Newsletter abonnieren

Umweltkoordinator/-in und Abfallbeauftragte/-r (m/w/d)

Unternehmen
Freie Universität Berlin
Berlin, Deutschland

Jobbeschreibung

Präsidium - Kanzlerin
Stabsstelle Nachhaltigkeit & Energie

Umweltkoordinator/-in und Abfallbeauftragte/-r (m/w/d)

Vollzeitbeschäftigung, unbefristet, Entgeltgruppe 13 TV-L FU
Kennung: NE-2021-01

Die Stabsstelle Nachhaltigkeit & Energie bündelt die wesentlichen Querschnittsaufgaben des Nachhaltigkeitsmanagements an der Freien Universität Berlin. Zu ihren Hauptaufgaben zählen die Vernetzung nachhaltigkeitsbezogener Aktivitäten in Forschung, Lehre und Campus-Management, die Steuerung des Energie- und Abfallmanagements, die Koordination des integrierten Manage­ment­systems zu Umwelt-, Arbeitssicherheits- und Gesundheitsaspekten sowie die Validierung des Umweltmanagements nach EMAS.

Aufgabengebiet:

Sie wirken aktiv an der Weiterentwicklung des Nachhaltigkeits­managements und der Validierung der Freien Universität nach EMAS mit. Hierzu zählen insbesondere die Sicherstellung und Verbesse­rung der Rechtssicherheit in Umweltbelangen im Zuge von internen Audits, die Vertre­tung der Universität gegenüber den Aufsichts- und Genehmigungsbehörden und die Projektleitung von nachhaltig­keits­bezogenen Optimierungsmaßnahmen.
Das Aufgabengebiet umfasst außerdem die Funktion der/des Abfallbeauftragten gemäß § 59 Kreislaufwirtschaftsgesetz für die gesamte Universität. Die Hauptaufgaben ergeben sich aus diesem Gesetz und den dort festgelegten Kontroll-, Informations-, Initiativ- und Berichtspflichten. Sie sind zudem mit der Steuerung der Sonder­entsorgungen betraut (inklusive Ausschreibungen von Entsorgungs­dienstleistungen und Abwicklung der operativen Entsorgungs­vorgänge). In diesem Bereich üben Sie Leitungsfunktion gegenüber zwei weiteren für Entsorgungs­angelegen­heiten zuständigen Mitarbeiter/-innen aus. Weiter sind Sie verantwortlich für die Dokumentation der Abfallströme gemäß abfallrechtlichen Vorgaben mittels einer SAP-gestützten Datenbank und für die eigenständige Bewirtschaftung des Budgets für Sonderentsorgungen.

Einstellungsvoraussetzungen:

Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium in einem einschlägigen Fach; dem Aufgabengebiet entsprechende umfassende Fach­kenntnisse und Erfahrungen auf den Gebieten der Abfall­wirtschaft und dem Umgang mit gefährlichen Abfällen, der Anwendung und Weiterentwicklung von Umweltmanagementsystemen, insbesondere der Durchführung interner Audits und der Bewältigung umwelt­rechtlicher Fragestellungen und Aufgaben.

(Berufs-)Erfahrung:
Erfahrungen im operativen Abfallmanagement einer großen und vielseitigen wissenschaftlichen Einrichtung sowie mit integrierten Umwelt- und Arbeitsschutzmanagementsystemen und deren Zertifizierung.

Erwünscht:
Vielfältige Erfahrungen im Projektmanagement und in der Leitung von Arbeitsgruppensitzungen; ausgeprägte Kommunikationsstärke und Organisationsfähigkeit; hohe Eigenständigkeit, Flexibilität und Überzeugungskraft; ausgeprägte Fähigkeit, sich in neue Themen einarbeiten zu können; Erfahrungen mit universitären Strukturen und Beauftragtenwesen; interkulturelle Kompetenz; Teamfähigkeit; sichere Beherrschung der Office-Anwendungen; gute Englisch­kenntnisse in Wort und Schrift.

Weitere Informationen erteilt Herr Andreas Wanke (andreas.wanke@fu-berlin.de / 030 838 52254).

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 26.04.2021 unter Angabe der Kennung im Format PDF (vorzugs­weise als ein Dokument) elektronisch per E-Mail zu richten an Herrn Andreas Wanke: bewerbungen@nachhaltigkeit.fu-berlin.de.
Aus gegebenem Anlass und für die Zeit des eingeschränkten Präsenzbetriebes der Freien Universität Berlin bitten wir Sie, sich elektro­nisch per E-Mail zu bewerben. Die Bearbeitung einer postalischen Bewerbung kann nicht sichergestellt werden.

Freie Universität Berlin
Präsidium
Kanzlerin
Stabsstelle Nachhaltigkeit & Energie
Herrn Andreas Wanke
Schwendenerstr. 17
14195 Berlin (Dahlem)

Mit der Abgabe einer Onlinebewerbung geben Sie als Bewerber/-in Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden. Wir weisen darauf hin, dass bei unge­schützter Übersendung Ihrer Bewerbung auf elektronischem Wege von Seiten der Freien Universität Berlin keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten übernommen werden kann.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Die Freie Universität Berlin fordert Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen von Menschen mit Migrations­hintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht. Vorstel­lungs­kosten können von der Freien Universität Berlin leider nicht übernommen werden. Bewer­bungs­unterlagen werden nicht zurückgesandt. Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen nur in Kopie ein.



Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

9. April 2021
Senior Projektmanager (m/w/d) Dezentrale Energiesysteme
Trianel GmbH | Aachen
9. April 2021
Sachbearbeiter (w/m/d) Abfallberatung Privathaushalte
Stadt Erlangen | Erlangen
8. April 2021
Green Energy Originator (Flexible Work Location)
Shell Germany | Hamburg
8. April 2021
M&E Manager (m/w/d) für Impact Evaluation und Data Management für Entwicklungsprojekte im Kaffeesektor
Here we grow gGmbH | Hamburg
8. April 2021
Feature
Referent*in Governance (m/w/d)
Wikimedia Deutschland e. V. | Berlin
8. April 2021
Feature
Teamleiter*in Partnerschaften, Unternehmenskooperationen und Philanthropisches Engagement
UNO-Flüchtlingshilfe e.V. | Bonn
7. April 2021
Berater*in für die Themen Klimawandel und landwirtschaftliche Produktion
Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GIZ GmbH | Bonn
6. April 2021
Projektleiter/in (m/w/d)* bzw. Umweltmanagementbeauftragte/r (m/w/d)*
Landratsamt München | München
1. April 2021
Feature
Projektmanager*in Community Engagement (m/w/d)
Wikimedia Deutschland e. V. | Berlin
1. April 2021
Senior-Fachkraft für marine Schutzgebiete sowie nachhaltige Fischerei und Aquakultur (w/m/d) als Technischer Sachverständiger
KfW Bankengruppe | Frankfurt am Main
1. April 2021
Dialoger/Promoter (m/w/d) im Raum Köln
WWF Deutschland | Köln
Teilzeit möglich
31. März 2021
Projekt-Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) für das Projekt Partnerschulen
Regierung von Oberbayern | Freilassing
31. März 2021
Kampaigner*in Verkehrswende mit dem Schwerpunkt öffentlicher Personenverkehr und Güterverkehr
Greenpeace e.V. | Berlin
31. März 2021
Senior Policy and Advocacy Advisor
AW AlgorithmWatch gGmbH | Berlin
31. März 2021
Ausbildung zur/zum Veranstaltungskauffrau/-mann (Schwerpunkt Marketing & Sales)
Green World Tour (Autarkia) | 48599