Irgendwas mit Bildung, das muss nicht gleich Lehramt bedeuten. Die Bildungsbranche ist sehr breit gefächert und unterteilt sich in Berufe der Fachbereiche Gesundheit, Soziales, Lehre und Erziehung. Orientiert haben wir uns dazu an der Unterteilung nach Klassifikation der Berufe 2010 der Bundesagentur für Arbeit. Dazu gehört die Arbeit mit Kindern, ebenso wie die Forschung an der Uni oder das Unterrichten von Erwachsenen. Wir haben für euch den Überblick in den Kategorien:

  1. Pädagogik, soziale und hauswirtschaftliche Berufe
  2. Lehrende und ausbildende Berufe
  3. Hochschule und Forschung
  4. Erwachsenenbildung

Direkt von der Uni, spezifische Ausbildung oder Quereinsteiger mit Expertise?

In den Jobbörsen findet ihr Einstiegsstellen, Praktika und Vollzeitstellen in nahezu allen Fachbereichen und Berufsfeldern rund um Bildung, Lehre, Soziales und Pädagogik. Dort sind häufig auch nützliche Informationen zu dem Berufsfeld aufgeführt oder Ansprechpartner, an die ihr eure Fragen richten könnt. 

Pädagogik, soziale und hauswirtschaftliche Berufe

Unter Pädagogik und Sozialer Arbeit können sich die meisten etwas vorstellen. Es gibt aber noch viel mehr Möglichkeiten Erzieher*in oder Sozialpädagog*in zu werden. Und es erwarten euch viele Richtungen, in die ihr euch spezialisieren könnt, als Absolventen, Fach- und Führungskräfte. Zu dem Berufsfeld gehören zum Beispiel auch Heilerziehungspflege, Haus- und Familienpflege, Erziehungs- und Suchtberatung oder Hauswirtschaft und Verbraucherberatung. Wer nicht direkt ein (Fach-)Studium bzw. eine Berufsausbildung im Bereich der Pädagogik oder Sozialen Arbeit hat, kann den Anschluss über eine pädagogische Weiterbildung finden.

Zu den Jobbörsen: Die Stellen werden meistens von sozialen und karitativen Einrichtungen, Kindergärten und Tagesstätten, Ämtern, Dienstleistern und privaten Verbänden, Beratungsstellen oder auch Bildungseinrichtungen ausgeschrieben. Stark daran angrenzend sind auch so genannte nicht-medizinische Gesundheits-, Körperpflege- und Wellnessberufe, zum Beispiel Altenpflege oder Ernährungs- und Gesundheitsberatung. Daher werden sie oft in den Stellenportalen mitgeführt.

INFO SOZIAL Stellenmarkt

Die Jobbörse richtet sich an Fach- und Führungskräfte des Sozial- und Gesundheitswesens und umfasst die Fachbereiche Pädagogik, Sozialpädagogik, Psychologie, Sozialarbeit, Erzieher*in. Die Angebote sind unterteilt nach Bundesländern, gesucht werden kann aber auch über Schlagworte. Ausgeschrieben sind zum Beispiel Jobs für Schulsozialarbeiter*innen, Heilerziehungspfleger*nnen, Leiter*innen in Kinder- und Jugendhilfe, Pädagogische Fachkräfte in unterschiedlichsten Einrichtungen oder Sozialpädagogische Assistenz.

Fachkräfteportal der Kinder- und Jugendhilfe

Hier zu finden sind vielfältige Stellenangebote in der Kinder- und Jugendarbeit. Vermehrt Jobs in der Jugendsozialarbeit, Sozialarbeit und für Erzieher*innen, aber auch in der Hauswirtschaft oder Projektarbeit, für Dozenten*innen u.v.m.. Die Webseite wird von “IJAB – Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V.” betrieben.Neben dem Stellenmarkt werden Informationen über die unterschiedlichen Arbeitsbereiche, eine Übersicht der tätigen Institutionen und Entwicklungen im politischen Feld (Sozialpolitik, Bildungspolitik etc.) und Forschung (z.B. Jugendforschung, Bildungsforschung) aufgeführt.

socialnet

Der Stellenmarkt richtet sich an Fach- und Führungskräfte für Sozial- und Gesundheitswesen, z.B. Erzieher*innen, Pädagogische Fachkräfte, Betreuungskräfte, Kitaleiter*innen oder Sozialarbeiter*innen. Darüber hinaus weitreichende Informationen zu der Branche.

Weitere Bereiche mit fachspezifischen Informationen und Stellenmarkt von socialnet:

ErzieherIn.de 

Stellenmarkt für Fach- und Führungskräfte der Kinder- und Jugendhilfe. Bietet als Fachportal für Frühpädagogik viele Informationen zu dem Berufsfeld sowie Weiterbildungsangeboten, Fachliteratur u.v.m.

Sozial.de 

Stellenmarkt für Fach- und Führungskräfte der Sozialwirtschaft mit einem Nachrichtenportal über die Branche und aktuellen Entwicklungen. 

SOZIALEBERUFE.de

Neben Informationen wird ein umfangreicher Stellenmarkt im Sozial- und Gesundheitsbereich angeboten. Zu den Rubriken zählen unter anderem: Erziehungs- und Sozialpädagogische Berufe, Jobs in Lehre und Ausbildung, Therapeutische Berufe sowie Verwaltung und Management.

CareLounge

Auf unterschiedlichen Stellenmärkten sind hier Berufe in der Pflege, Sozialen Bereich und Altenarbeit zu finden. Ausgeschrieben sind Angebote für Fach- und Führungskräfte und in der Assistenz.

Medi Jobs

Tätigkeiten im therapeutische Berufsbereich wie Heilpraktik, Ergotherapie, Motopädie, Musik- oder Kunsttherapie, Physiotherapie u.ä. im medizinischen Bereich. Daran angrenzend auch Erzieher*in, Sozialpädagogische Assistenz oder Sozialpädagogik sowie Stellenangebote für Pflegepersonal in der Kranken- und Altenpflege.

Assistenzbörse

Angeboten wird das Portal vom VbA - Selbstbestimmt Leben e.V. - Verbund behinderter Arbeitgeber. Nach Einsatzgebieten sortiert finden auch ungelernte Kräfte Jobs in der Behindertenassistenz. 

Lehrende und ausbildende Berufe

Wer lehren und selbst ein Leben lang lernen will, ist in dem Sektor der Bildungsbranche gut aufgehoben. Manche wollen gerne an der Hochschule bleiben und eine wissenschaftliche Karriere einschlagen. Da bieten sich Einstiegsberufe an Hochschulen als wissenschaftlicher Mitarbeiter*in oder Assistent*in in der Forschung an. Auch für Lehr*innen in unterschiedlichen Schulformen (Primarstufe, Sekundarstufe, Sonderschulen, Lehrerausbildung) gibt es gezielte Jobbörsen. Ein besonderes Feld in den Lehrenden Berufen sind Lehrkräfte an außerschulischen Einrichtungen oder Tätigkeiten in der Sportwissenschaft. Mit der Schnelllebigkeit des Arbeitsmarktes und den immer detaillierteren Berufsspezifikationen wächst auch die Nachfrage an Angeboten zur Erwachsenenbildung immer mehr.

Lehrer.biz

Deutschlandweit werden hier Jobs für Lehrer*innen, Erzieher*innen, Sonderpädagog*innen, Kindergärtner*innen, Schulleiter*innen, Hauswirtschafter*innen und verwandte Berufe ausgeschrieben. Zu den Arbeitgebern gehören öffentliche und private Schulen, Kitas und Kindergärten, Weiterbildungszentren, Volkshochschulen und Hochschulen.

LehrCare

Unter den Stellenangeboten fündig werden nicht nur Lehrer*innen und Schulleiter*innen, sondern auch Erzieher*innen und Sozialpädagog*innen in ganz unterschiedlichen Einrichtungsarten und Fachbereichen.

Deutscher Bildungsserver

Neben Stellenausschreibungen an Hochschulen werden unterschiedliche Stellen an öffentlichen und privaten Schulen gefiltert sowie in der Erwachsenenbildung und Weiterbildung, Schulen und anderen pädagogischen Bereichen (z.B. Soziale Arbeit oder Lerntherapie). Zusätzlich angeboten werden Informationen zu allen Fachbereichen der Bildungsbranche und weiterführende Links für Informationen.

Deutsche Vereinigung für Sportwissenschaften

Hier zu finden sind vielfältige Stellenangebote von Verbänden, Vereinen, Hochschulen und anderen Institution, z.B. als Gesundheitsmanager*in, Bewegungstherapeut*in, Trainer*in oder Wissenschaftlicher Mitarbeiter*in in Sportwissenschaften.

Hochschule und Forschung

Wer selbst weiterlernen und forschen will, findet häufig Stellen an Hochschulen und Forschungsinstituten. Auch in der Wirtschaft und privaten Einrichtungen werden immer mehr Jobs angeboten. Es lohnt sich also, auch über externe Jobbörsen zu suchen, die z.B. von Hochschulen empfohlen werden.

HRK Hochschulrektorenkonferenz - Die Stimme der Hochschulen

Von dieser Webseite aus geht es zu den Stellenportalen aller Hochschulen in Deutschland. dort ausgeschrieben sind Angebote für wissenschaftliche Mitarbeiter*innen, Juniorprofessuren und Assistent*innen, aber auch in der Verwaltung. Die Hochschulen sind schnell zu überblicken und alphabetisch nach Städten sortiert.

Deutscher Hochschulverband

Der Deutsche Hochschulverband ist die Berufsvertretung von Wissenschaftler*innen in Deutschland und gestaltet die Hochschul- und Bildungspolitik mit. Besonders interessant für den wissenschaftlichen Nachwuchs, der sich hier über Entwicklungen in Politik, Forschung und Lehre, Stellenausschreibungen oder Rahmenbedingungen wie Tarifverträge informieren will.

academics

Die Jobbörse wird von DIE ZEIT und Forschung & Lehre angeboten. Hier zu finden sind vielschichtige Stellen für Wissenschaft, Forschung und alternative Karrierewege. Ausgeschrieben wird von Universitäten, Forschungseinrichtungen, forschenden Unternehmen, Wirtschaft und dem Dritten Sektor. Unterteilt nach Fachrichtungen und Arbeitsbereichen werden z. B. wissenschaftliche Mitarbeiter*in, Berufsschullehrer*in oder auch Projektmanagement angeboten.

Erwachsenenbildung

Erwachsenenbildung kann ganz unterschiedlich aussehen. Da gibt es die Marketing-Mitarbeiterin, die Rhetorik-Seminare anbietet oder den Fremdsprachenlehrer, der an der Volkshochschule einen Kurs anbietet. Oft sind es Experten, die sich selbstständig machen und ihre Fähigkeiten und Erfahrungen,z.B. als Verhaltens- oder Kommunikationstrainer in der Unternehmensentwicklung, bei der psychologischen Schulung von Mitarbeitern, Computerkursen für Senioren u.v.m. anbieten. Wer zwar sein Fachwissen teilen möchte, aber noch gar nicht weiß wie, hat die Möglichkeit, sich selbst zum Coach, Mediator oder Trainer weiterzubilden, um seine Erfahrungen erfolgreich weiterzugeben. Auch ist der Einstieg über ein Franchise-Unternehmen möglich, wenn man sich nicht alleine auf dem Markt behaupten möchte.

Wer sich erst noch orientieren möchte oder einen Ausbildungshintergrund zur Erwachsenenbildung hat, wird auch über die Schlagworte Bildungsreferent*in / Bildungsmanager*in, Training, Coaching oder Mediation in allgemeinen Jobbörsen fündig. Es lohnt sich, gezielt lokal nach Arbeitgebern zu suchen. Ausgeschrieben wird oft von Volkshochschulen, Agenturen und Instituten für Erwachsenen- und Weiterbildung, Kommunen, der Industrie- und Handelskammer, Bildungseinrichtungen oder im Bereich Fernunterricht.

trainer-jobs.de - einfach schneller finden

Das Stellenportal richtet sich an Trainer*innen und Dozent*innen aus unterschiedlichen Branchen und Fachbereichen. Zu den Rubriken zählen unter anderem: Ausbilder*in, Bildung & Training, Erwachsenenbildung, Personaldienstleistungen, Bildung und Soziales.

Forum Deutsch als Fremdsprache

Das Forum informiert Deutschlernende und -lehrende und bietet Raum für Austausch. Zu finden sind auch Stellenangebote als Freiberufler*in und Honorarkraft sowie Lehrmaterialien und weiterführende Links.

Trainer.de

Trainer*innen für alle Fachbereiche können sich hier anmelden und ein Profil anlegen, von Rhetorik bis Arbeitssicherheit. Das Angebot ist kostenpflichtig.

Wichtige Tipps:

didacta - Die Bildungsmesse

Europas größte Fachmesse rund um Bildung bietet ein umfangreiches Programm für Lehrkräfte, Erzieher*innen, Ausbilder*innen, Trainer*innen und Personalentwickler*innen an. Besucher*innen treffen hier auf Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft. Ideal zum informieren, austauschen und selbst weiterbilden. Das nächste Mal findet die didacta im Februar 2017 statt. Von hier aus geht es zur Messe und weiteren Informationen zum tragenden didacta Verband e.V. (Verband der Bildungswirtschaft).

Dort findet ihr auch den Link zu dem Online-Magazin bildungsklick, das sich mit Bildung auf allen Ebenen auseinandersetzt und darüber informiert, was gerade in der Bildungspolitik, der Forschung, bei Bildungsgebern und auf dem Arbeitsmarkt passiert.

Wenn ihr noch Hinweise zu weiteren Jobbörsen oder guten Informationsgebern im Bildungssektor habt, lasst es uns wissen. Schreibt uns einfach an oliver.adria@nachhaltigejobs.de ….

Übersicht der Berufsfelder und Branchen: Klassifikation der Berufe 2010 - Bundesagentur für Arbeit