Public Interest Design

Bergische Universität Wuppertal

Institution Bergische Universität Wuppertal Ort Wuppertal Abschluss Master of Arts Weitere Studiengänge NGO Nachhaltiges Design
Düsseldorf
Karte

Der Master-Studiengang Public Interest Design verknüpft die Übernahme von gesellschaftlicher Verantwortung sowie die Teilhabe an öffentlichen Angelegenheiten an die Umsetzung von kreativen und gestalterischen Projekten und möchte dies in einen Gesamtzusammenhang von Gestaltung, Gesellschaft und Ökonomie einbetten. 

 Das Curriculum ist dreigegleidert in die Felder Aneignung, Transformation und Öffentlichkeit. Die drei Theoriemodule thematisieren das Verhältnis von Design mit Gesellschaft , Transformation und Öffentlichkeit .

Ergänzt wird dies durch drei Projektmodule, in denen zum einen
der Aufbau eines kritischen Verhältnisses zu Design und Gesellschaft, zum anderen Methoden der Designrhetorik und Narration und zuletzt Strategien der Begründung, der Transformation und des Erhalts öffentlicher Diskursräume im Mittelpunkt stehen. Die Master-Arbeit bildet ein frei gewähltes Projekt, das im öffentlichen Kontext realisiert und präsentiert wird.

Fokus:

- Design und Gesellschaft

- Mediale Transformation

- Design und Öffentlichkeit

Ziel:

Berufsperspektiven für Absolventen des Master Public Interest Design bieten generell alle Unternehmen, Institutionen, Agenturen und NGOs, die sich mit der Kommunikation öffentlicher Angelegenheiten befassen. Darüber hinaus wird ein besonderer Fokus darauf gelegt, Absolventen auf eine selbstständigeTätigkeit vorzubeiten. 

Zusätzliche Infos:

Anforderungen

- mindestens 6-semestriger Bachelorstudiengang in den Fächern Kommunikations- oder Mediendesign, Film, Architektur, Stadtplanung oder Landschaftsarchitektur (mindestens 180 Leistungspunkte müssen erbracht worden sein)

- zusätzlich muss eine künstlerisch-gestalterische Eignungsprüfung absolviert werden

- nach Feststellung der Eignung werden die finalen Bewerber im Hauptverfahren im Rahmen eines Gespräches ausgewählt

Kontakt

Prof. Dr. Johannes Busmann

Bergische Universität Wuppertal

Fakultät Design und Kunst

42097 Wuppertal

Email: busmann@uni-wuppertal.de


Zentrale Studienberatung

Campus Grifflenberg
Gebäude B, Ebene 05/06
Gaußstraße 20
42119 Wuppertal

Tel.: (0202) 4392595
E-Mail: zsb@uni-wuppertal.de

Weitere Studiengänge, die dich interessieren könnten:

Integrated Urbanism and Sustainable Design
Universität Stuttgart
Stuttgart
Der Masterstudiengang "Integrated Urbanism and Sustainable Design" der Universität Stuttgart bietet ein internationales, praxisorientiertes Studium im Fachbereich nachhaltige Architektur. Behandelt werden ganzheitliche Lösungsansätzen für die ökologischen,...
Ressourceneffizientes Bauen
Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg (HFR)
Rottenburg
Wie lassen sich Rohstoffe beim Bau effizient und nachhaltig einsetzen? Das ist eine der zentralen Fragen, die im Studiengang "Ressourceneffizientes Bauen" behandelt werden. Mit der Vermittlung umfangreicher Kenntnisse erlangen die Studierenden die Kompetenzen...
Organic Agriculture & Food Systems M.Sc.
Universität Hohenheim
Stuttgart
Beschreibung des Studiengangs: Der Studiengang befasst sich mit der ökologischen Agrarwirtschaft. Die Nachfrage nach Experten auf dem Gebiet der ökologischen Landwirtschaft nimmt stetig zu, denn der ökologische Markt wächst weltweit...
Nonprofit-Management und Public Governance (MaNGo)
Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin
Berlin
"Nonprofit-Management und Public Governance" (MaNGo) ist ein konsekutiver Master-Studiengang. Er bietet eine betriebswirtschaftliche Ausbildung für anspruchsvolle Managementaufgaben im breiten Spektrum des Nonprofit-Sektors. Im Mittelpunkt stehen...
Public und Nonprofit-Management (B.A.)
Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin
Berlin
"Public und Nonprofit-Management" ist ein interdisziplinär ausgelegter betriebswirtschaftlicher Studiengang. Die Studierenden sollen auf die Komplexität der Probleme und Anforderungen, die bei der effizienz- und effektivitätsorientierten...
Der berühmte (& kostenlose!)
NachhaltigeJobs-Newsletter  
  Ausblenden

Melde dich für unseren NachhaltigeJobs-Newsletter an und verpasse keine spannenden Jobs und Neuigkeiten mehr!
1x pro Woche vollgepackt mit aktuellen Infos: