NGO

Proaktive Jobsuche

Die perfekte Initiativbewerbung für NGOs - Vorbereitung, Aufbau und Formulierung

9. August 2022

Stell dir vor, du musst nicht mit hundert anderen Bewerber:innen um eine ausgeschriebene Position konkurrieren, sondern dein Wunsch-Arbeitgeber schafft eine ganz neue Stelle - extra für dich. Klingt zu schön, um wahr zu sein? Mit einer gut vorbereiteten Initiativbewerbung keineswegs! Hier zeigt dir Dr. Antje Schultheis, Expertin für den Non Profit-Arbeitsmarkt, wie du NGOs und nachhaltige Unternehmen auch ohne ausgeschriebene Stelle überzeugst und Zugang zum sog. verdeckten Arbeitsmarkt erhältst.

Jobsuche und Bewerbung

Einstiegsmöglichkeiten bei NGOs - Wie du deinen Traumjob im gemeinnützigen Sektor ergattern kannst

26. Juli 2022

Wer nicht nur ausschließlich für Geld, sondern auch unmittelbar für einen sinnvollen und guten Zweck arbeiten möchte, ist in einer NGO gut aufgehoben. Nichtregierungsorganisationen bieten nicht nur sinnstiftende Tätigkeiten, sondern auch eine Vielzahl an Karrieremöglichkeiten an. Die Stellen im sog. »Dritten Sektor« sind allerding auch sehr begehrt und die Bewerberzahlen oft sehr hoch. Wir zeigen dir, mit welchen Strategien du erfolgreich deinen Traumjob im Non Profit-Sektor ergattern kannst.

Impact Startups

klubtalent unterstützt Vereine beim Schaffen bezahlter Stellen: »Für die Engagierten geht mit der Arbeit im Verein ihr Traum in Erfüllung.«

14. Juli 2022

Stell dir vor, du könntest dich hauptberuflich für das einsetzen, was dir am Herzen liegt. Menschen, die sich in einem Verein ehrenamtlich engagieren, tun dies meist aus tiefer Überzeugung – doch in aller Regel unbezahlt und nebenbei in der ohnehin knappen Freizeit. Das führt dazu, dass viele Vereine Schwierigkeiten haben, langfristige Strukturen und finanzielle Sicherheit aufzubauen. Das möchten die Gründer:innen von klubtalent mit professioneller Beratung ändern: Sie begleiten Vereine dabei, hauptamtliche Stellen zu schaffen. Welches Mindset Vereine dafür brauchen, verrät Gründerin Marthe-Victoria Lorenz im Interview.

Proaktive Jobsuche

Verdeckter Arbeitsmarkt und Initiativbewerbung: Mit diesen Strategien kommst du an Jobs, die nicht ausgeschrieben werden

14. Juni 2022

Die klassische Bewerbung war gestern! Du suchst einen Job mit Sinn, z.B. in einer Non-Profit-Organisationfsorg oder einem nachhaltigen Unternehmen? Dann wirst du wohl mit zahlreichen Mitbewerber:innen rechnen müssen. Außerdem wird ein Großteil der Stellen gar nicht erst öffentlich ausgeschrieben, sondern über interne Kanäle vergeben. Doch wie komme ich an diese Stellen? Unsere Expertin Antje Schultheis ist Karriere-Coach und gibt regelmäßig Workshops zum verdeckten Arbeitsmarkt. Uns hat sie verraten, mit welchen pro-aktiven Strategien du deine Erfolgschancen bei der Bewerbung um ein Vielfaches erhöhen kannst.

Tierschutz

Tierschützer:in werden: Wie auch du dich gegen Tierleid engagieren kannst

13. Mai 2022

Du hast ein Herz für Tiere und möchtest etwas gegen Tierleid tun oder dich für den Erhalt der Artenvielfalt einsetzen? Egal ob Massentierhaltung der Fleisch-, Milch- und Pelzindustrie, notleidende Streuner oder Wildtiere, deren Lebensraum durch menschlichen Einfluss zerstört wird: In Punkto Tierschutz gibt es eine ganze Menge zu tun und auch dein Engagement wird gebraucht. Um Tierschützer:in zu werden, gibt es zahlreiche Möglichkeiten – ganz unabhängig davon, wie viel Zeit du investieren kannst und willst. In unserer Übersicht findest du mit Sicherheit die passende Art von Engagement für dich!

Hilfe für die Ukraine

Unterstützung für die Ukraine – So kannst du jetzt helfen

4. März 2022

Du möchtest angesichts der aktuellen Kriegssituation in der Ukraine nicht einfach ohnmächtig zusehen, sondern unterstützen oder aktiv anpacken? Doch wo genau wird Hilfe benötigt und an welche Stellen können sich Freiwillige wenden? Wie erkenne ich seriöse Organisationen für meine Spende? Wir haben 6 Möglichkeiten für dich zusammengetragen, wie du den vom Krieg betroffen Menschen auf sinnvolle Weise helfen kannst.

Berufsorientierung

Erfolgreich Durchstarten in der Entwicklungszusammenarbeit: Führung und Diversity in internationalen Nonprofit-Organisationen

2. November 2021

Das Arbeitsfeld der internationalen Entwicklungszusammenarbeit (EZ) ist sehr beliebt und zieht insbesondere Menschen an, die durch ihre Arbeit etwas Positives in der Welt verändern möchten. Doch wie gelingt der erfolgreiche Start in die internationale NPO-Arbeitswelt? Worin bestehen die Herausforderungen insbesondere für Frauen in Führungsebenen? Welche Rolle spielen die Themen Diversity und Geschlechtergerechtigkeit im Rahmen des Personalmanagements? Erfahre hier mehr über aktuelle Entwicklungen zur Führung in Nonprofit-Organisationen (NPOs) und zum Berufseinstieg in die EZ.

Job Portrait

Arbeiten für den Frieden: Als zivile*r Expert*in in den internationalen Friedenseinsatz

12. Juli 2021

Ein Stück Frieden in Konfliktregionen bringen, Korruption bekämpfen und beim Aufbau demokratischer Regierungsstrukturen unterstützen – dies sind nur einige der Themenfelder, in denen sich zivile Expert*innen im Rahmen internationaler Friedenseinsätze bewegen: Eine äußerst herausfordernde, aber enorm wichtige und sinnerfüllte Tätigkeit. Das Zentrum für Internationale Friedenseinsätze (ZIF) ist für das Training, die Vermittlung und Entsendung dieser Spezialist*innen zuständig und informiert hier über mögliche Einstiegswege und den Arbeitsalltag in Friedenseinsätzen.

Nachhaltige Initiativen

Hol das Grundeinkommen in Deine Stadt! – Bundesweiter Modellversuch der Expedition Grundeinkommen

16. März 2021

Es gibt wohl nur wenige Themen, bei dem die Meinungen so stark polarisiert sind wie beim Bedingungslosen Grundeinkommen. Doch sowohl Hoffnungen als auch Befürchtungen basieren weitgehend auf Spekulation und sind in der Realität bislang nur unzureichend überprüft. Da hilft wohl nur: Einfach mal experimentieren! Das Grundeinkommen als Zukunftsidee fürs 21. Jahrhundert nicht auszuprobieren, wäre eine verpasste Chance. Für den bundesweiten Modellversuch der Expedition Grundeinkommen machst Du den Unterschied!

Nachhaltige Initiativen

Social Media in nachhaltig?! Und ob - reflecta.network ist das erste gemeinnützige Online-Netzwerk für Zukunfts­gestalter*innen

2. November 2020

Du wagst dich an die drängenden Fragen unserer Zeit? Im Online-Netzwerk reflecta findest du das richtige Ökosystem für deine nachhaltigen Projekte! Egal ob du Unterstützer*innen, Mitarbeitende oder Mentor*innen suchst oder dich einfach austauschen und vernetzen möchtest - hier findest du über einen intelligenten Matching-Algorithmus Gleichgesinnte. Wie genau sich reflecta von herkömmlichen Karriere-Plattformen unterscheidet, verrät uns Daniela Mahr, Gründerin von reflecta, im Interview.

Persönlichkeitsentwicklung

Intensive Naturerfahrungen als Werkzeug für gesellschaftlichen Wandel: »In der Einfachheit des Draußen-Seins sind trockene Socken vielleicht schon genug, um das Leben zu feiern.«

23. Juli 2020

Eine Woche draußen in der Wildnis. Ohne Smartphone, nur mit dem Nötigsten im Rucksack. Die Erfahrung des Draußen-Seins war Jahrtausende lang für unsere Vorfahren ein zentraler Bestandteil der menschlichen Existenz. Unsere Natur-Entfremdung gilt als eine zentrale psychologische Ursache für unseren zerstörerischen Umgang ihr - sowie auch für viele physische und psychische Probleme. Das Institut für Naturorientierung und Lebensstil lädt dich mit den Wildnisreisen »Friluftslivs« ein zum Draußen-Sein, zur Entschleunigung und Selbsterfahrung. Wagst du dieses Abenteuer?

Nachhaltige Initiativen

Tausche Bildung für Wohnen: »In anderen gesellschaftlichen Kreisen ist Mehrsprachigkeit ein Auswahlkriterium für Elite!«

11. Juni 2020

Echte Chancengerechtigkeit gibt es in Deutschland nur in der Theorie - bestimmen Bildungsgrad, Herkunft und Einkommen der Eltern doch maßgeblich über die Zukunft der Kinder. Bei »Tausche Bildung für Wohnen« fördern Freiwillige ein Jahr lang sozial benachteiligte Kinder - und wohnen dafür mietfrei im selben Stadtteil. Wir haben mit der Mit-Gründerin Christine Bleks darüber gesprochen, was es mit dem Ruf berühmt-berüchtigter Ruhrgebiets-Viertel wirklich auf sich hat und wie erfolgreiche Quartiersentwicklung aussehen kann.

Berufseinstieg

Nachhaltig arbeiten im Ruhrgebiet, Düsseldorf und Wuppertal: Arbeitgeber, Netzwerke, Jobmöglichkeiten

22. April 2020

Du bist im Ruhrgebiet, in Düsseldorf oder Wuppertal auf der Suche nach einem Arbeitgeber, der mit seinem Geschäftskonzept den Wandel zur Nachhaltigkeit voranbringt? Dich reizt die Arbeit im Non-Profit-Sektor? Oder Du willst den Schritt in die Selbstständigkeit wagen und suchst einen geeigneten Coworking Space? Hier bieten der »Pott« als größtes Ballungsgebiet Deutschlands, die Landeshauptstadt Düsseldorf sowie das angrenzende Wuppertal besonders vielseitige Möglichkeiten, einen »grünen« Job zu ergattern, die wir dir hier vorstellen möchten.

Nachhaltige Initiativen

Corona, Inklusion und Diversity: Wie die Initiative SOZIALHELDEN mit herrschenden Klischees zur »Risikogruppe« aufräumt

18. April 2020

Zur Corona-Risikogruppe zählen nur die Großeltern? Weit gefehlt, denn genauso verwundbar können auch junge, aktive Menschen sein, die z.B. eine Behinderung haben. Doch nicht nur in Krisenzeiten werden Menschen mit Behinderung nur unzureichend einbezogen, z.B. beim Zugang zum allgemeinen Arbeitsmarkt oder der barrierefreien Gestaltung von Arbeitsplätzen oder Veranstaltungen. Wie Unternehmen ihre Mitarbeiter*innen mit Behinderung aktuell unterstützen können und mit welchen Projekten sich der SOZIALHELDEN e.V. für mehr »Disability Mainstreaming« einsetzt, erzählt uns Aktivistin Anne Gersdorff im Interview.

Gastartikel

3 spannende Mobilisierungs-Taktiken für deine Kampagnenarbeit

9. März 2020

Mit deiner gemeinnützigen oder politischen Kampagnenarbeit verfolgst du eine Mission. Du möchtest die Gesellschaft und natürlich die Entscheidungsträger*innen für ein bestimmtes Thema sensibilisieren und zum Handeln bewegen. Doch wie kann deine Kampagne aus der Informationsflut herausstechen und ordentlich Aufmerksamkeit erzeugen? Online-Petitionen sind eine klassische und durchaus sinnvolle Methode - aber das geht auch deutlich kreativer! Lass dir hier von more onion, der Agentur für digitale Mobilisierung, drei ungewöhnliche Strategien zeigen, mit denen deine Kampagne so richtig Fahrt aufnimmt.

Nachhaltige Initiativen

Radeln gegen Depressionen - Die MUT-TOUR startet im Juni 2020 in die nächste Runde

2. März 2020

Depressionen sind eine ernstzunehmende Krankheit, die in unserer Gesellschaft leider häufig noch stigmatisiert oder als nichtig abgetan wird. Damit sich dieses Bild ändert und die Tabuisierung aufhört, findet seit 2012 jährlich die MUT-TOUR statt, die es sowohl depressionserfahrenen als auch -unerfahrenen Menschen ermöglicht, sich aktiv für ein besseres Verständnis für Betroffene einzusetzen.

Nachhaltige Initiativen

»Demokratie ist, was du daraus machst« - Die Hertie-Stiftung lädt zum Demokratie-Projekt MITWIRKEN ein

27. Februar 2020

Wenn man mit etwas unzufrieden ist, sollte man es ändern - darüber sind sich die meisten einig. Wo und wie man etwas verändert, das hängt natürlich von den eigenen Interessen ab. Wie gut, dass wir in einer Staatsform leben, in der so etwas möglich ist. Damit ein besserer gesellschaftlicher Zusammenhalt und ein respektvolles Miteinander möglich ist, ist die Demokratie nicht nur auf kompetente Politiker*innen angewiesen, sondern auch auf eine aktive Bevölkerung - Deshalb fördert die Hertie-Stiftung mit der Initiative MITWIRKEN Projekte, die unsere Demokratie auf unterschiedliche Weise stärken.

Hackathon

Programmieren für den guten Zweck - Der Hackathon 2020 der Welthungerhilfe: »Das ist wie Yoga für die Seele.«

20. Januar 2020

Wer sagt denn, dass Digitalisierung und Entwicklungshilfe nicht zusammen passen? Ganz im Gegenteil! Genau wie Wirtschaftsunternehmen können auch NGOs von den Vorteilen neuartiger Ansätze und Technologien profitieren - und für diejenigen einsetzen, die es am dringendsten benötigen: Über 800 Millionen Hungerleidende auf der ganzen Welt. Um neue Ideen zu sammeln und Projekte in die Tat umzusetzen, veranstaltet die Welthungerhilfe (WHH) im Februar einen Hackathon, an dem auch DU teilnehmen kannst. Wann, wo und wieso erfährst du im Interview.

Nachhaltige Hochschulen

Nachhaltigkeit an Hochschulen vorantreiben: Das »netzwerk n« macht studentische Initiativen stark für wirksames Engagement

1. Dezember 2019

Für die zukunftsfähige Gestaltung von Hochschulen bringen besonders die Studierenden mit ihren innovativen Ideen enormes Potential mit. Das mehrfach ausgezeichnete »netzwerk n« unterstützt mit verschiedenen Formaten Nachhaltigkeits-Initiativen an Hochschulen dabei, Veränderungsprozesse anzustoßen. Erfahre im Interview mit Lisa Kinne, Koordination des Projekts »Studierende gestalten nachhaltige Hochschulen in NRW«, wie auch deine Initiative mit dem »netzwerk n« so richtig Fahrt aufnehmen kann.

Nachhaltige Initiativen

Alles Gute auf einer Karte: Interaktive Transparenz-Plattform »Karte von morgen« bewertet nachhaltige Organisationen in deiner Region nach ethischen Kriterien

17. Oktober 2019

Die Nachhaltigkeitsszene wächst, hat aber ein zentrales Problem: Die Akteur*innen sind oftmals zu wenig sichtbar und vernetzt. Auf der »Karte von morgen« kann jede*r nachhaltige Unternehmen, Organisationen und Initiativen eintragen und/oder nach ethischen Faktoren bewerten. Durch die Hilfe der Online-Community werden so besonders engagierte Akteur*innen auch besonders sichtbar. Wie die Karte auch als Basis für Kooperationen in der analogen Welt dienen kann, verrät Helmut Wolman, Mit-Initiator der »Karte von morgen«, im Interview.

Der berühmte (& kostenlose!)
NachhaltigeJobs-Newsletter  

Melde dich für unseren NachhaltigeJobs-Newsletter an und
verpasse keine spannenden Jobs und Neuigkeiten mehr!
1x pro Woche vollgepackt mit aktuellen Infos:
3 Monate lang dieses Popup nicht mehr anzeigen (Cookie notwendig!)