Umweltsysteme und Ressourcenmanagement

Abschluss
Master of Science
Inhalt

Der Studiengang "Umweltsysteme und Ressourcenmanagement" ist interdisziplinär angelegt, um die Vernetzung von Einflussfaktoren verstehen und zukünftige Entwicklungen sinnvoll steuern zu können. Daher werden natur- und sozialwissenschaftliche Herangehensweisen verknüpft. Im Mittelpunkt steht die umweltbezogene Forschung. Die Studierenden können bereits an ersten umweltrelevanten Forschungs- und Entwicklungsprojekten teilnehmen.

Schwerpunkte
  • Mathematik 
  • Informatik 
  • Systemwissenschaft
  • Management natürlicher Ressourcen
  • Analyse von Umweltsystemen
  • Schwerpunkt im Anwendungsfach:
  • Biologie, Chemie, Physik 
  • Wirtschaftswissenschaften
  • Sozialwissenschaften
  • Geographie / Geoinformatik oder 
  • Psychologie
Qualifizierung / Ziel

Den Absolventinnen und Absolventen stehen berufliche Möglichkeiten in akademischen und außeruniversitären Bereichen offen. Zu den Arbeitsfelder gehören:

  • Forschung (z. B. Umwelt- und Klimafolgenforschung)
  • Risikoanalyse (z. B. in Versicherungen, Unternehmen, Behörden)
  • Politikberatung 
  • Management im Umweltbereich
  • Existenzgründungen (IT, Umweltberatung)
Zulassungs- voraussetzungen

Abschluss im Bachelorstudiengang "Angewandte Systemwissenschaft" oder im 2-Fächer-Bachelorstudiengang mit Kernfach "Umweltsystemwissenschaft" bzw. eine vergleichbare Qualifikation in einem einschlägigen Studienfach (z. B. Mathematik, Informatik, Physik, Chemie, Biologie, Geo- und Umweltwissenschaften, VWL, BWL, Sozialwissenschaften, Ingenieurwissenschaften, Psychologie o. ä.) mit der Note 2,8 oder besser

Sprachen
Deutsch
Gebühren / Kosten (in EUR)
318 pro Semester
(Regel-)Dauer
4 Semester
Beginn
Sommer- und Wintersemester
Kontakt

Universität Osnabrück

Neuer Graben/Schloss
49074 Osnabrück

Tel: 0541/969-0

Zentrale Studienberatung

info@zsb-os.de

Fachstudienberatung

Herr Dr. Jörg Klasmeier

Tel.: 0541 969 2574

E-Mail: jklasmei@uni-osnabrueck.de


Newsletter

Du willst keine Jobs, Events & News verpassen? Dann kannst Du dich gerne für den Newsletter anmelden unter