Newsletter abonnieren

Kölner Grün Stiftung

Profil

Sitz
Köln

Über Uns

Die gemeinnützige Stiftung steht für die Erhaltung und Verbesserung der Kölner Grünanlagen. Mit Projekten wie »1000 Bäume für Köln«, »1000 Bänke für Köln« oder »Großprojekt im Stadtwald« möchte sie einen Beitrag zur Förderung der biologischen Vielfalt leisten.


Ähnliche Organisationen:

Albert Schweitzer Kinderdörfer und Familienwerke-Stiftung

Die umfangreichen Hilfsangebote der bundesweit tätigen Stiftung umfassen Kinderdörfer, Behinderteneinrichtungen, Fortbildungen sowie Familienwerke für Senior*innen. Ziel ist es, auf die Bedürfnisse der betreuten Menschen individuell und wertschätzend einzugehen und sie in ihrer Entwicklung bestmöglich zu unterstützen.

PETA Deutschland e.V.

PETA Deutschland e.V. ist eine Partnerorganisation von PETA USA, die mit über 6,5 Millionen Helfer*innen die weltweit größte Tierrechtsorganisation ist. Durch Öffentlichkeitsarbeit und zahlreiche Kampagnen setzen sie sich gegen die Ausbeutung von Tieren in der Lebensmittelproduktion und gegen Tierversuche ein. Sie dokumentieren Pelz- und Lederproduktionen, um diese publik zu machen. Außerdem kämpfen sie für ein Verbot der Tierhaltung in Zoos und anderen Tiershows.

QuerWaldEin e.V.

// Köln

QuerWaldEin leistet Unterstützung im Bereich Umweltbewusstsein. Als Natur- und Umweltbildungsanbieter veranstaltet die gemeinnützige Organisation regelmäßige Umweltbildungsveranstaltungen für alle Altersgruppen. Neben den Events bietet der Verein zudem auch Planung und Beratung im Bereich der Umweltbildung an. Er verfolgt das Ziel, Menschen mit der Natur in Einklang zu bringen und sie in ihrem Umweltbewusstsein zu stärken.

Stiftung Leben & Umwelt

// Hannover

Die Stiftung Leben & Umwelt hat sich unter anderem zum Ziel gesetzt, Menschen für die Themen Ökologie und Nachhaltigkeit, Energie, Klima, Landwirtschaft sowie Stadtentwicklung zu sensibilisieren. Dieses Ziel möchten sie durch Vorträge und Diskussionen, Ausstellungen sowie Seminare erreichen.

Stiftung Naturschutz Berlin

Die Stiftung Naturschutz setzt sich für die Erhaltung natürlicher Lebensräume und Artenvielfalt im Raum Berlin ein. Die Stiftung leistet finanzielle und ideelle Förderung für Naturschutzprojekten und organisiert zudem Fortbildungen, Lernorte für Kinder und diverse Veranstaltungen durch. Besonderer Fokus liegt dabei u.a. auf die Gestaltung von naturnahen Erholungsräumen für die Bürger*innen.

TERRA MATER e.V. Umwelt- und Tierhilfe

// Graben-Neudorf & Hamburg

Das bundesweite TERRA MATER Tierschutz-Netzwerk besteht aus 32 Partnern, darunter sind Besitzer*innen von Tierhöfen, ehrenamtliche Tierschützer*innen sowie zwei eigene Tierauffangstationen. Die Aufgabenschwerpunkte liegen in der Tierrettung und Tierhofarbeit sowie im Schutz von bedrohten heimischen Tierrassen, Wildtieren und Reptilien. Darüber hinaus leistet die Organisation Aufklärungsarbeit, z.B. in Form von Kinder- und Jugendprojekten.

Tierschutzverein für Berlin und Umgebung Corporation e.V.

// Berlin

Seit 1841 führt der Tierschutzverein zahlreiche Projekte in Berlin durch. Unter anderem bekämpft er aktiv Zirkusse mit Wildtieren, setzt sich für eine Katzenordnung ein, damit freilebende Katzen nicht mehr ums Überleben kämpfen müssen und er geht gegen den Betrieb von Pferdekutschen im Tourismussektor vor, bei denen die Tiere durch den Lärm und die optischen Reize in der Hauptstadt dauerhaft gestresst werden.

Trägerverein Aktionsbündnis gegen AIDS e.V.

Das Aktionsbündnis gegen AIDS ist ein deutschlandweites Netzwerk aus rund 300 Organisationen, deren gemeinsames Anliegen die Verbesserung des Zugangs zu HIV-Prävention, Behandlung und Betreuung und Pflege ist. Dabei setzt sich der Verein besonders in Entwicklungsländern für sozial benachteiligte Menschen ein. Zu den Aktivitäten gehören u.a. der Dialog mit politischen Akteuren, Fachkonferenzen, Publikationen, Pressearbeit und Kampagnen.

UN World Food Programme

Das von den Vereinten Nationen ins Leben gerufene WFP kämpft als humanitäre Organisation mit weltweiten Projekten gegen den Hunger. Die Aktivitäten umfassen direkte Nothilfe und Wiederaufbau vor Ort, darüber hinaus aber auch Kampagnen für Gleichstellung, Klimaschutz und Resilienz.

VEBU

Die Organisation hat sich zur Aufgabe gemacht, Menschen zu einer pflanzlichen Ernährung zum Wohle des Tier- und Umweltschutzes zu ermutigen. Die Mitglieder arbeiten mit vielen Prominenten, Aktivist*innen und Unternehmen zusammen und arbeiten aktiv an Aufklärungsarbeiten und Spendensammlungen, um u.a. mehr Veggie-Produkte auf den Markt zu bringen.