Newsletter abonnieren

Umwelt Jobs in Berlin



20. April 2021
Referent_in für Industrietransformation (w/m/div)
Germanwatch e. V. | Berlin
15. April 2021
Trainee Kampagnen (m/w/*)
co2online | Berlin
15. April 2021
Junior-Kampagnenmanager*in
co2online | Berlin
Nichts gefunden? Dann einfach den Newsletter abonnieren & keine Jobs verpassen:

Weitere Jobs in Berlin

14. Februar 2019
Projektmanager*in Klimaschutz bei atmosfair
atmosfair gGmbH | Berlin
12. April 2019
Sekretariat (w/m/*) / Assistenz (w/m/*) der Geschäftsführung
AVE Institut für Achtsamkeit, Verbundenheit und Engagement | Berlin
Teilzeit möglich
27. März 2019
Feature
Kaufmännische Leitung (m/w/d) für den Unternehmensverbund Die Bildungspartner
PROCEDO-Berlin GmbH | Berlin
11. Oktober 2019
IT-Administrator*in bei der Stiftung Naturschutz Berlin
Stiftung Naturschutz Berlin | Berlin
15. April 2020
Feature
PR Manager Freiwilligen-Communitys (m/w/d)
Wikimedia Deutschland e. V. | Berlin
10. April 2019
CRM Spezialist (w/m/d)
WWF Deutschland | Berlin
17. Februar 2020
Feature
Head of Development and Partnerships
Climate Analytics gGmbH | Berlin
5. Juni 2019
Referent*in der Geschäftsführung
Aktion gegen den Hunger | Berlin
30. Juli 2020
Head of Business Development Klimaschutz (m/w/*)
atmosfair gGmbH | Berlin
5. Juni 2019
Redakteur*in mit Schwerpunkt Online-Redaktion
Aktion gegen den Hunger | Berlin
25. Juni 2019
Programmkoordinator_in für Freiwilligendienste
Internationale Jugendgemeinschaftsdienste (ijgd) - Landesverein Berlin e.V. | Berlin
5. Juni 2019
Senior Manager*in Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Aktion gegen den Hunger | Berlin
21. Februar 2019
Referent Grundsätze und Programmfinanzierung (w/m/d)
WWF Deutschland | Berlin
12. Juni 2020
Personalreferent*in bei der Deutschen Schulakademie in Berlin
Deutsche Schulakademie gGmbH | Berlin
20. Juni 2019
Referent Nachhaltige Landwirtschaft (w/m/d)
WWF Deutschland | Berlin
2. Juli 2019
Feature
Bereichsassistenz Softwareentwicklung (m/w/d)
Wikimedia Deutschland e. V. | Berlin
28. August 2019
Leiter*in Kommunikation Deutschland beim International Rescue Committee in Berlin
International Rescue Committee IRC | Berlin
27. November 2019
Corporate Sales Trader - Carbon Markets
Factor Ideas Integral Trading, S.A.U. | Berlin
16. Juli 2019
Feature
Product Manager (m/f/d)
Wikimedia Deutschland e. V. | Berlin
Teilzeit möglich
4. Juni 2019
Feature
Teamassistenz Vorstand (m/w/d)
Wikimedia Deutschland e. V. | Berlin

Weitere Umwelt Jobs

1. Oktober 2019
IT Mitarbeiter*in
Deutscher Tierschutzbund e.V. | Bonn
19. Februar 2020
Sachbearbeiter*in Landwirtschaft, Jagd und Fischerei
Regionalverband Ruhr | Essen
17. Mai 2019
Referent*in Großspenden & Nachlässe
Deutscher Tierschutzbund e.V. | Bonn
17. Februar 2020
Referent_in Wald-Klimaschutzprojekte Deutschland
PRIMAKLIMA e.V. | Bergisch Gladbach
14. Februar 2019
Referenten Wildflüsse (w/m/d)
WWF Deutschland | Weilheim (Oberbayern)
11. Juni 2019
IT Mitarbeiter*in
Deutscher Tierschutzbund e.V. | Bonn
10. Januar 2020
Klimaschutzmanager (m/w/d)
Verbandsgemeinde Birkenfeld | Birkenfeld (Nahe)
5. Juni 2019
Mid-Level-Giving Officer (m/w/*)
IFAW: International Fund for Animal Welfare | Hamburg
Premium
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)
Regierung von Oberbayern | Freilassing
5. April 2019
Campaigner*innen für Campact oder Campacts Petitionsplattform WeAct
Campact e.V. | Verden bei Bremen
24. September 2019
Gärtner*in und Anleiter*in im Bereich Inklusion und ökologischer Gemüseanbau
zusammen leben e.V. | 79100 Freiburg
18. Juli 2019
German Project Manager
Global Catholic Climate Movement | Remote work
13. März 2019
Feature
Umweltwissenschaftler oder Ingenieur für Energie- und Klimaziele (m/w/d)
Centrum für internationale Migration und Entwicklung (CIM) | Santo Domingo
5. April 2019
Pressesprecher*in bei Vier Pfoten
VIER PFOTEN | Hamburg
4. März 2020
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) als Sachbearbeiter (m/w/d) für die Naturschutzverwaltung
Regierung von Oberbayern | München
19. Juli 2019
Fundraiser*in, Dialoger*in
Arco Iris UG | Rhein-Main-Gebiet
Teilzeit möglich
25. März 2019
Referent/in Fundraising für den Bereich Bestandsspender
UNO-Flüchtlingshilfe e.V. | Bonn
22. März 2019
Development Worker as advisor (m/f/d) for capacity development and conservation awareness/outreach at community level in Laos
Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GIZ GmbH | Khammouane Province
9. April 2019
Mitarbeiter*in (m/w/d) für Öffentlichkeitsarbeit und Beratung
VSR-Gewässerschutz e.V. | Geldern
17. Juni 2020
Kampagnen-Fundraiser*in
Greenpeace e.V. | Hamburg

Nichts gefunden? Dann einfach den Newsletter abonnieren & keine Jobs verpassen:

Weitere mögliche Arbeitgeber:

aktion tier - menschen für tiere e.V.

// Berlin

»Tierschutz beginnt nicht im Tierheim, sondern in den Köpfen der Menschen«. Nach diesem Motto setzt sich der Verein für die Versorgung von notleidenden Tieren in Form von Präventions- und Aufklärungsarbeit sowie eigenen Tierschutzprojekten ein. Ihren Einsatz zeigen die Mitglieder in Tierheimen, Tierschutzzentren, Tierauffangstationen und bei Projekten im In- als auch im Ausland.

Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt

// Berlin

Die gemeinnützige Stiftung sammelt Stimmen für die Abschaffung der Massentierhaltung und zielt darauf ab, die vegane Lebensweise zu verbreiten und das Angebot an Tierprodukten zu reduzieren. Mit der strategischen Durchführung von Kampagnen und Projekten möchte der Verein seine Ziele erreichen. Er arbeitet mit vielen Unternehmen zusammen, um vegane Angebote zu fördern und zu erweitern. Auf den Straßen ist der Verein natürlich auch nicht wegzudenken: Mit Virtual-Reality-Brillen und 360°-Filmen wird den Menschen gezeigt, wie es wirklich in den industriellen Tierfabriken zugeht. Sie sollen zu einer veganen Ernährung ermutigt werden.

Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND)

Die Arbeit des BUND umfasst u.a. die Pflege von Naturschutzflächen, Aufklärungskampagnen und Organisation von Demonstrationen. Die Themenfelder sind breit gefächert und reichen von Klimaschutz über ökologische Landwirtschaft bis hin zum Artenschutz. Bundesweit gibt es über 2.000 lokale BUND-Gruppen, die sich in ihrer Region engagieren.

Climate KIC

// Berlin

Climate KIC ist eine internationale Community mit verschiedenen Standorten in ganz Europa. Eines ihrer Büros befindet sich auch in Berlin. Ihre Vision ist »eine florierende, inklusive, klimaresiliente Gesellschaft mit einer klimaneutralen Kreislaufwirtschaft bis 2050« zu schaffen. Damit dies gelingt, fördert das Climate KIC unter anderem Innovation und den systematischen Wandel hin zum Klimaschutz. Seit seiner Gründung im Jahre 2010 wird  Climate KIC vom European Institute of Innovation and Technology (EIT) gefördert.

Deutscher Naturschutzring

// Berlin

Der Deutsche Naturschutzring ist ein Dachverband, der aus 87 Natur-, Tier- und Umweltschutzorganisationen besteht. Die Arbeitsschwerpunkte dieses Vereins liegen in der politischen Lobby- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Kampagnen. Sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene kämpft die Organisation aktiv für den Schutz und das Bewahren der Natur- und Lebensräume.

Deutsche Umwelthilfe (DUH) e.V.

Die DUH erlangte durch ihre Klagen gegen einige deutsche Städte und Kommunen zur Durchsetzung von Diesel-Fahrverboten große mediale Präsenz. Als klageberechtigter Verband überprüft die DUH die Einhaltung umweltrelevanter Grenzwerte und Verbraucherschutzvorschriften. Die Umwelt- und Verbraucherschutzorganisation setzt sich für ein mit den ökologischen Grenzen vereinbares Wirtschaften und nachhaltige Lebensweisen ein. Zu den Hauptthemen gehören u.a. Arten-, Klima- und Verbraucherschutz sowie Verkehr & Luftreinhaltung.

Ecologic Institut gGmbH

// Berlin

Das Ecologic Institut ist ein unabhängiger, wissenschaftlicher Think Tank für umweltpolitische Forschung und Analyse. Es arbeiten ca. 100 Mitarbeiter*innen für das Ecologic Institut. Sie kommen aus über 25 Ländern und decken die gesamte Bandbreite der Umweltpolitik, nachhaltigen Entwicklung und sozial-ökologischen Forschung ab. Mitarbeiter*innen des Ecologic Instituts forschen in inter- und transdisziplinären Projekten. Sie beforschen, begleiten und evaluieren nationale, europäische und internationale Politikprozesse und bringen Akteure aus Wissenschaft, Politik und Praxis zusammen.

Ecosia

Ecosia ist eine »grüne Suchmaschine« deren Gewinne und Einnahmen aus deinen Suchanfragen für die Pflanzung neuer Bäume verwendet wird. Ecosias Ziel ist es bis 2020 1 Milliarde Bäume auf der ganzen Welt verteilt zu pflanzen und ist selber seit 2018 CO2-neutral.

IASS (Institute for Advanced Sustainability Studies)

// Potsdam

Das Institut für transformative Nachhaltigkeitsforschung mit Sitz in Potsdam in der Nähe von Berlin hat es sich zur Aufgabe gesetzt, »gesellschaftliche Wandlungsprozesse hin zur nachhaltigen Gesellschaftsentwicklung aufzuzeigen, zu befördern und zu gestalten«. Kooperationspartner des Institutes kommen aus der Wissenschaft, der Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Gesellschaft. Die Forschungsansätze sind transdisziplinär, transformativ und ko-kreativ.  

NABU

// Berlin

NABU ist eine der größten Umweltorganisationen in Deutschland. Der Verein hat sich vor allem zum Ziel gesetzt, gute Luft, sauberes Wasser und gesunde Böden sicherzustellen. Er engagiert sich ebenfalls für den Tier- und Artenschutz, unterstützt z.B. Pflege- und Auffangstationen für verletzte Vögel und Säugetiere.

NATURSTROM AG

Als eine der deutschlandweit größten Ökostrom-Anbieter liefert »NATURSTROM« ausschließlich Energie aus erneuerbaren Quellen und betreibt darüber hinaus zahlreiche eigene Kraftwerke (Windparks, Photovoltaik, Biogas). Neben der Bereitstellung von Strom und Gas berät das Unternehmen bei der technischen Umsetzung von Elektromobilitäts- und Mieterstrom-Lösungen.

New Climate Institute

// Köln & Berlin

Ziel des New Climate Institute ist es, aus relevanten Forschungsergebnissen praktische Handlungsanweisungen für die Bekämpfung des Klimawandels abzuleiten. Diese Expertise kommt z.B. im Rahmen internationaler Klimakonferenzen oder bei der Weiterentwicklung des CO2-Emissionshandels zur Anwendung. Des Weiteren stellt das Institut eine Plattform zur Verknüpfung von Expert*innen, politischen Entscheidungsträger*innen und weiteren gesellschaftlichen Akteuren dar.

PETA Deutschland e.V.

PETA Deutschland e.V. ist eine Partnerorganisation von PETA USA, die mit über 6,5 Millionen Helfer*innen die weltweit größte Tierrechtsorganisation ist. Durch Öffentlichkeitsarbeit und zahlreiche Kampagnen setzen sie sich gegen die Ausbeutung von Tieren in der Lebensmittelproduktion und gegen Tierversuche ein. Sie dokumentieren Pelz- und Lederproduktionen, um diese publik zu machen. Außerdem kämpfen sie für ein Verbot der Tierhaltung in Zoos und anderen Tiershows.

Rat für Nachhaltige Entwicklung

// Berlin

Der Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) berät die Bundesregierung in Fragen der Nachhaltigkeit bei der Konzeption und Umsetzung der deutschen Nachhaltigkeitsstrategie. Außerdem stärkt der RNE (z.B. durch Veranstaltungen, Stellungnahmen oder Pressemitteilungen) in der Bevölkerung die öffentliche Debatte zum Thema Nachhaltigkeit und zeichnet besonders zukunftsweisende Leuchtturm-Projekte mit dem Label »Werkstatt N-Projekt« aus.

Stiftung Naturschutz Berlin

Die Stiftung Naturschutz setzt sich für die Erhaltung natürlicher Lebensräume und Artenvielfalt im Raum Berlin ein. Die Stiftung leistet finanzielle und ideelle Förderung für Naturschutzprojekten und organisiert zudem Fortbildungen, Lernorte für Kinder und diverse Veranstaltungen durch. Besonderer Fokus liegt dabei u.a. auf die Gestaltung von naturnahen Erholungsräumen für die Bürger*innen.

Tierschutzverein für Berlin und Umgebung Corporation e.V.

// Berlin

Seit 1841 führt der Tierschutzverein zahlreiche Projekte in Berlin durch. Unter anderem bekämpft er aktiv Zirkusse mit Wildtieren, setzt sich für eine Katzenordnung ein, damit freilebende Katzen nicht mehr ums Überleben kämpfen müssen und er geht gegen den Betrieb von Pferdekutschen im Tourismussektor vor, bei denen die Tiere durch den Lärm und die optischen Reize in der Hauptstadt dauerhaft gestresst werden.

VEBU

Die Organisation hat sich zur Aufgabe gemacht, Menschen zu einer pflanzlichen Ernährung zum Wohle des Tier- und Umweltschutzes zu ermutigen. Die Mitglieder arbeiten mit vielen Prominenten, Aktivist*innen und Unternehmen zusammen und arbeiten aktiv an Aufklärungsarbeiten und Spendensammlungen, um u.a. mehr Veggie-Produkte auf den Markt zu bringen.

Veganz GmbH

Dass vegane Lebensmittel nicht nur gesund, sondern auch sehr lecker sind, beweist Veganz. Das in Berlin gegründete Unternehmen ist die erste vegane Supermarktkette in Europa. Es steht für innovative Produktvielfalt und veganen Genuss. Das Sortiment umfasst über 160 rein pflanzliche Lebensmittel.

VIER PFOTEN Deutschland e.V.

Der internationale Tierschutzverein vermittelt u.a. Tierpatenschaften, setzt sich weltweit vor Ort für eine artgemäße Haltung von Wild- und Nutztieren und die Pflege von Streunern ein. Auch Petitionen und öffentliche Aufklärungskampagnen, z.B. zum richtigen Umgang mit jungen Wildtieren, zählen zu den Aktivitäten von VIER PFOTEN.

Dazu wirkt die Stiftung aktiv auf politischer, gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Ebene mit. Sie ist z.B. in Gesetzesänderungen involviert und bietet nachhaltige Lösungen für notleidende Tiere an.

Welttierschutzgesellschaft (WTG) e.V.

Die WTG engagiert sich weltweit für den Schutz von Streunern, Nutz- und Wildtieren. Zu den Projekten gehören Notversorgung in Krisengebieten, Tierkliniken, Impfkampagnen, Aufklärungsarbeit sowie Kampagnen für eine artgerechtere Haltung und die Einhaltung von Tierschutzvorschriften. Sie fördern aktiv mit ihrem Programm »Tierärzte weltweit« die Weiterbildung von Tiermediziner*innen und tiermedizinischen Helfer*innen und sind mit nationalen Tierschutzkampagnen aktiv, wie z.B. mit »Schütze Deine Katze« für den Schutz von Haus- und Streunerkatzen.

World Wildlife Fund (WWF)

Wer kennt nicht das Panda-Logo? Der WWF gehört zu den weltweit größten Naturschutzorganisationen und legt besonderen Fokus auf den Erhalt der biologischen Vielfalt und natürlicher Lebensräume sowie der Eindämmung von Umweltschäden. Mit einer Vielzahl von globalen Initiativen möchte der WWF gezielt bedeutende Schutzgebiete und bedrohte Arten schützen.