Newsletter abonnieren

Master-Fernstudiengang Nachhaltige Entwicklungszusammenarbeit

Institution
Distance & Independent Studies Center der TU Kaiserslautern
Ort
ortsunabhängiges Fernstudium
Abschluss
Master of Arts (M.A.)

Details

Das Fernstudienangebot "Nachhaltige Entwicklungszusammenarbeit" richtet sich an u.a. an Menschen, die bereits in der Entwicklungszusammenarbeit tätig sind oder sich auf wissenschaftlicher Basis für dieses Tätigkeitsfeld qualifizieren möchten. Darüber hinaus ist das Studium auch relevant für Personen, die sich im unternehmerischen oder politischen Kontext mit Nachhaltigkeitsstrategien beschäftigen.

Das Studium bietet den Teilnehmenden eine Einführung in Grundlagen nachhaltiger Entwicklung sowie verschiedener Handlungsfelder der Entwicklungszusammenarbeit und relevanter Nachhaltigkeitskonzepte mit ökonomischen, ökologischen und sozialwissenschaftlichen Inhalten.

Der erfolgreiche Abschluss wird durch ein Zeugnis der Technischen Universität Kaiserslautern, eine Urkunde über die Verleihung des akademischen Grades Master of Arts (M.A.) sowie ein Diploma Supplement in englischer Sprache bescheinigt.

Inhaltlicher Fokus:

Der Studiengang umfasst zehn Wahlpflicht- und Pflichtmodule. Abgedeckt werden unter anderem die Themen:

  • Konzept der nachhaltigen Entwicklung,
  • interkulturelle Kommunikation und Partizipation,
  • Nachhaltige Systeme sozialer Sicherung,
  • Ernährungssicherheit und Wassermanagement,
  • Good Governance, Civil Society und urbane Nachhaltigkeit,
  • nachhaltiges Projektmanagement und Evaluation,
  • Sozial- und Umweltstandards sowie Corporate Social Responsibility,
  • Ressourcenmanagement und Energieversorgung,
  • Fair Trade und nachhaltiger Konsum

Ablauf und Organisation:

Die Regelstudienzeit beträgt vier Semester (berufsbegleitend). Verpflichtende Präsenzphasen finden ein- bis zweimal pro Semester an einem (verlängerten) Wochenende in Kaiserslautern statt. Schriftliche Prüfungen, die ein Modul abschließen, sind Teil von Präsenzphasen.

Für die Studien- und Prüfungsleistungen ist ein wöchentlicher Zeitaufwand von etwa 20 Stunden erforderlich. Die Leistungen sind unter anderem in Form von Einsendeaufgaben, einer Fallstudie, einer Hausarbeit, zwei Klausuren sowie der Masterarbeit zu erbringen. 

Kosten:

Das Studienentgelt beträgt zurzeit 740 Euro pro Semester, zuzüglich eines Sozialbeitrages in Höhe von derzeit 102 Euro pro Semester. Das einmalige Entgelt für die Masterarbeit beträgt zurzeit 500 Euro. Nicht enthalten sind Reise-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten im Rahmen der Präsenzphasen. Im ersten und zweiten Semester über die Regelstudienzeit hinaus fällt lediglich der Sozialbeitrag an. Ab dem dritten Semester über die Regelstudienzeit hinaus wird ein reduziertes Entgelt in Höhe von 30 Prozent des Semesterentgelts festgesetzt.


Anforderungen

Zugang mit Hochschulabschluss

Bewerben können sich Personen mit einem mindestens sechssemestrigen abgeschlossenen Hochschulstudium jeglicher Fachrichtung. Zusätzlich muss eine qualifizierte Berufstätigkeit von mindestens einem Jahr nach dem Erststudium nachgewiesen werden.

Zugang für beruflich Qualifizierte

Interessierte ohne ersten Hochschulabschluss haben die Möglichkeit, sich mit ausreichend einschlägiger Berufstätigkeit über eine Eignungsprüfung für das Studium zu qualifizieren.


Kontakt

Programmmanagement Nachhaltige Entwicklungszusammenarbeit

Alexander Bruns, M.A.
Tel: 0631 205-4924
E-Mail: ez@disc.uni-kl.de

Sekretariat Nachhaltige Entwicklungszusammenarbeit

Swetlana Kimmel
Tel: 631 205-5378
E-Mail: ez@disc.uni-kl.de

StudierendenServiceCenter (allg. Studienberatung) der TU Kaiserslautern

Tel: 0631 2055045 oder 0631 2055252
E-Mail: studium@uni-kl.de