Solartechnik (Photovoltaik)

Abschluss
Bachelor of Engineering (B.Eng.)
Inhalt

Der Schwerpunkt des Studiengangs ist die Vermittlung von Kenntnissen und Fähigkeiten, die ein Ingenieur in der Fertigung von Solarmodulen, Solarzellen oder Solarsilizium benötigt. Man kann zwischen den beiden Studienrichtungen Technologie oder Anlagentechnik wählen.

Zusätzlich vermittelt werden unter anderem Grundkenntnisse auf den Gebieten der Technischen Mechanik, der Konstruktion und des Computer Aided Design (CAD), der Werkstoffe und der Fertigung.

Die inhaltliche Ausrichtung orientiert sich stark an den Belangen der kooperierenden Unternehmen (im nahe gelegenen Solar Valley oder anderen Regionen in Mitteldeutschland). 

Schwerpunkte
  • Naturwissenschaften
  • Ingenieurwissenschaft
  • Photovoltaik
  • Prozesse der Siliziumfertigung
  • Solarzellenherstellung
  • Solarmodulfertigung
  • Präsentationstechniken
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Fremdsprachenkenntnisse
Qualifizierung / Ziel

Grundsätzlich befähigt der Abschluss zur Ausübung eines Ingenieurberufes in Unternehmen der Solarindustrie als auch zur Studienaufnahme in einem weiterführenden Vertiefungsstudium. 

Mögliche Arbeitsbereiche sind damit: 

  • Forschung, Entwicklung, Konstruktion 
  • Erzeugnisentwicklung und Produktionsvorbereitung
  • Produktion 
  • Maschinen- und Anlageninstandhaltung 
  • Qualitätssicherung
Zulassungs- voraussetzungen
  • Allgemeine Hochschulreife im nicht-dualen Studiengang
  • Für den dualen Studiengang unterschriebener Arbeits- oder Ausbildungsvertrag
Sprachen
Deutsch
Gebühren / Kosten (in EUR)
60 pro Semester
(Regel-)Dauer
6 Semester
Beginn
Wintersemester
Kontakt

Hochschule Anhalt
Bernburger Straße 57

06366 Köthen

Tel.: 03496 67 2300

Allgemeine Studienberatung 

Frau Doris Quabis

Telefon: +49 3496 67 5203

E-Mail: beratung@hs-anhalt.de


Newsletter

Du willst keine Jobs, Events & News verpassen? Dann kannst Du dich gerne für den Newsletter anmelden unter