Newsletter abonnieren

Bio- und Prozessverfahrenstechnik

Institution
Hochschule Trier
Ort
Birkenfeld
Abschluss
Master of Science

Details

Der Studiengang "Bio- und Prozessverfahrenstechnik" behandelt komplexe Gesamtprozesse von der Konzipierung bis zum lager- und verkaufsfähigen Produkt. Dabei stehen nachhaltige Aspekte wie Ressourcenschonung im Vordergrund. Dies erfordert die Fähigkeit zur Beurteilung von Umweltauswirkungen und zum Vergleich von Verfahrensalternativen sowie Kenntnisse in Bereich der Prozessoptimierung. Damit ist das Studium an der produzierende Industrie orientiert und praxisnah. 

Fokus:
  • Mathematik 
  • Elektrotechnik
  • Physik und Chemie 
  • Prozessautomatisierung 
  • Verfahrenstechnik 
Ziel:

Die Absolventinnen und Absolventen werden umfangreich und zukunftsorientiert in der Prozessverfahrenstechnik ausgebildet. Verantwortungsvolle Berufstätigkeit die analytisches und abstrahierendes Denkvermögen voraussetzen finden sie in:

  • Chemischer Industrie
  • Pharmazeutischer Industrie
  • Biotechnologier Unternehmen
  • Unternehmen im Bereich "Life Science"
  • Umweltberatungen, Umweltagenturen
  • Recycling-Unternehmen
  • Ingenieurbüros
  • Forschungs- und Entwicklungsgesellschaften
  • Institute und Hochschulen
  • Forschungseinrichtungen
  • Unternehmensberatungen
  • Internationaler Maschinen und Anlagenbau
  • Planungsbüros (Fabrikplanung und Organisation)
  • Entwicklungshilfe
Zusätzliche Infos:

Anforderungen

  • Diplom- bzw. Bachelor-Hochschulabschluss oder ein vergleichbarer Abschluss in einem Fachgebiet, das der Verfahrenstechnik nahe steht 
  • Dauer des Erststudiums von mindestens drei Jahren mit einem Notendurchschnitt von mindestens 2,5 betragen

Kontakt

Hochschule Trier - Hochschule für Wirtschaft, Technik und Gestaltung
Campus Birkenfeld
Campusallee
55768 Neubrücke (Nahe)

Telefon: +49 6782 17-1819

E-Mail: info@umwelt-campus.de

Fachberatung

Prof. Dr.-Ing. Ulrich Bröckel
Recyclingtechnik, Anlagenprojektierung, Feststoffverfahrenstechnik

Tel.: +49 6782 17-1503

E-Mail: master-npv@umwelt-campus.de