwerpunkt Finanzpolitik
Landtagsabgeordneter Dr. Markus Rösler
| Stuttgart
30. November 2022
Feature
Trainee (m/w/d) als Nachwuchskraft für das Sozial- und Gesundheitswesen
Antoniushaus gGmbH
| Hochheim am Main
Der berühmte (& kostenlose!)
NachhaltigeJobs-Newsletter  

Melde dich für unseren NachhaltigeJobs-Newsletter an und
verpasse keine spannenden Jobs und Neuigkeiten mehr!
1x pro Woche vollgepackt mit aktuellen Infos:
3 Monate lang dieses Popup nicht mehr anzeigen (Cookie notwendig!)