Zukunftssicher Bauen

Frankfurt University of Applied Sciences

Institution Frankfurt University of Applied Sciences Ort Frankfurt am Main Abschluss Master of Engineering Weitere Studiengänge Ökologie Entwicklungszusammenarbeit Entwicklungshilfe Umwelt Grüne Jobs
Frankfurt am Main
Karte

Der Studiengang "Zukunftsicher Bauen" vermittelt nicht nur technisches Fachwissen, sondern befasst sich auch mit Ideen der "Green Buildings". Bauprozesse und Bauobjekte werden dabei auch in Hinblick auf ihre Nachhaltigkeit betrachtet. Dazu gehören Fragen der Berücksichtigung von Ökologie, Ökonomie und Sozialverträglichkeit. 

Zudem werden Inhalte aus dem Management behandelt und Führungs- und Kommunikationskompetenzen aufgebaut. Damit werden die Studierenden auch für die Umsetzung von weltweiten Projekten und der Arbeit in internationalen Unternehmen ausgebildet.

Fokus:
  • Bauökologie
  • Bionik
  • Baumangement
  • Ressourcenoptimiertes Bauen
  • Soziale und kulturelle Aspekte
  • Ökonomie 
  • Planungs- und Baurecht
  • Gebäudetechnik und Energieberatung
  • Leichtbau
  • Nachhaltiges Betreiben von Objekten
  • Internationale Fachkommunikation
  • Unternehmensführung
Ziel:

Den Absolventinnen und Absolventen stehen unterschiedliche Tätigkeiten aus dem Bereich des Planens und Bauens und als Energieberater offen. Mögliche Arbeitgeber sind: 

  • Ingenieur-, Architektur-, Planungsbüros
  • Bauunternehmen
  • Technische Verwaltungen von Bund, Ländern und Kommunen
  • Dienstleistungsunternehmen im Bereich des Facility Managements 
  • Organisationen der technischen Entwicklungshilfe
Zusätzliche Infos:

Anforderungen

  • Abgeschlossener Bachelorstudiengang im Bereichen Architektur, Bauingenieurwesen, Geoinformation - und Kommunaltechnik oder anderem baubezogenem Studiengang mit einer Regelstudienzeit von mindestens sechs Semestern Dauer mit mindestens 180 ECTS - Punkten (Credits) und einer Gesamtnote von mindestens 2,3 
  • Bewerbungsfrist jeweils 15. Februar

Kontakt

Frankfurt University of Applied Sciences
Nibelungenplatz 1
60318 Frankfurt am Main
Tel.: (069) 1533-0

Zentrale Studienberatung

Tel.: (069) 1533-3666

Fachbezogene Studienberatung

Prof. Dr.-Ing. Agnes Weilandt
Telefon: (069) 1533-2731
E-Mail: agnes.weilandt@fb1.fra-uas.de

Weitere Studiengänge, die dich interessieren könnten:

Ökosystemmanagement
Georg-August-Universität Göttingen
Göttingen
Im Studiengang "Ökosystemmanagement" lernen Studierende diese genaustens zu untersuchen und Konzepte zu ihrer Wiederherstellung und nachhaltigen Nutzung zu entwickeln. Behandelt werden dazu die Agrar-, Forst- und Geowissenschaften.  Als praxisorientiertes...
Umweltingenieurwissenschaften
Universität Rostock
Rostock
Der Studiengang "Umweltingenieurwissenschaften" an der Universität Roststock ist forschungsorientiert angelegt und ermöglicht das Studium nach eigenen Fähigkeiten, Interessen und gewünschten beruflichen Einsatzgebieten zu gestalten.Behandelt werden...
infernum Umweltwissenschaften
FernUniversität in Hagen
ortsunabhängiges Fernstudium
Das Studienangebot "infernum" richtet sich an Beschäftigte aller Fachrichtungen in den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Verbänden und Verwaltung, die aktuelles, interdisziplinäres Umweltwissen erwerben oder vertiefen möchten.  Das...
Nachhaltigkeit & Journalismus
Leuphana Universität Lüneburg
Lüneburg
In dem in­ter­dis­zi­plinären Zertifikat-Studium wird zunächst po­li­ti­sches, öko­no­mi­sches so­wie öko­lo­gi­sches Fach­wis­sen vermittelt. Dabei wird die jour­na­lis­ti­sche Re­cher­che und Dar­stel­lung in den Vor­der­grund...
Nachhaltigkeitsökonomik
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Oldenburg
Der Studiengang "Nachhaltigkeitsökonomik" befasst sich auf unterschiedlichen Ebenen mit Herausforderungen in den Bereichen Wirtschaft, Umwelt und Energie. Dabei werden beispielsweise Zukunftsfragen zum Wirtschaftswachstum, Globalisierung, Arbeitslosigkeit...
Der berühmte (& kostenlose!)
NachhaltigeJobs-Newsletter  
  Ausblenden

Melde dich für unseren NachhaltigeJobs-Newsletter an und verpasse keine spannenden Jobs und Neuigkeiten mehr!
1x pro Woche vollgepackt mit aktuellen Infos: