Geklappt: 22 Jobs gefunden

Premium
Sachbearbeiter (m/w/d) in der Verwaltung im Bereich Klimawandel und Fördermittelakquise
Teilzeit möglich
Landkreis Friesland
| Jever
20. Juni 2024
Manager Corporate Fundraising (m/w/d)
PANDA Fördergesellschaft für Umwelt mbH
| Frankfurt am Main, Hamburg oder Berlin
12. Juni 2024
Mitarbeiter*in (m/w/d) im Bereich Spenden & Unternehmenskooperationen in Elternzeitvertret...
Hybrid
Quereinsteiger:innen willkommen
Children for a better World e.V.
| München
Newsletter abonnieren & keine Jobs verpassen:
12. Juni 2024
Projektmanager*in (w/m/d) für den Bereich Mitgliederarbeit, Fundraising und Fairer Handel
Hybrid
Quereinsteiger:innen willkommen
AWO International e.V.
| Berlin
11. Juni 2024
Assistenz der Geschäftsleitung (m/w/d) ab sofort in Teilzeit
Teilzeit möglich
Quereinsteiger:innen willkommen
CED-Stiftung Christlicher Entwicklungsdienst
| München
10. Juni 2024
Referent*in Fundraising und Spender*innen-Kommunikation (m/w/d, 35 – 40h/Woche)
CONCORDIA Sozialprojekte Stiftung Deutschland
| Stuttgart
8. Juni 2024
Mitarbeiter:in Fundraising (m/w/d)
Teilzeit möglich
nestwärme e. V. Deutschland
| Trier
7. Juni 2024
Fundraiser/in mit den Schwerpunkten Stiftungsfundraising & Nachlässe
Hybrid
Teilzeit möglich
Umweltinstitut München e.V.
| München / Remote
6. Juni 2024
Referent*in Kooperationen & Stiftungen (d/w/m)
Aktion gegen den Hunger gGmbH
| Berlin
5. Juni 2024
Fundraising Manager*in Direktmarketing / One-to-Some (d/w/m)
Save the Children Deutschland e.V.
| Berlin
Nichts gefunden? Dann einfach den Newsletter abonnieren & keine Jobs verpassen:

Job-Schnellsuche

Jetzt suchen
Wenn du dir vorstellen kannst, dein Verhandlungsgeschick und deine kommunikativen Fähigkeiten für den guten Zweck einzusetzen und dich nicht scheust, auch mal die Werbetrommel zu rühren, dann könntest du deine Berufung in einer Tätigkeit als Fundraiser:in finden.

Was genau machen Fundraiser:innen?

Nichtregierungsorganisationen (NGOs) wie z.B. Umweltverbände, gemeinnützige Vereine oder Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit finanzieren einen erheblichen Teil ihrer Arbeit durch Spendeneinnahmen. Doch diese finanziellen Mittel müssen natürlich irgendwie aufgetrieben werden – und genau hier kommen Fundraiser:innen ins Spiel.

Ziel des Fundraisings ist es, u.a. durch Marketing, Kampagnen sowie Beziehungsaufbau- und pflege Geld- und Sachspenden sowie Vereinsmitglieder zu akquirieren. Zielgruppen der Fundraising-Aktivitäten können sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen, Stiftungen oder andere Fördermittelgeber:innen und Kooperationspartner:innen sein. Die wohl bekannteste Form des Fundraisings ist das sogenannte Direktmarketing (meistens in Form von Mailings), bei dem potentielle Spender:innen per Email oder Brief angeschrieben werden. Bei einem Direktgespräch – der Königsdisziplin des Fundraisings – suchen Fundraiser:innen das persönliche Gespräch mit Unterstützer:innen, etwa per Telefon oder bei Events, Messen oder Infoständen.

Ein weiterer wichtiger Aspekt des Fundraisings ist die Werbe- und PR-Arbeit, zum Teil auch die Öffentlichkeitsarbeit, die Fundraiser:innen planen und umsetzen. Dies umfasst z.B. Anzeigen und Kampagnen in Rundfunk und Fernsehen, Social Media, Plakatwerbung sowie die Präsenz bei Veranstaltungen.

Innerhalb des Tätigkeitsfeldes ist eine weitere Spezialisierung auf bestimmte Zielgruppen oder Medien möglich, u.a. im Großspendenfundraising, Erbschaftsfundraising oder Online-Fundraising.

Fundraising endet jedoch nicht mit den Einwerben von Spenden, sondern ist ein kontinuierlicher Prozess der Beziehungspflege. Ein gute Fundraising-Strategie sorgt dafür, dass die unterschiedliche Unterstützer:innen-Zielgruppen dauerhaft über die Aktivitäten der Organisation informiert werden, sich wertgeschätzt und eingebunden fühlen. 

Wie werde ich Fundraiser:in?

Die Wege ins Fundraising sind im Endeffekt genauso vielseitig wie der Beruf selbst. Die meisten Fundraiser:innen wechseln als Quereinsteiger:innen aus der Privatwirtschaft in den gemeinnützigen Sektor. Eine offizielle Berufsausbildung zum/zur Fundraiser:in gibt es in der Form zwar nicht, jedoch werden von privaten Weiterbildungsinstituten einige (berufsbegleitende) Zertifikats-/Fortbildungskurse und vereinzelt auch Studiengänge angeboten, die auf diese Tätigkeit vorbereiten. 

Zu den Berufsgruppen, die als Quereinsteiger:innen gute Chancen im Fundraising haben, gehören u.a. PR-Manager:innen, Marketing Manager:innen oder auch Journalist:innen und Pressesprecher:innen.

Gute Einstiegsmöglichkeiten bieten zudem vor allem betriebswirtschaftliche, sozialwissenschaftliche sowie geistes- und kulturwissenschaftliche Studiengänge.

Übersicht Fundraising Stellenausschreibungen

Im Folgenden findest du einer Übersicht an aktuellen Stellenanzeigen im Bereich Fundraising:

Der berühmte (& kostenlose!)
NachhaltigeJobs-Newsletter  
  Ausblenden

Melde dich für unseren NachhaltigeJobs-Newsletter an und verpasse keine spannenden Jobs und Neuigkeiten mehr!
1x pro Woche vollgepackt mit aktuellen Infos: