Newsletter abonnieren

Social Innovation

Institution
Donau-Universität Krems
Ort
Krems
Abschluss
Master of Arts

Details

Im Studium vermittelt werden Wissen und Kompetenzen zur Entwicklung und Umsetzung sozialer Innovation in Unternehmen und Organisationen. Unter sozialen Innovation sind neue Technologien oder organisatorische Lösungen zu verstehen, die mit sozialen Praktiken kombiniert werden. Dadurch bieten die Inhalte des Studiums einen starken Praxisbezug. 

Beispiele für soziale Innovationen sind Mikrokredite, Verkehrsflächen ohne Verkehrsschilder, Seniorenhandys, Apps für Zuckerkranke oder mobile Bildungsprogramme für marginalisierte Jugendliche.

Fokus:
  • Sozialwissenschaftliche Grundlagen und Theorien sozialer Innovation
  • Ideenfindung, Design und Implementierung sozialer Innovationen
  • Identifikation sozialer Innovationen und Impactmessung
  • Soziale Innovationen in allen Sektoren der Gesellschaft
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Planung 
  • Umsetzung 
  • Sozialkompetenz
  • Medien und Kommunikation
  • Projektarbeit
Ziel:

Der Masterstudiengang "Social Innovation" richtet sich zunächst an Führungskräfte und Consultants, die nachhaltig soziale Innovationen im öffentlichen, privatwirtschaftlichen oder zivilgesellschaftlichen Sektor entwickeln begleiten, steuern, evaluieren oder umsetzen wollen. 

Zusätzliche Infos:

Erstmals startete der Studiengang im April 2013 und bietet sich internationalen Studierenden an.


Anforderungen

Hochschulabschluss oder ausländisches gleichwertiges Hochschulstudium. In Einzelfällen ist eine Zulassung zum Studium auf Basis einer gleichzuhaltenden Eignung möglich.


Kontakt

Donau-Universität Krems
Fakultät für Bildung, Kunst und Architektur
Department für Interaktive Medien und Bildungstechnologien
Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems - A

Studiengangsberatung:

Christina Karner
Tel: +43 (0)2732 893-2355
E-Mail: christina.karner@donau-uni.ac.at