Nachhaltigkeit & Journalismus

Abschluss
Diplom
Inhalt

In dem in­ter­dis­zi­plinären Zertifikat-Studium wird zunächst po­li­ti­sches, öko­no­mi­sches so­wie öko­lo­gi­sches Fach­wis­sen vermittelt. Dabei wird die jour­na­lis­ti­sche Re­cher­che und Dar­stel­lung in den Vor­der­grund gestellt, mit be­son­de­rem Blick auf die Ar­beits­wei­sen im Wis­sen­schafts­jour­na­lis­mus.

Behandelt werden grundlegende Stilformen und journalistische Handfertigkeiten wie Re­cher­ches­tra­te­gi­en, Quel­len­kun­de und The­men­fin­dung. Diese werden mittels Themenbeispielen aus dem Nachhaltigkeitsspektrum intensiv ana­ly­siert, geübt und dis­ku­tiert. Im zweiten Semester wird an­hand von kom­ple­xe­ren Fall­bei­spie­len die Be­richt­er­stat­tung in den Fel­dern Print, On­line und Cross­me­dia (TV/Au­dio) trai­niert. Den Abschluss bildet ein journalistisches Praxisprojekt zu nachhaltiger Entwicklung. 

Schwerpunkte
  • Grundlagen der Nachhaltigkeitsnaturwissenschaften
  • Grundlagen der Nachhaltigkeitshumanwissenschaften
  • Grundlagen der Nachhaltigkeitskommunikation
  • Journalismus und PR im Zeichen der Nachhaltigkeit
  • Case Studies
  • Vertiefung: Recherche und Stilistik
  • Journalistisches Praxisprojekt zu nachhaltiger Entwicklung
Qualifizierung / Ziel

Den Ab­sol­ven­tin­nen und Ab­sol­ven­ten des Zer­ti­fi­kats­stu­di­ums stehen vielfältige Aufgabenfelder und Ein­satzmöglich­kei­ten offen. Dazu gehören:

  • Redakteur*in bei Fachmagazinen aus dem Themenspektrum und in Wissenschaftsredaktionen
  • Spezialisierung als freier Journalist auf Umwelt und Nachhaltigkeit
  • Einsatz als Rechercheur*in, Dokumentar*in oder Lektor*in für Bereich Umwelt und Nachhaltigkeit
  • Erweiterung der eigenen redaktionellen Arbeit um ein neues, wachstumsstarkes Themenfeld
  • Pressereferent*in und PR-Experte*in im Themenbereich Umwelt und Nachhaltigkeit mit Einsatzmöglichkeiten in den Kommunikationsabteilungen von Organisationen, Verbänden, Behörden, Stiftungen und Firmen
  • Planung und Realisierung von Kommunikationsprojekten zu Nachhaltigkeitsthemen für Werbeagenturen, PR-Büros und Pressestellen
Zulassungs- voraussetzungen
  • Grundlegenden Kenntnissen journalistischer Arbeits- und Produktionsweisen
  • Studienabschluss und min. ein Jahr (mit einem Master-Abschluss) bzw. zwei Jahren (mit einem Bachelor-Abschluss) journalistischer Berufserfahrung, die auch regelmäßige freie Mitarbeit einschließen kann (Dokumentation durch Arbeitsproben und/ oder Zeugnisse)
  • Interesse am Themenfeld Nachhaltigkeit, dargelegt in einem einseitigen Motivationsschreiben
Sprachen
Deutsch
Gebühren / Kosten (in EUR)
4580 Insgesamt
(Regel-)Dauer
2 Semester
Beginn
Wintersemester
Kontakt

Leu­pha­na Uni­ver­sität Lüne­burg
Scharn­horst­s­traße 1
21335 Lüne­burg
Fon +49.4131.677-1007

Fachberatung

Robin Marwege, M.Sc.
Scharnhorststr. 1, C14.112b
21335Lüneburg
Tel.: +49.4131.677-2938
E-Mail: robin.marwege@leuphana.de


Newsletter

Du willst keine Jobs, Events & News verpassen? Dann kannst Du dich gerne für den Newsletter anmelden unter