Newsletter abonnieren
<a href="http://www.pixabay.com/en/users/WikiImages/">Foto: © WikiImages</a> / <a href="http://www.pixabay.com/">pixabay.com</a>
Klimaschutz

Kostenloser Online-Kurs: Klimawandel und seine Folgen

von Regina Rohland, 23. November 2015 09:01
Was hat es mit dem menschengemachten Klimawandel tatsächlich auf sich und welche Auswirkungen wird er auf unser Leben in Zukunft haben? Diese Fragen klären Experten und Wissenschaftler in der ersten deutschen, frei zugänglichen Online-Vorlesung zum Thema Klimawandel. Der Kurs richtet sich nicht nur an Fachleute und Lehrkräfte, sondern an jeden, der den Klimawandel besser verstehen will. In den Vorträgen erhalten die Teilnehmer zudem wichtige Informationen, wie man ihm entgegenwirken kann.

"Klimawandel und seine Folgen" ist der Titel des Kurses, der vom Deutschen Klima-Konsortium (DKK) und dem WWF Deutschland entwickelt wurde. Es ist ein Massive Open Online Course, kurz MOOC, an dem man kostenlos teilnehmen und bis zu seinem Auslaufen Mitte Dezember 2015 jederzeit einsteigen kann. Schritt für Schritt wird erklärt, wie das Klimasystem unseres Planeten sich zusammensetzt und welche Einflüsse der Mensch nimmt. Auch die Folgen des Klimawandels für die Natur und die Gesellschaft werden aufgedeckt. Es wird offen darüber gesprochen, wie sich die Veränderungen begrenzen lassen und wo sie bereits nicht mehr vermeidbar sind.

Eingerichtet wurde der Kurs auch mit Blick auf die UN-Klimakonferenz, die Anfang Dezember 2015 in Paris zusammenkommt. Im Rahmen der Konferenz sollen neue Ziele und Strategien gegen den Klimawandel beschlossen werden. Mit dem in der Online-Vorlesung vermittelten Wissen soll sich jeder Bürger auch über die politischen Entscheidungen besser eine Meinung bilden können. Es geht darum zu verstehen, was für den Planeten und die Menschheit aufgrund des Klimawandels auf dem Spiel steht.

Zu den dozierenden Experten und Wissenschaftlern gehören unter anderem Anita Engels, Sprecherin eines Klimaforschungs-Exzellenzclusters an der Universität Hamburg, Hermann Lotze-Campen vom Potsdam-Institut für Klimaforschung und Mojib Latif vom GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel. In kurzen Vorträgen per Video und mit Hilfe von Bildern, Grafiken und Animationen wird von ihnen der wissenschaftliche Unterrichtsstoff spannend und gut verständlich aufgearbeitet. So werden auch komplexe Zusammenhänge des menschengemachten Klimawandels veranschaulicht. Dabei lernen die Teilnehmer auch die wissenschaftliche Arbeit in der Klimaforschung und ihre Methoden kennen.

Jede Woche wird eine neue Lektion freigeschaltet, die im eigenen Tempo durchgearbeitet werden kann. Der Zeitaufwand liegt bei zwei bis fünf Stunden pro Woche. Alle Online-Studenten können kostenfrei eine Teilnahmebestätigung erhalten. Mit einem Kostenbeitrag von 29.- Euro kann auch eine benotete Online-Prüfung abgelegt werden, für deren Bestehen ein Teilnehmer-Zertifikat ausgestellt wird. Die Möglichkeit, sich dafür zu entscheiden besteht bis zum 14. Dezember 2015. Angeboten wird der Kurs auf iversity.org, einer Plattform für Online-Lehrangebote. 

Hier finden Sie den Link zum Kurs Klimawandel und seine Folgen

Trailer zur Online-Vorlesung: 

[youtube id=-gL9rf3Jsxc display:block]


Dir gefällt dieser Artikel?

Dann hier Newsletter abonnieren und keine Artikel mehr verpassen:

Magazin


Einige Jobs, die dich interessieren könnten

Premium
Erbschaftsfundraiser (m/w/d) als stellvertretende Leitung des Fördervereins
DRF Stiftung Luftrettung gemeinnützige AG | Filderstadt
20. Januar 2021
Umweltkoordinator/-in und Abfallbeauftragte/-r (m/w/d)
Freie Universität Berlin | Berlin
19. Januar 2021
Feature
Projektfinanzcontroller_in (w/m/d)
Germanwatch e. V. | Berlin
Teilzeit möglich
18. Januar 2021
Fachberater (w/m/d) im Bereich Elternberatung und Kinderbetreuung
famPLUS GmbH | München
18. Januar 2021
Campaigner*in für Sozialkampagnen (m/w/d)
em-faktor GmbH | Stuttgart
18. Januar 2021
Online-Redakteur*in im Bereich Kommunikation & Fundraising
Tontalente e.V. | Lübeck
Teilzeit möglich
15. Januar 2021
Geschäftsführer*in bei der INI Firmengruppe
INI Firmengruppe | Lippstadt (NRW)
15. Januar 2021
Verwaltungsfachkraft/Bürofachkraft
Handwerkerinnenhaus Köln e.V. | Köln
Teilzeit möglich
14. Januar 2021
MANAGER:IN FUNDRAISING (M/W/D)
Stiftung Deutsche Sporthilfe | Frankfurt am Main
Online Fundraising
14. Januar 2021
LEITER:IN FUNDRAISING B2C (M/W/D)
Stiftung Deutsche Sporthilfe | Frankfurt am Main
14. Januar 2021
Wald- und/oder Wildnispädagog*innen
Regionalverband Ruhr | Essen
Teilzeit möglich
13. Januar 2021
Programmkoordinator*in
Weltfriedensdienst e.V. | Berlin
Teilzeit möglich
12. Januar 2021
Menschenrechtsexpert_in mit Kenntnissender Amerikasund Advocacy-Erfahrung (m/w/x)
Amnesty International | Berlin
Teilzeit möglich
12. Januar 2021
Project Manager (m/f/d) – Sustainable Lifestyles Team
Collaborating Centre on Sustainable Consumption and Production (CSCP) | Wuppertal
12. Januar 2021
Feature
Projektmanager Community Engagement (m/w/d)
Wikimedia Deutschland e. V. | Berlin