Thema NGO

Themen: CSR Social Business Berufseinstieg Studium Entwicklungshilfe Interviews Online Fundraising NGO Social Entrepreneurship Nachhaltige Unternehmen Leser-Fragen Arbeitgeber
Interview mit Leapfrog e.V.

»Zugang zur digitalen Welt […] sollte […] jedem Menschen offen stehen«

Viele NGOs (Nichtregierungsorganisationen) unterstützen in den ärmeren Regionen Afrikas den Zugang zum Internet und bieten IT-Ausbildungen an. Das Ziel ist es die Bildungs- und Berufschancen vor Ort zu fördern. Mit dem Internet wird den Menschen Wissen, die Möglichkeit der Vernetzung und die Nutzung unabhängiger Medien eröffnet. Langfristig soll dies eine bessere Grundlage für Demokratie schaffen und die gesellschaftliche und ökonomische Entwicklung fördern. Leapfrog e.V. leistet einen Beitrag dazu. Katrin Jullien aus dem Vorstand des gemeinnützigen Vereins erzählt uns mehr über die Arbeit.


Interview

Job und Karriere im sozialen Bereich

​Carola von Peinen ist Gründerin und Geschäftsführerin von Talents4Good, der ersten Personalvermittlung in Deutschland spezialisiert auf Jobs mit gesellschaftlichem Mehrwert. Talents4Goods Vision ist es, dass jeder seine Berufung zum Beruf machen kann, um so mit seinem Talent zu einer besseren Welt beizutragen.


(Non) Profit

Nonprofits sollten mehr wie Unternehmen agieren

​In den letzten Wochen habe ich mir viele Gedanken gemacht zum Thema Finanzierung. Vor allem im Nachhaltigkeitsbereich gibt's langsam wohl ein Umdenken, Richtung "nachhaltige Unternehmen dürfen auch Geld verdienen" (oder gab's es irgendwie immer schon?).


NGO

Social Media für NGOs

​Social Media (bzw. Soziale Medien) kann für NGOs (Nicht-Regierungs-Organisationen) nicht nur die Reichweite vergrößern, sondern mit den verschiedenen Kanälen kann man auch einen Dialog starten mit den Fans bzw. Mitgliedern einer NGO. Auch ein wichtiger Grund, wieso viele NGOs sich mit diesem Thema befassen ist auch Fundraising - denn durch Soziale Netzwerke kann man auch an neue Mitglieder kommen und auch an Spenden. Das bedeutet jedoch nicht, dass man z.B. Facebook oder Twitter nur als Kanal für die Veröffentlichung von eigenen Nachrichten oder Projekten nutzen soll.


Junge Weltretter

Entwicklungshilfe als Abiturient: Ein bisschen die Welt retten?

​Gymnasium abschließen und dann ab in die große weite Welt: Ein großer Traum für viele Abiturienten. Besser noch – insbesondere für den Lebenslauf - wenn man die Reise unter dem Deckmantel von Auslandserfahrung und sozialem Engagement antreten kann. Das haben spezielle Reiseagenturen mittlerweile in ein, zumindest für sie selbst, gewinnbringendes Konzept umgewandelt.


Social Media

Facebook für NGOs - ein Leitfaden

Hallo liebe Leserinnen und Leser, Facebook hat einen kleinen Leitfaden für NGOs ("for causes and nonprofits") rausgebracht. Natürlich ist es sehr Facebook-orientiert. Viel erwähnt wird dort auch Instagram, welches ja von Facebook gekauft wurde. Die Guideline ist eher an Einsteiger gedacht und in 13 Seiten kann man nicht in die Tiefe gehen, aber ich finde, für die ersten Schritte ist es ganz ok - auch die Tipps sind recht gut.


Arbeit im Sozialbereich

Soziale Jobbörsen: Wo finde ich Jobs im Bereich NGO, Soziales & Pflege?

Ich bekomme immer mehr Anfragen zum Thema, ob es soziale Jobbörsen gibt – damit gemeint sind z.B. Stellen im Bereich Soziales, Gesundheit, Pädagogik, Sanitätswesen, Entwicklungshilfe. Anbei habe ich eine kurze Liste zusammengestellt für Leute, die in diesem Bereich etwas suchen: