Newsletter abonnieren

Landschaftsökologie und Naturschutz international

Institution
Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald
Ort
Greifswald
Abschluss
Bachelor of Science

Details

Kernthema im Bachelorstudiengang "Landschaftsökologie und Naturschutz international" ist der umweltgerechte Umgang mit Naturraum und der Schutz der Landschaften. Vermittelt werden dazu nicht nur naturwissenschaftliche Kenntnisse, sondern auch ökonomische und juristische Fachkenntnisse aufgebaut. 

Zusätzlich ist ein Studienjahr im Ausland, bestehend aus einem Studiensemester an einer Partnerhochschule und einem Praktikumssemester vorgesehen. Während der Studienzeit in Greifswald werden Ausbildungsinhalte der Bio- und Geowissenschaften, der Landnutzung sowie aus den Bereichen Ökonomie, Ethik und Recht vermittelt. An der Partnerhochschule werden ergänzende Inhalte angeboten, z. B. Forstwirtschaft, marine Biologie oder alpine Ökologie.

Fokus:
  • Landschaftökologie und Naturschutz
  • Physische Geographie 
  • Botanik
  • Zoologie
  • Ökologie 
  • Vegetationsökologie 
  • Biodervisität und Evolution 
  • Landschaftsökonomie und Landschaftsnutzung 
  • Umweltethik 
  • Internationaler Naturschutz 
  • Verwaltungsrecht
Ziel:

Die Absolventinnen und Absolventen finden berufliche Perspektiven in unterschiedlichen Aufgabenbereichen:

  • Naturschutz- und Landnutzungsbehörden
  • Schutzgebietsverwaltungen
  • Naturschutz- und Wirtschaftsverbänden 
  • Stiftungen
  • Private Unternehmen mit Aufgabenfeldern in Naturschutz, Landnutzung oder Landschaftsplanung
  • Landschaftsökologisch ausgerichtete Forschungseinrichtungen
  • Umweltbildung und Umweltpolitik
  • Naturschutzorientierter Entwicklungshilfe
Zusätzliche Infos:

Anforderungen

  • Hochschulzugangsberechtigung 
  • Nachweis dreimonatiges Vorpraktikum

Kontakt

Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald

Domstraße 11
17489 Greifswald

Tel: 03834/86-0

Zentrale Studienberatung

Tel.: +49 (0)3834 86-1293

zsb@uni-greifswald.de