Umweltsystemwissenschaft

Abschluss
Bachelor of Science
Inhalt

Im Studium der "Umweltsystemwissenschaft" werden Mensch-Umwelt-Systeme ganzheitlich behandelt. Dazu gehören beispielsweise die Belastungen von Wasser, Boden und Luft und die dadurch hervorgerufenen lokalen und globalen Risiken. Entwickelt werden sollen neue Lösungsansätze im Umwelt- und Ressourcenschutz. Dabei sind die Inhalte des Programms sehr praxisnah angelegt und mit dem Institut für Umweltsystemforschung (USF) verbunden.  So können die Studierenden bereits an ersten umweltrelevanten Forschungs- und Entwicklungsprojekten teilnehmen.

Schwerpunkte
  • Mathematik 
  • Informatik
  • Systemwissenschaft
  • Umweltsystemanalyse 
  • Risikoanalyse
  • Geographische Informationssysteme
  • Modelle der Ökologie
  • Methodengrundlagen und Projektarbeit
Qualifizierung / Ziel

Den Absolventinnen und Absolventen stehen berufliche Möglichkeiten in akademischen und außeruniversitären Bereichen offen. Zu den Arbeitsfelder gehören: 

  • Forschung (z. B. Umwelt- und Klimafolgenforschung)
  • Marktforschung und Risikoanalyse (z. B. in Versicherungen)
  • Verkehrssimulationen 
  • Management im Umweltbereich
  • Existenzgründungen (IT, Umweltberatung)
Kommentar / Notiz

Es handelt sich um ein Zwei-Fächer-Bachelorstudium. Je nach Fachkombination kann mit dem Hochschulgrad "Bachelor of Arts (B.A.)" oder "Bachelor of Science (B.Sc.)" abgeschlossen werden.

Zulassungs- voraussetzungen

Allgemeine Hochschulreife oder die fachgebundene Hochschulreife oder eine besondere Hochschulzugangsberechtigung

Sprachen
Deutsch
Gebühren / Kosten (in EUR)
318 pro Semester
(Regel-)Dauer
6 Semester
Beginn
Wintersemester
Kontakt

Universität Osnabrück 

Neuer Graben/Schloss
49074 Osnabrück 

Tel: 0541/969-0

Zentrale Studienberatung

info@zsb-os.de

Fachstudienberatung

Herr Dr. Jörg Klasmeier

Tel.: 0541 969 2574

E-Mail: jklasmei@uni-osnabrueck.de


Newsletter

Du willst keine Jobs, Events & News verpassen? Dann kannst Du dich gerne für den Newsletter anmelden unter