Umweltingenieurwesen

Abschluss
Bachelor of Science
Inhalt

Im Studiengang "Umweltingenieurwesen" werden Fachkenntisse des Ingenieurswesens mit ökologische Aspekten der wirtschaftlichen und praxisorientierten Aufgaben des Ingenieurwesens verbunden. Die Studierenden werden so auf die beruflichen Aufgaben in der Planung, Verwaltung, Industrie und innationalen und internationalen Organisationen im Themengebiet Umwelttechnik vorbereitet.

Schwerpunkte
  • Mathematik
  • Naturwissenschaften
  • Umwelt- und Ingenieurswissenschaften
  • Verkehr
  • Abfalltechnik
  • Geotechnik
  • Luftreinhaltung
  • Wasserbau
  • Wasserwirtschaft
Qualifizierung / Ziel

Den Absolventinnen und Absolventen stehen unteranderem berufliche Möglichkeiten im Bauingenieurwesen und Verfahrenstechnik offen. Dazu gehören verschiedenste Ingenieuraufgaben in allen umweltrelevanten Bereichen und die Arbeit an umwelttechnisch relevanten Lösungen im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung.

Beispiele für mögliche Arbeitsfelder sind:

  • Planung, Bau und Betrieb umwelttechnischer Einrichtungen und Anlagen
  • Energieberatung
  • Gewässerschutz
  • Ökologisches Bauen
  • Umweltmanagement 
  • Reparative Umwelttechnik
Kommentar / Notiz

Zulassungs- voraussetzungen

Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife oder berufliche Qualifikation

Sprachen
Deutsch
Gebühren / Kosten (in EUR)
277 pro Semester
(Regel-)Dauer
7 Semester
Beginn
Wintersemester
Kontakt

Universität Kassel

Mönchebergstraße 19
34125 Kassel

Tel: 0561/804-0

Zentrale Studienberatung

studieren@uni-kassel.de

Studienfachberatung

Dipl.-Ing. Cécile Vonderscher
Tel.: +49 561 804-3897
E-Mail: vonderscher@uni-kassel.de


Newsletter

Du willst keine Jobs, Events & News verpassen? Dann kannst Du dich gerne für den Newsletter anmelden unter