Newsletter abonnieren

Regionalreferent*in Region NORD

Unternehmen
Aktion gegen den Hunger
Home Office, Deutschland

Jobbeschreibung

 Aktion gegen den Hunger ist in krisengeschüttelten Ländern im Einsatz,
in die sich andere nicht wagen.

– Nelson Mandela

Aktion gegen den Hunger wurde 2014 als deutsche Sektion des internationalen Netzwerks Action contre la Faim gegründet. Seitdem setzen wir uns täglich mit Energie und Überzeugung dafür ein, zu einem Wandel in Denken und Handeln beizutragen und mit unserer globalen Projektarbeit nachhaltige Veränderung bei der Bekämpfung der Ursachen und Auswirkungen von Hunger zu bewirken. Der „Lauf gegen den Hunger“ ist ein Sport- und Bildungsprojekt von Aktion gegen den Hunger und macht Kinder sowie Jugendliche auf das Problem der Mangelernährung in der Welt aufmerksam. Gleichzeitig ermöglicht es ihnen, sich auf sportliche Weise sozial zu engagieren. Das Projekt verfolgt drei Ziele:

Lernen: Die Kinder lernen die Ursachen und Folgen der globalen Mangelernährung kennen und erhalten einen spannenden Perspektivwechsel, welcher das globale Verantwortungsbewusstsein der Schüler*innen stärkt. Laufen: Anschließend folgt ein sportliches Engagement: Ob laufen, auf dem Rad oder im Rollstuhl. Die Schüler*innen mobilisieren dabei ihr Umfeld, ihre Sportaktion und somit die Arbeit von Aktion gegen den Hunger mit Spenden zu unterstützen. Welt verändern: Seit 40 Jahren setzen sich die Mitarbeitenden von Aktion gegen den Hunger für Menschen in 50 Ländern und Regionen in den Bereichen wie Ernährung, Wasser und Hygiene ein.

Wir suchen für die Akquirierung und umfassende Betreuung von Schulen in den Bundesländern der Region Nord (Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Berlin) und der dortigen Umsetzung des Projekts eine motivierte und fröhliche Person, die unser Team zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit mit min. 36 Stunden/Woche unterstützt.

Regionalreferent*in Region NORD

Der größte Teil der Arbeit findet dabei im Homeoffice statt, wobei die Schulen besucht werden und es regelmäßige Teamtreffen in Berlin geben wird. Dein Wohnsitz sollte sich ausschließlich in den oben genannten Bundesländern befinden.

Deine Aufgaben:

  • Telefonische Akquise und Informationstermine mit den Schulen in der Region Nord, mit dem Ziel diese für die Teilnahme am Schulprojekt zu gewinnen und die Anzahl der teilnehmenden Schulen weiter zu erhöhen
  • Hauptansprechpartner*in für teilnehmende Schulen in Deiner Region und Pflege der Beziehung zu den Schulen für eine langfristige Zusammenarbeit
  • School-Journey-Manager*in: Regionsübergreifende Analyse und Weiterentwicklung unserer Akquise-Maßnahmen und Schulbindungsstrategie
  • Durchführen von Themenvorträgen (online und offline) vor Kindern und Jugendlichen aller Altersstufen und Unterstützung beim Erarbeiten der Materialien
  • Kontaktaufnahme zu Kongressen, Portalen, Verbänden, Ministerien und relevanten Akteuren im Bereich Bildung/ Schule/ Jugendarbeit zum Aufbau von Netzwerken und langfristigen Kooperationen
  • Wirkungsbeobachtung und Evaluation des Projektes mit dem Schulteam und der Projektleitung, um den Projekterfolg stetig voranzutreiben

Dein Profil:

  • Du verfügst über mehrjährige praktische Erfahrung in der Arbeit mit Jugendlichen/ Kindern (vorzugsweise im Schulbetrieb) und im Bereich Marketing, Vertrieb oder Promotion.
  • Idealerweise hast Du ein bestehendes Netzwerk zu Akteuren im Bereich Bildung/ Sport/ Schule.
  • Du hast Freude daran, (digitale) Vorträge vor (großen) Gruppen aller Altersstufen zu halten.
  • Du besitzt ein ausgeprägtes Koordinations- und Organisationstalent sowie ein hohes Maß an Flexibilität und begeisterst Dich für neue Aufgaben.
  • Du arbeitest eigenverantwortlich und lösungsorientiert mit einer ausgeprägten Hands-on Mentalität, gleichzeitig hat Teamarbeit für Dich einen hohen Stellenwert.
  • Du verfügst über sehr gute kommunikative Fähigkeiten und hast Spaß an einer offenen und herzlichen Zusammenarbeit in einem über Deutschland verteilten Team.
  • Du zeigst die Bereitschaft und hast die Möglichkeit von Zuhause zu arbeiten, regelmäßige Reisen zu den Schulen zu unternehmen und drei Mal im Jahr für ein Teammeeting nach Berlin zu kommen. Dafür besitzt Du einen Führerschein Klasse B.
  • Du zeigst einen routinierten Umgang mit Office-Anwendungen, Datenbanken und ggf. Kommunikations- und Projekt-Tools wie Slack und Asana.
  • Du begeisterst Dich für unsere Vision und identifizierst Dich mit den Werten von Aktion gegen den Hunger.

Unser Angebot:

  • Eine sinnstiftende und vielseitige Arbeit im gemeinnützigen Sektor
  • Die Möglichkeit, kreative Ideen einzubringen und beim weiteren Aufbau einer wachsenden humanitären und entwicklungspolitischen Organisation mitzuwirken
  • Vielseitige Aufgaben mit großem Gestaltungsfreiraum im eigenen Arbeitsbereich
  • Mitarbeit in einem hoch motivierten und sympathischen Team mit agilen Strukturen und flachen Hierarchien und einer tollen Arbeitsatmosphäre
  • Eine Organisationskultur, in der eine wertschätzende Zusammenarbeit auf Augenhöhe fest verankert ist und die Stärken und Potenziale der Mitarbeiter*innen gefördert werden
  • Regelmäßige Schulungen und Coachings 
  • Unterstützung der Region durch eine*n FSJler*in
  • Eine angemessene Vergütung in Abhängigkeit der bisherigen Berufserfahrung und zusätzliche Benefits zur Auswahl
  • Flexible Arbeitszeiten und 30 Urlaubstage pro Jahr bei einer 5-Tage-Woche

Wenn Du Deine Erfahrung und Kompetenzen für unsere Ziele „Lernen, laufen, Welt verändern!“ einsetzen möchtest, freuen wir uns auf Deine Bewerbung! Außerdem freuen wir uns über Bewerbungen, die die Vielfalt unseres Teams kontinuierlich bereichern und einen Perspektivwechsel fördern und verstärken. Bewerbungen von strukturell diskriminierten Menschen sind dabei ausdrücklich erwünscht.

Bitte sende Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, sowie Angaben zur Verfügbarkeit und zum gewünschten Stundenumfang) als eine PDF-Datei bis zum 16. Mai 2021 an bewerbung@aktiongegendenhunger.de. Wir würden uns über Deine zeitnahe Bewerbung freuen, da wir uns vorbehalten, Gespräche schon vor Ablauf der Frist zu führen. Bei weiteren Fragen zur Stelle wende Dich bitte an Sarah Echter unter sechter@aktiongegendenhunger.de.

Im Einklang mit unseren Werten und Prinzipien werden eingehende Bewerbungen nur auf ihre fachliche Qualifikation hin ausgewertet und unabhängig von ethnischer und sozialer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Geschlecht, sexueller Orientierung, Behinderung oder Alter berücksichtigt.



Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Premium
Nachhaltigkeitsmanager (d/m/w)
Hansestadt Buxtehude | Buxtehude
Premium
Head of Corporate Social Responsibility/CSR (m/w/d)
Berner Group | Köln
Premium
Solution Developer (m/w/d) CSR Corporate Social Responsibility
Viebrock Holding KG | Harsefeld
12. Mai 2021
Finance & Administration Manager
RSB - Roundtable on Sustainable Biomaterials Association | Remote
12. Mai 2021
Vertriebsleitung (m/w/d)
Kornkraft Naturkost GmbH | Großenkneten
12. Mai 2021
Projektmanager*in / Teamleiter*in Klimaschutzprojekte
atmosfair gGmbH | Berlin
12. Mai 2021
Projekt Manager*in Klimaschutz für Unternehmen
atmosfair gGmbH | Berlin
12. Mai 2021
Senior Projektmanager (m/w/d) Onshore Wind
Trianel GmbH | Aachen
11. Mai 2021
Social-Media und PR-Expert:in (m/w/d)
Femtec GmbH | Berlin
Teilzeit möglich
11. Mai 2021
PROGRAMM-MANAGER*IN im Programmbereich CHILDREN Entdecker
Children for a better World e.V. | München
10. Mai 2021
Mitarbeiter*in für Tourismus- und Regionalentwicklung
FUTOUR Umwelt-, Tourismus- und Regionalberatung GmbH | München
10. Mai 2021
Junior-Referent (m/w/d) verkehrspolitische Projekte
Allianz pro Schiene e.V. | Berlin
10. Mai 2021
Geschäftsführer/-in (w/m/d) in Vollzeit
Jane Goodall Institut Deutschland e.V. | München
7. Mai 2021
Fundraiser (m/w/d)
AWO Bezirk Westliches Westfalen e.V. | Dortmund
7. Mai 2021
Biosphärenregionsbetreuer / Ranger (m/w/d)
Regierung von Oberbayern | Freilassing