NOMOO

Profil

Sitz
Köln

Einführung

NOMOO setzt auf veganes Eis und kombiniert Genuss mit Nachhaltigkeit, um einen positiven Einfluss auf Klima und Industrie zu nehmen.

Über Uns

NOMOO wurde 2016 von den Gründern Rebecca & Jan gegründet, um auf die industrielle Massentierhaltung und ihre Auswirkungen auf das Klima zu reagieren. Das Ziel war es, pflanzliche Lebensmittel lecker und für eine breite Masse attraktiv zu machen. Dabei fiel die Wahl auf Eis, da dies nicht nur aus tierischen Produkten besteht, sondern auch die Tiefkühlkette sehr energieintensiv ist.

So entstand die Idee, ein pflanzliches Eis mit positiver Klimabilanz anzubieten. Mittlerweile ist NOMOO in vielen Supermärkten und Restaurants in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich. Und möchte zeigen, dass fantastischer Geschmack und ein umfassender nachhaltiger Ansatz kein Entweder-Oder sein müssen. Durch NOMOO kann jeder zu einer nachhaltigeren Zukunft beitragen.

Location

Karte

Ähnliche Organisationen:



ADFC Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e. V.

// Berlin
Der ADFC ist eine weltweit führende Interessenvertretung für Radfahrer*innen, die sich für mehr Klimaschutz, Sicherheit, Gesundheit und Lebensqualität durch die Förderung des Fahrradverkehrs einsetzt.

AGA Artenschutz

// Korntal-Münchingen
Die international tätige Organisation kämpft seit 30 Jahren gegen die Bedrohung von Tier- und Pflanzenarten. Ihre Geschichte begann mit der Rettung von Meeresschildkröten. Mittlerweile helfen die Unterstützer*innen mit ihren vielfältigen Schutzprojekten vielen anderen Tierarten. Um den Schutz von Pinguinen und Koalas beispielsweise fördern zu können, sind sie sogar...

Airpaq

// Köln
AIRPAQ, ein Kölner Start-Up, verwandelt Autoteile in modische Rucksäcke und Accessoires durch Upcycling.

Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt

// Berlin
Die gemeinnützige Stiftung sammelt Stimmen für die Abschaffung der Massentierhaltung und zielt darauf ab, die vegane Lebensweise zu verbreiten und das Angebot an Tierprodukten zu reduzieren. Mit der strategischen Durchführung von Kampagnen und Projekten möchte der Verein seine Ziele erreichen. Er arbeitet mit vielen Unternehmen zusammen, um vegane Angebote zu fördern und zu...

aktion tier - menschen für tiere e.V.

// Berlin
»Tierschutz beginnt nicht im Tierheim, sondern in den Köpfen der Menschen«. Nach diesem Motto setzt sich der Verein für die Versorgung von notleidenden Tieren in Form von Präventions- und Aufklärungsarbeit sowie eigenen Tierschutzprojekten ein. Ihren Einsatz zeigen die Mitglieder in Tierheimen, Tierschutzzentren, Tierauffangstationen und bei Projekten im In- als auch...

amperio GmbH

// Köln
Nachhaltiges Fachplanungsbüro und Betreiber von Ladeinfrastruktur für E-Autos aus Köln. Wir treiben die Verkehrs- und Energiewende voran!

animal public e.V.

Wildtiere werden in Deutschland vor allem in Zoos und Zirkussen unter kritischen Bedingungen gehalten sowie von Hobbyjäger*innen gejagt und getötet. Dass das weder artgerecht noch nötig ist, darüber ist sich auch der Tierschutz- und Artenschutzverein einig. Die Organisation legt ihren Fokus besonders auf öffentliche Arbeit, um ihre Ziele zu erreichen. In Tierparks und Zoos...

apic.ai

// Karlsruhe
apic.ai nutzt Technologie für die Verhaltensanalyse von Bienen und Hummeln, um Artensterben entgegenzuwirken und ökologische Transparenz zu fördern.

Ärzte gegen Tierversuche e.V.

Der Verein sieht seine Aufgabe vor allem darin, Tierversuche abzuschaffen und tierversuchsfreie Forschung zu fördern. Dazu engagiert er sich auf unterschiedlichste Art und Weise, z.B. in Form von wissenschaftlichen Vorträgen und internationalen Kongressen, Jugend- und Osteuropa-Projekten sowie diversen Kampagnen, um seine Botschaft zu repräsentieren. Darüber hinaus wirkt er in der...

Ärzte gegen Tierversuche e.V.

// Köln
Ärzte gegen Tierversuche e. V. befürwortet den medizinischen Fortschritt und steht gleichzeitig für eine tierversuchsfreie, am Menschen orientierte Forschung seit 1979.
Der berühmte (& kostenlose!)
NachhaltigeJobs-Newsletter  
  Ausblenden

Melde dich für unseren NachhaltigeJobs-Newsletter an und verpasse keine spannenden Jobs und Neuigkeiten mehr!
1x pro Woche vollgepackt mit aktuellen Infos: