Master of International Human Rights and Humanitarian Law // Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)

Institution Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) Ort Frankfurt a. Oder Abschluss Master of International Human Rights and Humanitarian Law Zur Studiengangs-Webseite Weitere Studiengänge NGO
Frankfurt am Main

Im Studium behandelt wird der internationale Schutz der Menschenrechte und des humanitären Völkerrechts. Dabei geht es um den Schutz der Menschenrechte in Kriegs und Fiedenszeiten. Durch die Entwicklungen in der internationalen Politik, Sicherheit, Terrorismus und bewaffneten Konflikten, verschwimmt die Grenze zwischen Krieg und Frieden. 

Vermittelt werden Grundsätze, Strukturen materiellen Rechts, sowie praktische Fertigkeiten in der Anwendung der theoretischen Kenntnisse, zum Beispiel bei internationalen Gerichtsverfahren oder wissenschaftlichen Untersuchungen. 

Ein Praktikum in einem entsprechenden Bereich ist während des Studiums Pflicht und wird von der Universität gefördert.

Fokus:
  • Internationale Rechte des Friedens 
  • Völkerrecht
  • Menschenrechte
  • Diskriminierungsverbote
  • Rechte von Frauen und Kindern
  • Rechte von Minderheiten und indigenen Völkern
  • Flüchtlinge, Binnenvertriebene und Migranten
  • Weltwirtschaft, Beschäftigung und Arbeitsbedingungen
  • Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und Verwaltung
  • Verantwortlichkeit Einzelner und des Staates
  • Strefrechtliche Justiz, Sanktionen und Durchsetzung
  • Konfliktlösung und -prävention
  • Interkulturelle Kommunikation und Wissenstransfer
  • Interessensvertretung
Ziel:

Mit dem Abschluss bieten sich unterschiedliche Tätigkeiten auf nationaler und internationaler Ebene.

Mögliche Arbeitsbereiche im Anschluss an das Studium: 

  • Forschung und Lehre
  • Berichterstattung
  • Politik
  • Internationaler, staatlicher oder öffentlicher Dienst
  • Öffentliche und private Rechtspraxis
  • Arbeiten für NGOs
Zusätzliche Infos:

Anforderungen

Abschluss eines Studiums mit Kenntnissen in Recht, vor allem in Mittel-, Ost- und Südosteuropa oder anderen Teilen der Welt. 

Kontakt

Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)
Große Scharrnstraße 59
15230 Frankfurt (Oder)

Linda Aguilar (LL.M.),Susanne Schuster (Ass. iur.)

Tel.: +49 (0) 335 5534 2626

E-Mail: master-ihl@europa-uni.de

Weitere Studiengänge, die dich interessieren könnten:

Unternehmensführung im Wohlfahrtsbereich in Non-Profit-Unternehmen
Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Heidelberg
Der Masterstudiengang "Unternehmensführung im Wohlfahrtsbereich in Non-Profit-Unternehmen" setzt sich mit dem sozialpolitischen und wirtschaftlichen Wandel der Unternehmensführung von Organisationen auseinander. Hintergrund ist die Ökonomisierung...
Nonprofit-Management und Public Governance (MaNGo)
Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin
Berlin
"Nonprofit-Management und Public Governance" (MaNGo) ist ein konsekutiver Master-Studiengang. Er bietet eine betriebswirtschaftliche Ausbildung für anspruchsvolle Managementaufgaben im breiten Spektrum des Nonprofit-Sektors. Im Mittelpunkt stehen...
Business-Ethics und CSR-Management
Technische Universität Dresden
Zittau
Von Unternehmen wird zunehmend gesellschaftliche Verantwortung (Corporate Social Responsibility) und erfolgreiches ethisches Management erwartet. Die Entwicklung und Umsetzung von CSR-Standards und Ethik-Maßnahmen stellt für Unternehmen eine...
Sustainability & Change (B.Sc.)
Universität Hohenheim
Stuttgart
Inhalte des Studiengangs: Im Fokus des Bachelor-Studiengangs "Sustainability & Change"steht das nachhaltige Management von Unternehmen und Organisationen und kombiniert sowohl wirtschafts- als auch sozialwissenschaftliche Perspektiven....
Nonprofit-Management and Governance
Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Münster
Das Studium vermittelt sowohl die rechtlichen, politischen und ökonomischen Grundlagen als auch die relevanten Managementtechniken für eine erfolgreiche Personal-, Freiwilligen- und Öffentlichkeitsarbeit in gemeinnützigen Organisationen.Zielgruppe...
Der berühmte (& kostenlose!)
NachhaltigeJobs-Newsletter  

Melde dich für unseren NachhaltigeJobs-Newsletter an und
verpasse keine spannenden Jobs und Neuigkeiten mehr!
1x pro Woche vollgepackt mit aktuellen Infos:
3 Monate lang dieses Popup nicht mehr anzeigen (Cookie notwendig!)