Newsletter abonnieren

Stiftung Mercator

Profil

Über Uns

Die Stiftung widmet sich verschiedenen gesellschaftlichen Herausforderungen, u.a. der Erhöhung der Chancengleichheit im Bereich Bildung und Arbeit, die Stärkung des europäischen Zusammenhalts, Integration, Klimawandel und kulturelle Bildung. Sowohl mit eigenen Projekten und wissenschaftlichen Publikationen als auch durch die Vergabe von Fördergeldern möchte die Stiftung den gesellschaftlichen Fortschritt vorantreiben.


Ähnliche Organisationen:

Albert Schweitzer Kinderdörfer und Familienwerke-Stiftung

Die umfangreichen Hilfsangebote der bundesweit tätigen Stiftung umfassen Kinderdörfer, Behinderteneinrichtungen, Fortbildungen sowie Familienwerke für Senior*innen. Ziel ist es, auf die Bedürfnisse der betreuten Menschen individuell und wertschätzend einzugehen und sie in ihrer Entwicklung bestmöglich zu unterstützen.

Kindernothilfe e.V.

// Duisburg

Das christliche Kinderhilfswerk setzt sich weltweit für Not leidende Kinder in Krisen- und Katastrophengebieten ein. Im Rahmen zahlreicher Projekte arbeitet der Verein gemeinsam mit Partnerorganisationen vor Ort daran, Armut zu bekämpfen und die Rechte von Kindern zu schützen. Auch in Deutschland macht sich die Kindernothilfe mit öffentlichen Kampagnen und politischer Advocacy-Arbeit für die Belange von Kindern in Entwicklungsländern stark.

Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.

// Hilpoltstein

Der Verein befasst sich vor allem mit der Verhinderung des Artenschwundes und dem Klimawandel. Aus diesem Grund setzt er sich aktiv für eine nachhaltige Agrarpolitik, sowie für menschen- und naturverträgliche Standorte von Windkraftanlagen ein.

Landesverband Erneuerbare Energien NRW

// Düsseldorf

Als Interessenvertretung der Erneuerbaren Energien in in Nordrhein-Westfalen verfolgt der Verband das Ziel, die Energieversorgung in NRW bis 2050 vollständig aus erneuerbaren Quellen sicherzustellen. Gleichzeitig soll mit innovativen Energietechnologien das Bundesland als Wirtschaftsstandort gestärkt werden. Arbeitsschwerpunkte sind u.a. die politische Kommunikation mit Landes- und Bezirksregierungen, Öffentlichkeitsarbeit, Vernetzung sowie die Ausrichtung verschiedener Veranstaltungsformate, z.B. die »Windenergietage NRW«.

NABU

// Berlin

NABU ist eine der größten Umweltorganisationen in Deutschland. Der Verein hat sich vor allem zum Ziel gesetzt, gute Luft, sauberes Wasser und gesunde Böden sicherzustellen. Er engagiert sich ebenfalls für den Tier- und Artenschutz, unterstützt z.B. Pflege- und Auffangstationen für verletzte Vögel und Säugetiere.

NABU Nordrhein-Westfalen

// Düsseldorf

Der NRW-Landesverein des Naturschutzbundes (NABU) verfolgt ein breites Themenspektrum rund um den Natur-, Arten- und Ressourcenschutz, welches von Projekten zum Schutz der heimischen Singvögel über die Pflege besonderer Biotope wie dem Torfmoor bis hin zu Kampagnen für die Energiewende reicht. Mit der »NAJU NRW« bietet der Verein speziell für Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, wertvolle Naturerfahrungen zu machen und sich für den Erhalt ihrer heimischen Ökosysteme zu engagieren.

Oroverde

// Bonn

Die Tropenwaldstiftung führt zahlreiche Aktionen zum Schutz bedrohter Regenwälder durch, u.a. in Form von öffentlichen Kampagnen wie dem Bonner »Regenwaldbus«, Bildungsangeboten und einem Informationsportal für Verbraucher*innen. Darüber hinaus ist die Stiftung auch in den Tropen vor Ort aktiv, initiiert wissenschaftliche Studien und tritt mit der Politik in den Dialog.

QuerWaldEin e.V.

// Köln

QuerWaldEin leistet Unterstützung im Bereich Umweltbewusstsein. Als Natur- und Umweltbildungsanbieter veranstaltet die gemeinnützige Organisation regelmäßige Umweltbildungsveranstaltungen für alle Altersgruppen. Neben den Events bietet der Verein zudem auch Planung und Beratung im Bereich der Umweltbildung an. Er verfolgt das Ziel, Menschen mit der Natur in Einklang zu bringen und sie in ihrem Umweltbewusstsein zu stärken.

Öko-Institut e.V.

// Freiburg

Das Institut für angewandte Ökologie forscht und berät zu Themenbereichen wie Energie & Klimaschutz, Nukleartechnik & Anlagensicherheit sowie Umweltrecht & Governance. Zu den wichtigsten Auftraggebern des gemeinnützigen Öko-Instituts gehören Ministerien auf Bundes- und Landesebene (z.B. das Büro für Technikfolgenabschätzung am Deutschen Bundestag oder das Umweltbundesamt), Unternehmen sowie die Europäische Union. Darüber hinaus ist das Institut für NGOs und Umweltverbände tätig.

Ökolöwe – Umweltbund Leipzig e.V.

Diese Organisation setzt sich seit 30 Jahren aktiv für die Umwelt und für eine lebenswerte Entwicklung der Stadt Leipzig ein. Die Arbeitsschwerpunkte umfassen unter anderem die nachhaltige Mobilität & Stadtentwicklung, die grüne Stadtentwicklung sowie die Umweltbildung.