Umweltwissenschaften

Abschluss
Bachelor of Science
Inhalt

Die Studierenden lernen, globale Klima- und Umweltprobleme naturwissenschaftlich zu erklären und abzuschätzen. Zudem erfahren sie die gesellschaftlichen Werte, Leitbilder und Handlungsmuster zu verstehen, die solche Probleme verursachen. Darauf aufbauend können neue Ansätze für schonendere Prozesse im Umgang mit natürlichen Ressourcen und nachhaltige Problemlösungen entwickelt werden.

Die Studierenden werden als Fachkräften auf dem wachsenden Arbeitsmarkt nachhaltigen Wirtschaftens und der nachhaltigen Gestaltung der Gesellschaft ausgebildet.

Schwerpunkte
  • Grundlagen der Umweltchemie und nachhaltigen Chemie
  • Grundlagen der Ökologie
  • Einführung in die Nachhaltigkeitskommunikation
  • ƒƒMathematische und statistische Grundlagen
  • ƒƒInter- und transdisziplinäre Grundlagen
  • ƒƒGrundlagen der öffentlichen Nachhaltigkeitssteuerung
  • ƒƒNachhaltige Entwicklung und Management
  • Transdisziplinäres Projekt
  • ƒƒInterdisziplinäre Nachhaltigkeitsstudien
  • ƒƒNachhaltigkeit und Ethik
Qualifizierung / Ziel

Mögliche Tätigkeitsbereiche finden Absolventinnen und Absolventen in:

  • Umweltschutz
  • Umweltforschung
  • (Erneuerbare) Energien
  • Beratung und Gutachter
  • Öffentlichkeitsarbeit  
  • Stiftungen und Institute
  • Bildung und Erwachsenenbildung
Zulassungs- voraussetzungen
  • Hochschulzugangsberechtigung
  • Örtliche Zulassungsbeschränkung
Sprachen
Deutsch
Gebühren / Kosten (in EUR)
330 pro Semester
(Regel-)Dauer
6 Semester
Beginn
Wintersemester
Kontakt

Leuphana Universität Lüneburg
Scharnhorststraße 1
21335 Lüneburg
Tel.: +49.4131.677-1007

Zentrale Studienberatung

infoportal@leuphana.de


Newsletter

Du willst keine Jobs, Events & News verpassen? Dann kannst Du dich gerne für den Newsletter anmelden unter