Newsletter abonnieren

New Climate Institute

Profil

Sitz
Köln & Berlin

Über Uns

Ziel des New Climate Institute ist es, aus relevanten Forschungsergebnissen praktische Handlungsanweisungen für die Bekämpfung des Klimawandels abzuleiten. Diese Expertise kommt z.B. im Rahmen internationaler Klimakonferenzen oder bei der Weiterentwicklung des CO2-Emissionshandels zur Anwendung. Des Weiteren stellt das Institut eine Plattform zur Verknüpfung von Expert*innen, politischen Entscheidungsträger*innen und weiteren gesellschaftlichen Akteuren dar.


Ähnliche Organisationen:

Deutsche Umwelthilfe (DUH) e.V.

Die DUH erlangte durch ihre Klagen gegen einige deutsche Städte und Kommunen zur Durchsetzung von Diesel-Fahrverboten große mediale Präsenz. Als klageberechtigter Verband überprüft die DUH die Einhaltung umweltrelevanter Grenzwerte und Verbraucherschutzvorschriften. Die Umwelt- und Verbraucherschutzorganisation setzt sich für ein mit den ökologischen Grenzen vereinbares Wirtschaften und nachhaltige Lebensweisen ein. Zu den Hauptthemen gehören u.a. Arten-, Klima- und Verbraucherschutz sowie Verkehr & Luftreinhaltung.

Deutsche Wildtier Stiftung

// Hamburg

Die Stiftung befasst sich mit dem Schutz von Wildtieren in Deutschland. Ziel ist es, Lebensräume zu erhalten und neue Lebensräume zu schaffen. Ein breites Spektrum an Projekten soll Menschen, insbesondere Kinder und Jugendliche, für das Thema Wildtier- und Naturschutz begeistern.

Deutscher Naturschutzring

// Berlin

Der Deutsche Naturschutzring ist ein Dachverband, der aus 87 Natur-, Tier- und Umweltschutzorganisationen besteht. Die Arbeitsschwerpunkte dieses Vereins liegen in der politischen Lobby- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Kampagnen. Sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene kämpft die Organisation aktiv für den Schutz und das Bewahren der Natur- und Lebensräume.

Die Umwelt-Akademie e.V.

// München

Die Umwelt-Akademie e.V. befasst sich mit dem Problem des Klimawandels. Die Organisation versucht, das Bewusstsein der Menschen für eine nachhaltige Entwicklung zu stärken. Im Mittelpunkt soll verantwortungsvolles Handeln für Mitmenschen und Umwelt stehen.

Ecosia

Ecosia ist eine »grüne Suchmaschine« deren Gewinne und Einnahmen aus deinen Suchanfragen für die Pflanzung neuer Bäume verwendet wird. Ecosias Ziel ist es bis 2020 1 Milliarde Bäume auf der ganzen Welt verteilt zu pflanzen und ist selber seit 2018 CO2-neutral.

EuroNatur Stiftung

// Radolfzell

Die Stiftung zielt darauf ab, Menschen in ganz Europa für das Thema Tier- und Naturschutz zu sensibilisieren. Durch die Arbeit mit lokalen Naturschutzorganisationen und europaweiten Partnernetzwerken soll der Schutz von Wildtieren, Pflanzen sowie deren Lebensräume gewährleistet werden.

Friends of The Earth International

// Amsterdam

Friends of The Earth besteht aus Umweltorganisationen aus aller Welt. Über 2 Millionen Mitglieder*innen aus 75 Ländern befassen sich mit ökologischen und sozialen Problemen. Mit zahlreichen internationalen Kampagnen wie z.B. »Save the bees« leisten sie einen Beitrag zum Tier- und Naturschutz.

Hamburger Tierschutzverein 1841 e.V.

// Hamburg

Mit dem Verein zielen dessen 5.000 Mitglieder darauf ab, den Menschen Tierschutz als Grundwert zu vermitteln. Neben dem Angebot von Tierschutzberatung und Tierrettungsdiensten werden auch Tiere wie z.B. Hunde, Katzen und Exoten an Tierliebhaber*innen vermittelt. Darüber hinaus werden Kinder und Jugendliche durch Führungen im Tierheim für das Thema Tierschutz sensibilisiert.

Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung UFZ

// Leipzig

Das Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung ist eines der weltweit führenden Forschungszentren im Bereich der Umweltforschung und zeigt Wege für einen nachhaltigen Umgang mit den natürlichen Lebensgrundlagen zum Wohle von Mensch und Umwelt auf. Es geht ihnen vor allem darum, Wege zur Vereinbarkeit einer gesunden Umwelt mit der gesellschaftlichen Entwicklung aufzuzeigen.

Ökolöwe – Umweltbund Leipzig e.V.

Diese Organisation setzt sich seit 30 Jahren aktiv für die Umwelt und für eine lebenswerte Entwicklung der Stadt Leipzig ein. Die Arbeitsschwerpunkte umfassen unter anderem die nachhaltige Mobilität & Stadtentwicklung, die grüne Stadtentwicklung sowie die Umweltbildung.