Newsletter abonnieren

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich nachhaltige Regionalentwicklung

Unternehmen
Regierung von Oberbayern
Freilassing, Deutschland

Jobbeschreibung

Oberbayern mitgestalten

Wir sind eine moderne, leistungs­fähige und zukunfts­orientierte Behörde in München mit über 1 700 Beschäf­tigten. Als Ansprech­partner für Bürgerinnen und Bürger, Kommunen, Behörden und Verbände tragen wir in einem vielfältigen Aufgaben­spektrum zum Wohl der Allgemein­heit und des Einzelnen in Oberbayern bei. Ver­ant­wortungs­bewusst sorgen wir für einen gerechten Ausgleich zwischen den unter­schiedlichen öffentlichen und privaten Interessen.

Für unsere Außenstelle Biosphären­region Berchtesgadener Land mit Dienstort Freilassing suchen wir zum nächst­möglichen Zeitpunkt für eine befristete Projekt­stelle einen

Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich nach­haltige Regional­entwicklung
(Entgeltgruppe 13 TV-L) 

für das Projekt „Biosphären-Drehscheiben und -Partner“ 

Kommunen und Unternehmen sind gemäß Lima-Aktionsplan zentrale Ansprech­partner zur Verwirklichung des UNESCO-Pro­gramms „Man And Biosphere“. Die Umsetzung der Projekt­ideen für Biosphären-Drehscheiben sowie die Auszeichnung von „Partnern der Biosphären­region“ sollen zur Stärkung des Selbst­verständnisses des Berchtes­gadener Landes als UNESCO-Modell­region für nachhaltige Entwicklung beitragen und eine ent­sprechende Außen­darstellung sowie die regionale und lokale Vernetzung unter­stützen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Fachliche Beratung und Begleitung von Kommunen bei der Weiter­entwicklung und Umsetzung der Projekt­ideen für Bio­sphären-Drehscheiben 
  • Koordination des Gesamtvorhabens Bio­sphären-Drehscheiben (inhalt­liche und gestalterische Abstimmung, Ver­netzung etc.) 
  • Unterstützung der Biosphären-Kommunen bei der Vermark­tung der Bio­sphären-Dreh­scheiben 
  • Entwicklung und Betreuung der Umsetzung von Bio­sphären-Info­points und von Biosphären­ausstellungs­bereichen
  • Mitarbeit beim Aufbau und der Etablierung der Bio­sphären-Partner­initiative u.a. durch Beurteilung, Betreu­ung und Beratung der „Partner der Bio­sphärenregion“
  • Unterstützung der Startphase des Partner­netzwerkes durch Akquise von Unternehmen und projekt­begleitende Öffentlichkeits­arbeit
  • Organisation von Netzwerk­treffen, Schulungen, Exkursionen etc.
  • Recherche und Weiter­gabe von Informationen zu aktuellen Nachhaltigkeits­themen
  • Vernetzung der Biosphären-Drehscheiben und -Partner untereinander sowie mit lokalen Pro­duzenten und Dienstleistern
  • Mitarbeit im Netzwerk der Nationalen Natur­landschaften und im Weltnetz der Bio­sphärenreservate

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom oder Master) im Bereich Nachhaltigkeits­management oder in vergleichbaren Fach­richtungen mit Bezug zu einem der auf­geführten Tätigkeits­bereiche
  • Gute Kenntnisse oder Berufs­erfahrung im Bereich nach­haltige Entwicklung, CSR- oder Regional­management
  • Fundierte Kenntnisse in Projekt­management und Organisation
  • Erfahrung in der Zusammen­arbeit mit Unternehmen und Kommunen
  • Vorteilhaft sind Kennt­nisse der regionalen Strukturen
  • Hohes Engagement, Team­fähigkeit und selbst­ständige Arbeitsweise
  • Kommunikations­fähigkeit sowie freund­liches und sicheres Auftreten
  • Affinität zu nachhaltigen Lebens- und Wirtschafts­weisen und Identifikation mit den Ziel­setzungen des UNESCO-Pro­gramms „Der Mensch und die Bio­sphäre“
  • Flexibilität und Belastbar­keit sowie Aufgeschlossenheit gegen­über Terminen in den Abend­stunden und am Wochenende im Rahmen der in der Regierung von Oberbayern geltenden Gleitzeit­regelung
  • Sichere Anwendung der MS-Office-Programme
  • Führerschein der Klasse B; Bereit­schaft, den privaten Pkw für eigene Dienst­fahrten einzusetzen

Wir bieten

  • Eine auf vier Jahre befristete Stelle in Voll­zeit; die Stelle ist grundsätzlich teilzeit­fähig, sofern durch Job­sharing die Wahrnehmung der Aufgabe sicher­gestellt ist
  • Eine tarifgerechte Bezahlung nach Entgelt­gruppe 13 TV-L; nähere Informationen finden Sie z.B. unter www.oeffentlicher-dienst.info
  • Selbstständiges Arbeiten in einem leistungs­starken Team
  • Wertschätzenden Umgang im Kollegen- und Vorgesetzten­kreis
  • Entwicklungs- und Fortbildungs­möglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeitmodelle, Home­office etc.
  • Attraktive Sozial­leistungen wie z.B. betriebliche Alters­vorsorge, vermögens­wirksame Leistungen
  • Einen interessanten und abwechslungs­reichen Arbeitsplatz im Team der Verwaltungs­stelle der Bio­sphären­region Berchtesgadener Land, einer Außen­stelle der Regierung von Oberbayern; Dienstort ist Freilassing

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewer­bung bis zum 27.03.2020  unter Angabe der Kennziffer Z2.1-2-ROB (9) in einer Datei im PDF-Format (max. 5 MB) an

Bewerbungen@reg-ob.bayern.de.

Auskünfte zum Aufgaben­bereich erteilt Ihnen gerne Herr Dr. Loreth, Tel. +49 8654 30946-10. Bei Fragen zum Bewerbungs­verfahren steht Ihnen gerne Frau Gotthold unter Tel. +49 89 2176-3065 zur Ver­fügung.

Die Regierung von Oberbayern fördert aktiv die Gleich­stellung aller Mitarbeiter (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewer­bungen von allen Interessierten (m/w/d), unabhängig von deren kultu­reller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Welt­anschauung, Behinderung oder sexu­eller Identität. 

Bewerber (m/w/d) mit Schwerbehinderung werden bei ansonsten im Wesent­lichen gleicher Eignung, Befähigung und fach­licher Leistung bevorzugt eingestellt.

Regierung von Oberbayern
Sachgebiet Z2.1-2-ROB (9)
Maximilianstraße 39
80538 München

Datenschutzrechtliche Hinweise nach Art. 13 DSGVO



Weitere Jobs, die dich interessieren könnten

Premium
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)
Regierung von Oberbayern | Freilassing
Premium
Business Development Manager (m/w/d) Sustainable Coffee
Tchibo GmbH | Hamburg
Premium
Projektmanager (m/w/d) für Berufsbildung im Team für Finanzsektor- und Wirtschaftsentwicklung Südosteuropa & Türkei
KfW Bankengruppe | Frankfurt am Main
Premium
Referent der Geschäftsführung (m/w/d) zur Verstärkung unserer Mitgliederunterstützung und Interessenvertretung
Allianz Chronischer Seltener Erkrankungen (ACHSE) e.V. | Berlin
27. März 2020
Projektmanager*in digitale Kampagnenwerkzeuge bei Campact am Remote-Arbeitsplatz
Campact e.V. | Remote-Arbeitsplatz
27. März 2020
Referentin bzw. Referent (w/m/d) für die SchöpfungsWochen
Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland | Rostock
27. März 2020
Referentin bzw. Referent (w/m/d) für die SchöpfungsWochen
Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland | Hamburg
27. März 2020
Redakteur*innen für Social Media bei Campact am Remote-Arbeitsplatz
Campact e.V. | Remote-Arbeitsplatz
24. März 2020
Projektleiter*in bei Education Y
EDUCATION Y | Ludwigshafen
24. März 2020
Controller (m-w-d)
Alanus Hochschule gGmbH | Alfter
Teilzeit möglich
24. März 2020
Betroffenenberatung Hate Speech (m/w/d)
HateAid gGmbH | Berlin
24. März 2020
Referent*in für die Bildungs-und Öffentlichkeitsarbeit
erlassjahr.de - Entwicklung braucht Entschuldung e.V. | Düsseldorf
Teilzeit möglich
20. März 2020
Leiter (m/w/d) des Projekts "Klimapolitisches Schlüsselprojekt Vietnam"
Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GIZ GmbH | Hanoi
18. März 2020
Activism–Koordinator_in (m/w/x)
Amnesty International | München
18. März 2020
Buchhalter (m/w/d)
Ackerdemia e.V. | Berlin / Potsdam