Newsletter abonnieren

Umweltingenieurwissenschaften

Institution
Bauhaus-Universität Weimar
Ort
Weimar
Abschluss
Master of Science

Details

Im Studiengang "Umweltingenieurwissenschaften" werden ingenieur- und naturwissenschaftliche Kenntnisse vermittelt und das Zusammenspiel von Umwelt und Technik behandelt. 

Technische Entwicklungen werden zunehmend auch unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit betrachtet. Umweltingenieurinnen und -ingenieure entwickeln hierzu Lösungsansätze für umweltrelevante Herausforderungen (Klimawandel, Ressourcenschutz, Emissionshandel).

Fokus:
  • Abfall/Recycling
  • Siedlungswasserwirtschaft
  • Stadtumbau
  • Umweltgeotechnik/Altlasten/Deponiebau
  • Verkehrswesen
  • Wasserwesen
  • Planung, Erstellung, Anpassung und Bewirtschaftung der technischen Infrastruktur urbaner Räume 
  • Prozesstechnik
Ziel:

Mit dem Abschluss des Studiums stehen unterschiedliche Fachgebiete als berufliche Perspektive offen. Beispielsweise in der Ver- und Entsorgung von Wasser und Abfall, Umweltgeotechnik und Verkehrswesen. Mögliche Arbeitgeber sind zu finden bei:

  • Fach- und Aufsichtsbehörden
  • Forschungseinrichtungen
  • Ingenieur- und Planungsbüros
  • staatliche und kommunale Verwaltungen
  • Betreiber von Infrastrukturanlagen
  • Messinstitute
  • Einrichtungen, die in der Entwicklungshilfe engagiert sind
Zusätzliche Infos:

Anforderungen

  • Mindestens "gut" bestandener Bachelor of Science im Studiengang Umweltingenieurwissenschaften oder einen inhaltlich vergleichbaren ersten berufsbefähigenden Hochschulabschluss
  • Absolventinnen und Absolventen anderer Studiengänge werden nach erfolgreichen Eingangstests bzw. -gesprächen ebenfalls zugelassen

Kontakt

Bauhaus-Universität Weimar

Geschwister-Scholl-Straße 8
99423 Weimar

Tel: 03643/58-0

Zentrale Studienberatung

christian.eckert@uni-weimar.de.de

Fachstudienberatung

Dr.-Ing. Ralf Englert

Tel. +49 36 43/58 46 17
E-Mail: fsb.ui@bauing.uni-weimar.de

Jutta Lorenz

Tel.: +49 (0) 36 43/58 44 16
E-Mail: jutta.lorenz@uni-weimar.de