Newsletter abonnieren

Nachhaltige Jobs in Hannover

Du strebst danach, dich in der welfischen Hauptstadt Niedersachsens nachhaltig zu engagieren und mit deiner Arbeit etwas Positives zu leisten? Viele Menschen wünschen sich, etwas in der Welt verändern und bewirken zu können, indem sie im Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeit einen wesentlichen Beitrag für eine nachhaltigere Welt leisten. Hier stellen wir dir verschiedene Möglichkeiten vor, die Hannover in Sachen »grüne Jobs« zu bieten hat.

16. Juni 2021
Feature
Nachhaltigkeitsmanager (m/w/d) mit Schwerpunkt Klimawandel und Biodiversität
Hannover Rück SE | Hannover
16. Juni 2021
Feature
Nachhaltigkeitsmanager (m/w/d) für die Umsetzung des EU-Aktionsplans
Hannover Rück SE | Hannover
Nichts gefunden? Dann einfach den Newsletter abonnieren & keine Jobs verpassen:

Nachhaltigkeit nimmt in der Gesellschaft zunehmend eine immer wichtigere Rolle ein. Somit steigt auch die Nachfrage nach Fach- und Führungskräften in diesem Bereich, weshalb sich auch das Studienangebote im Bereich Nachhaltigkeit und Umwelt stetig erweitert. Zwar kann ein spezifisches Studium durchaus von Vorteil sein, die nachhaltige Branche bietet aber durchaus auch Quereinsteiger*innen gute Einstiegsmöglichkeiten.

Gute Jobchancen hast du nicht nur bei privatwirtschaftlichen Unternehmen mit Nachhaltigkeitsbezug, sondern z.B. auch bei NGOs. Unter NGOs, den sogenannten »Non-governmental organisations«, versteht man unabhängige, nichtstaatliche Organisationen, die keine Gewinnziele verfolgen. Diese privaten Organisationen setzen sich für soziale oder gesellschaftspolitische Zwecke ein und engagieren sich hauptsächlich für Bereiche wie Politik, Entwicklung, Menschenrechte, humanitäre Hilfe und Ökologie. Hier werden Arbeitnehmer*innen vor allem in den Bereichen Marketing und Kommunikation, Public Affairs, Personalwesen und Projektkoordination gesucht. Mögliche Berufsfelder sind:

  • politische Institutionen und Parteien
  • kirchliche Einrichtungen
  • humanitäre Organisationen
  • sozial orientierte und engagierte Vereine

Selbständige können sich in sogenannte Coworking- und Maker Spaces in Hannover begeben. Dort haben sie die Möglichkeit sich mit anderen Unternehmer*innen sowie Startups auszutauschen und sich inspirieren zu lassen. Die Arbeitsräume stehen in zeitlicher Befristung zur Verfügung. Regelmäßig finden auch Workshops und Events statt.

Wer ein passendes  Studium im Bereich Nachhaltigkeit sucht, wird z.B. in Studiengängen mit Schwerpunkt NGO oder CSR fündig.

Eine Übersicht über die Vielfalt an potentiellen nachhaltigen Arbeitgebern aus Privatwirtschaft, Non-Profit-Sektor sowie Coworking- und Maker Spaces in Hannover geben wir dir im Folgenden:



NGOs, Non-Profits und Social Entrepreneurs mit Sitz in Hannover

Bürgerinitiative Umweltschutz e.V.

Der Verein befasst sich seit 1971 u.a. mit der kommunalen Energiepolitik und dem Klimaschutz, mit dem Ausstieg aus der Atomenergie sowie der Müllvermeidung. In Form von Öffentlichkeitsarbeiten, Diskussionsveranstaltungen und anderen Aktionen werden Bürger*innen zu diesen Themen sensibilisiert.

Deutsche Stiftung Weltbevölkerung Hannover

Die DSW wurde 1991 gegründet, um einen Beitrag zur Umsetzung des Menschenrechts auf Familienplanung und zur Verlangsamung des Bevölkerungswachstums zu leisten. Die Stiftung fokussiert sich bei diesem Bemühungen insbesondere auf Jugendliche, da sie die nächste Generation sind, die neue Menschen auf die Welt bringt. Die Projekte der DSW sollen Sexualaufklärung, Gesundheitsversorgung und Weiterbildungsmöglichkeiten ermöglichen, damit die Jugendlichen informierte Entscheidungen über ihr Leben und ihre Zukunft treffen können. 

VGH Stiftung

Die VGH-Stiftung fördert eine vielzahl an Projekten aus den Bereichen Denkmalpflege, Literatur, Bildende Kunst, Museumspädagogik, Wissenschaft und Mildtätigkeit. Das Stiftungskapital beträgt rund 34,3 Mio. Euro und wird durch Know-how, Vermittlungskompetenz und inhaltliche Beratung von Expert*innen unterstützt. Es wird bei der Umsetzung der Projekte vor allem auf Bürgernähe, regionale Verbundenheit und Mitverantwortung für das Gemeinwesen geachtet. 

Konrad Adenauer Stiftung e.V.

Die Konrad Adenauer Stiftung setzt sich für Frieden, Freiheit und Wohlstand in Europa und in der Welt ein. Wie der Name schon andeutet, fühlen sie sich vor allem dem politischen Vermächtnisses Konrad Adenauers verpflichtet und stehen für christlich-demokratische Werte. Sie unterstützen den gesellschaftlichen Zusammenhalt in Deutschland, in Europa und in der Welt, bauen Brücken zwischen den Bürger*innen und der Politik und sind ein Bindeglied zwischen unterschiedlichen gesellschaftlichen Gruppen sowie zwischen In- und Ausland.

Familie in Not - Stiftung des Landes Niedersachsen

Die Stiftung fördert vorrangig kinderreiche Familien oder Alleinerziehende, die sich in einer akuten unverschuldeten finanziellen Notlage befinden. Sie steht unter der Schirmherrschaft des Landes Niedersachsen und ist dem Landesamt für Soziales, Jugend und Familie zugeordnet. 

Umweltzentrum Hannover e.V. 

Das Umweltzentrum Hannover besteht aus mehreren regionalen Organisationen in den Bereichen Umweltschutz und nachhaltige Entwicklung und zählt ca. 7.000 Mitglieder in rund 20 Mitgliedsorganisationen. Rund 50 Voll- und Teilzeit-Mitarbeiter*innen und viele ehrenamtlich Aktive sind in den unterschiedlichen Organisationen im Umweltzentrum tätig. Diese entwickeln Kampagnen, Veranstaltungen und Projekte zu den wichtigsten Umweltproblemen. 

Hannover IT e.V.

Han­no­ver IT ist das füh­ren­de Netz­werk der Infor­ma­ti­ons- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­wirt­schaft (IKT) in Nie­der­sach­sen. Ziel der Netzwerkarbeit ist, die Wett­be­werbs­fä­hig­keit der deutschen IT-Bran­che im natio­na­len und inter­na­tio­na­len Wett­be­werb um Stand­or­te und Arbeits­plät­ze zu sichern. Dabei geht es vor allem darum, das Wis­sen rund um die viel­fäl­ti­gen Facet­ten der Digi­ta­li­sie­rung zu ver­meh­ren und zu tei­len. 

Welt in Hannover 

Das Anliegen der Organisation ist es, die Integration und Gleichstellung in der Stadt und der Region voranzutreiben, indem sie eine Plattform für aktuelle Informationen aus den Gemeinden und Stadtteilen bieten. Ein wesentliches Element des Projekts ist der interkulturelle Veranstaltungskalender. Darüber hinaus informiert Welt in Hannover auch über die vielfältigen Bildungs- und Beratungsangebote für Menschen mit Migrationshintergrund. 

kargah

kargah (Persisch für Werkstatt) ist ein gemeinnütziger Verein, der sich sozial und politisch engagiert und unabhängig von Parteien und Religionen agiert. Er befasst sich vor allem mit den Themen interkulturelle Kommunikation, Migrations- und Flüchtlingsarbeit




Unternehmen mit nachhaltigen Geschäftsmodellen



DieUmweltDruckerei

Bei der UmweltDruckerei dreht sich alles um das Thema nachhaltiges Drucken. Dabei verwenden sie 100% recyceltes Papier, die Farben sind vegan und auf pflanzlicher Basis hergestellt, alles wird mit Ökostrom versorgt und produzierte CO2-Emissionen werden durch Investitionen in Klimaprojekte kompensiert. Produziert werden eine ganze Bandbreite an Produkten, die von Briefpapier bis hin zu Wahlplakaten reichen.  

El Puente GmbH

El Puente ist ein Fairtrade-Unternehmen, das Lebensmittel und Handwerksprodukte aus Afrika, Asien und Lateinamerika importiert und vertreibt. Dabei arbeitet das Unternehmen mit Kleinbäuer*innen, Familienbetrieben und lokalen Fairhandels-Organisationen in über 40 Ländern zusammen. Angeboten und gehandelt werden eine Vielzahl an unterschiedlichen Produkten. So werden im Online-Shop und den physischen Geschäften Kunsthandwerk, Kaffees, Lebensmittel und Kosmetik angeboten. 

Windwärts Energie GmbH 

Die Windwärts Energie GmbH ist ein international tätiges Unternehmen, das in der Branche der erneuerbaren Energien angesiedelt ist. Die Firma hat zudem noch Tochtergesellschaften in Frankreich, Italien und Griechenland und beschäftigt sich vor allem mit der Projektentwicklung, der Finanzierung, dem Bau und dem Betrieb von Windenergie- und Photovoltaikanlagen der Megawattklasse. Zudem erwirbt das Unternehmen auch Projekte in allen Planungsstadien, um diese bis hin zur Realisierung weiter zu entwickeln. 

vinoverde - Bioweinhandel Einzelunternehmer

Vinoverde ist ein Bioweinhändler, der ein großes Sortiment an verschiedenen Weinarten aufweist. Viele Sorten sind zudem vegan, der Handel ist Fair-Trade und der Versand geschieht Klimaneutral. 


Forschungsinstitute



Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe

Die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) setzt sich für die nachhaltige Nutzung von natürlichen Rohstoffen und die Sicherung menschlichen Lebensraums ein. Sie gehört zum Ministerium für Wirtschaft und Energie und forscht in den verschiedenen Anwendungsgebieten der Geowissenschaften. Als geowissenschaftliches Kompetenzzentrum berät und informiert sie zudem die Bundesregierung und die deutsche Wirtschaft in allen geowissenschaftlichen und rohstoffwirtschaftlichen Fragen. 




Coworking Spaces



Hafven

Das Hafven ist ein innovativ und modern gestalteter Coworking Space, das in zwei unterschiedliche Standorte in Hannover aufgeteilt ist. Die Tarifgestaltung ist etwas anders als bei anderen Spaces, ist aber nicht sonderlich kompliziert: es gibt grundsätzlich nur flexible Schreibtische, die in »Resident« und »Professional« aufgeteilt sind und sich dabei durch die angebotenen Leistungen (Display, Mailbox, unbegrenzte/begrenzte Zeit im Meeting Space und unterschiedliche Zeiten im Makerspace) unterscheiden. Wer z.B. als Neugründer*in durchstartet, kann sich auf eines von 12 Büros bewerben. Es gibt zudem auch einen Makerspace, der Prototyping möglich macht.

Preise: Community-Mitgliedschaft - 10 € pro Monat

             Resident - 90 € pro Monat

             Professional - 190 € pro Monat

             Büro - 200 € pro Monat

Adresse: Kopernikusstr. 14, 30167 Hannover und Schwarzer Bär 2, 30449 Hannover



K14 Space 

Alt trifft Neu - Das K14 Space befindet sich im alten katholischen Bahnhof Hannovers und hat vieles von seinem alten Charme behalten: Hohe Decken, Gewölbegänge und Holzfußboden - gepaart mit Highspeed-Internet, Farblaserdrucker u.v.m., umgeben von einem schönen Garten. Die Anmeldung und Buchung erfolgt direkt auf der Webseite über das Cobot-System.

Preise: Tagespass - 12 €

             Monatspass - 156€

             Teampass - 168 €

             

Adresse: Konkordiastr. 14B, 30449 Hannover



Regus City Center

Auch das Regus betreibt Coworking Spaces an zwei Standorten in Hannover. Möchte man sich einen Desk mieten, muss man vorher für genauere Details eine Anfrage per Email senden. 

Preis: 9 € pro Tag

Adresse: Bahnhofstr. 8, 30159 Hannover und Podbielskistraße 333, 30659 Hannover



Maker Spaces, Events, Netzwerke



Hafven Maker Space

Neben Coworking bietet Hafven auch ein Maker Space in Hannover an. Man kann dort in einer Holz-, Textil- oder Metallwerkstatt an seinen Ideen werkeln und gleichzeitig auch an Workshops und Community-Events teilnehmen.