Newsletter abonnieren

ClimatePartner GmbH

ClimatePartner ist Lösungsanbieter im Klimaschutz für Unternehmen.

Profil

Sitz
München
Gründung
2006
Mitarbeiter
90

Über Uns

ClimatePartner ist Lösungsanbieter im Klimaschutz für Unternehmen: Wir kombinieren individuelle Beratung mit einer cloudbasierten Software, die so auf dem Markt einzigartig ist. Unseren Kunden helfen wir, CO2 Emissionen zu berechnen, zu reduzieren und unvermeidbare Emissionen auszugleichen. Auf diese Weise werden Produkte und Unternehmen klimaneutral, was unser Label bestätigt.

Wir bieten Klimaschutzprojekte in verschiedenen Regionen und mit unterschiedlichen Technologien und Standards, besonders wichtig sind uns jeweils die zusätzlichen sozialen Effekte der Projekte. Dabei orientieren wir uns an den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen, den SDGs.

ClimatePartner wurde 2006 in München gegründet, wir sind heute über 90 Mitarbeiter in München, Berlin, Wien, Zürich und Jerewan. Wir arbeiten mit rund 2.500 Unternehmen in 35 Ländern zusammen.

Jobs


Ähnliche Organisationen:

NATURSTROM AG

Als eine der deutschlandweit größten Ökostrom-Anbieter liefert »NATURSTROM« ausschließlich Energie aus erneuerbaren Quellen und betreibt darüber hinaus zahlreiche eigene Kraftwerke (Windparks, Photovoltaik, Biogas). Neben der Bereitstellung von Strom und Gas berät das Unternehmen bei der technischen Umsetzung von Elektromobilitäts- und Mieterstrom-Lösungen.

Stiftung "Wir helfen dem Wald"

Als Gemeinschaft von engagierten Waldschütz*innen setzt sich die Stiftung zum einen für den unmittelbaren Schutz von Waldgebieten und deren nachhaltige Bewirtschaftung ein, andererseits soll durch Bildungsprojekte und Exkursionen die Verbindung zwischen Mensch und Natur gestärkt werden. Darüber hat die SDW ihre eigene Jugendorganisation »Waldjugend«, in der speziell an Kinder und Jugendliche Naturerfahrungen machen und für den Naturschutz aktiv werden können.

Stiftung Leben & Umwelt

// Hannover

Die Stiftung Leben & Umwelt hat sich unter anderem zum Ziel gesetzt, Menschen für die Themen Ökologie und Nachhaltigkeit, Energie, Klima, Landwirtschaft sowie Stadtentwicklung zu sensibilisieren. Dieses Ziel möchten sie durch Vorträge und Diskussionen, Ausstellungen sowie Seminare erreichen.

Stiftung Mercator

// Essen

Die Stiftung widmet sich verschiedenen gesellschaftlichen Herausforderungen, u.a. der Erhöhung der Chancengleichheit im Bereich Bildung und Arbeit, die Stärkung des europäischen Zusammenhalts, Integration, Klimawandel und kulturelle Bildung. Sowohl mit eigenen Projekten und wissenschaftlichen Publikationen als auch durch die Vergabe von Fördergeldern möchte die Stiftung den gesellschaftlichen Fortschritt vorantreiben.

Stiftung Naturschutz Berlin

Die Stiftung Naturschutz setzt sich für die Erhaltung natürlicher Lebensräume und Artenvielfalt im Raum Berlin ein. Die Stiftung leistet finanzielle und ideelle Förderung für Naturschutzprojekten und organisiert zudem Fortbildungen, Lernorte für Kinder und diverse Veranstaltungen durch. Besonderer Fokus liegt dabei u.a. auf die Gestaltung von naturnahen Erholungsräumen für die Bürger*innen.

VEBU

Die Organisation hat sich zur Aufgabe gemacht, Menschen zu einer pflanzlichen Ernährung zum Wohle des Tier- und Umweltschutzes zu ermutigen. Die Mitglieder arbeiten mit vielen Prominenten, Aktivist*innen und Unternehmen zusammen und arbeiten aktiv an Aufklärungsarbeiten und Spendensammlungen, um u.a. mehr Veggie-Produkte auf den Markt zu bringen.

Vegetarische Initiative e.V.

Für den Verein aus Hamburg steht das Wohlergehen von Mensch, Tier und Erde im Fokus. Die Mitglieder machen in Form von Öffentlichkeitsarbeit die Vorteile einer pflanzlichen Ernährung deutlich. Sie fordern die Menschen auf, keine Tierprodukte mehr zu konsumieren und mehr auf Tiere, Gesundheit und Umweltschutz zu achten.

Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen e.V.

// Düsseldorf

Die Verbraucherschutzorganisation berät und informiert Privatpersonen zu verschiedensten Themen, u.a. Energie sparen, Digitale Welt, Lebensmittel, Gesundheit und Mobilität. So finden sich auf der umfangreichen Informationsplattform Hinweise zu unterschiedlichen Handlungsfeldern im Alltag: Angefangen bei der korrekten Abfalltrennung im Haushalt über Ökostrom-Anbieter bis hin zur Auswahl von umweltfreundlichen, schadstofffreien Konsumprodukten. Darüber hinaus können sich Verbraucher*innen auch persönlich vor Ort oder telefonisch beraten lassen. Zusätzlich leitet die Geschäftsstelle in Düsseldorf das Projekt »MehrWert«, bei dem Initiativen zum Thema nachhaltiger Konsum vernetzt und zahlreiche Aktionen durchgeführt werden.

Wikingerreisen

// Hagen

Wikinger Reisen ist ein CSR-zertifizierter, nachhaltiger Reiseanbieter, der sich speziell auf Wandern, Trekking oder Biking spezialisiert hat. Im Vordergrund stehen »Abenteuer und Aktivität«, gleichzeitig aber auch ein sanftes Reisen, bei dem in ausgewählten, inhabergeführten Hotels übernachtet und in lokaler Gastronomie gegessen wird. Wikinger Reisen unterhält auch eine Kooperation mit dem WWF.

bookitgreen

// Heidelberg

bookitgreen ist eine Reiseplattform, die es Reisenden ermöglicht, nachhaltige Reiseunterkünfte zu buchen. Um in bookitgreens Plattform aufgenommen zu werden, müssen Unterkünfte und Veranstalter mindestens 4 von 15 Nachhaltigkeitskriterien erfüllen, wie zum Beispiel die Vermeidung unnötigen Abfalls, Bio-Nahrungsmittel oder Öko-Strom. Dies soll Reisenden ermöglichen, einen tollen, aber dennoch nachhaltigen und umweltfreundlichen Urlaub zu verbringen.