Newsletter abonnieren

Umweltmodellierung

Institution
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Ort
Oldenburg
Abschluss
Master of Science

Details

Der Masterstudiengang "Umweltmodellierung" ist forschungs- und zugleich praxisorientiert. Behandelt werden die Auswertung von Umweltdaten und die Modellentwicklung und -umsetzung. So wird ein ganzheitliches Systemverständnis aufgebaut.

Untersucht werden physikalische Systeme wie Meeresströmungen oder das Klima, biologische Systeme wie das Wachstum und Verhalten von Populationen, die Kinetik chemischer Reaktionen oder wirtschaftliche Phänomene. Auch Themen wie regenerative Energien oder Ressourcen-Ökonomie werden in unterschiedlichen Veranstaltungen nähre untersucht.

Fokus:
  • Umweltmodellierung
  • Mathematik
  • Informatik
  • Wirtschaftswissenschaften
  • Modellierung großer Systeme
  • Statistische Modellierung
  • Prozess- und systemorientierte Modellierung
  • Umweltsysteme und Biodiversität
  • Energiesysteme 
  • Geoökologie
  • Umwelt- und Ressourcenökonomik
Ziel:

Die beruflichen Möglichkeiten der Absolventinnen und Absolventen sind unteranderem von ihrer Schwerpunktwahl während des Studiums abhängig. Der Abschluss befähigt zur Bearbeitung komplexer Fragestellungen in den Bereichen

  • Umweltmonitoring
  • Umweltstatistik
  • Umweltdatenbankmanagement
  • Entwicklung von Umweltinformationssystemen
  • Umweltvorsorge, -planung, -überwachung
  • Umweltbildung
  • Politikberatung

Mögliche Beschäftigungsfelder finden sich in Planungsbüros, statistischen Ämtern, Ministerien und Behörden, dem Management mittelständischer Unternehmen und Forschungseinrichtungen.

Zusätzliche Infos:

Anforderungen

Abgeschlossenes Bachelor-Studium in einem mathematisch-naturwissenschaftlichen Studiengang, Informatik oder einem wirtschaftswissenschaftlichen Studiengang


Kontakt

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Ammerländer Heerstr. 114-118
26129 Oldenburg

Zentrale Studienberatung

Tel.: 0441 / 798 - 2728

E-Mail: studium@uni-oldenburg.de

Fachberatung

Prof. Dr. Ulrike Feudel

Tel. +49-(0)441-798-2790

E-Mail: feudel@icbm.de