Referentin für den Bereich Erbschaften und Testamente

Bewerben bis 07. April 2017

Details

Greenpeace ist eine internationale Umweltorganisation, die mit gewaltfreien Aktionen für den Schutz der Lebensgrundlagen kämpft. Unser Ziel ist es, Umweltzerstörung zu verhindern, Verhaltensweisen zu ändern und Lösungen durchzusetzen. Greenpeace ist überparteilich und völlig unabhängig von Politik, Parteien und Industrie. Rund 580.000 Fördermitglieder in Deutschland spenden an Greenpeace und gewährleisten damit unsere tägliche Arbeit zum Schutz der Umwelt.

Für unsere Arbeit im Fundraising suchen wir zum schnellstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet für zwei Jahre, eine/n Referent*in für den Bereich Erbschaften und Testamente.

Aufgaben

  • den weiteren ambitionierten Aufbau des Bereichs in den nächsten Jahren unterstützen
  • die Weiterentwicklung des bestehenden Kommunikations- und "Nachfassprogramms" für Testamentsinteressenten unterstützen
  • diverse Kommunikationsmaßnahmen (Telefon, Mailings, Awareness-Initiative etc.) steuern und umsetzen
  • Maßnahmen zur Spender- und Zielgruppenanalyse im Testamente-Bereich (Marktforschung, Fokusgruppen etc.) planen und umsetzen
  • Testamente-Veranstaltungen (bestehende und neue Formate) organisieren und durchführen
  • die Entwicklung einer programmspezifischen Öffentlichkeitsarbeit unterstützen
  • potenzielle und bestehende Testamentsspender*innen (am Telefon und im direkten Kontakt) persönlich betreuen
  • beim Auf-, Ausbau und Umsetzung weiterer Maßnahmen im Bereich mitarbeiten

Wir erwarten

  • ein abgeschlossenes Studium oder eine gleichwertige Ausbildung und Berufserfahrung im Bereich Fundraising oder Kommunikation/ Marketing
  • einen Menschen mit Erfahrung im Entwickeln, Durchführen und Steuern von Kommunikations- oder Marketingprojekten, auch in Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern
  • eine Affinität für Zahlen/Analysen sowie System- und Prozessoptimierung
  • ein Organisationstalent, das selbstverantwortliches und vorausschauendes Arbeiten mit einem hohen Maß an Genauigkeit und Arbeitseffizienz verbindet
  • Pragmatismus und einen kühlen Kopf in stressigen Situationen mit hohem Arbeitspensum
  • eine offene und kommunikative Persönlichkeit, die mit Diskretion und Empathie den Kontakt zu Testamentsspender*innen pflegt
  • einen Menschen, der gerne im Team, mit internen Schnittstellen und internationalen Kolleg*innen arbeitet
  • hohe Identifikation mit den Zielen und Werten von Greenpeace sowie politisches Einschätzungsvermögen

Wir bieten

  • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einer internationalen Umweltschutzorganisation
  • eine kooperative Atmosphäre in einem hoch motivierten und professionellen Team
  • ein angemessenes Gehalt und gute Möglichkeiten der Weiterbildung

Haben Sie Interesse?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 7. April 2017 unter dem Stichwort "Testamente-Fundraising".
Greenpeace e.V. Personalbereich Fina Rodríguez
personal@greenpeace.de bzw. Hongkongstraße 10 20457 Hamburg

Bitte beziehen Sie sich bei der Bewerbung auf NachhaltigeJobs.de

Newsletter

Du willst keine Jobs, Events & News verpassen? Dann kannst Du dich gerne für den Newsletter anmelden unter