Newsletter abonnieren
Social Media

​Facebook für NGOs - Ein Einstieg

von Oliver Adria, 19. Dezember 2013 08:00
Wenn man als NGO im Bereich Facebook einsteigen will, gibt es einige Sachen zu beachten. Es gelten natürlich die gleichen Regeln wie für andere Facebook-Pages, jedoch ist die Zielgruppe und auch das Ziel anders. Als Unternehmen mit Facebook-Page will man natürlich eher Produkte oder Dienstleistungen verkaufen, als NGO nutzt man Social Media z.B. um mit den Unterstützern im Dialog zu bleiben oder beispielsweise auch Online-Fundraising zu betreiben.

Mittlerweile hat sogar Facebook einen kleinen Leitfaden für NGOs veröffentlicht.

Die anderen Kanäle aktivieren

Als NGO hat man dann ggfs. schon eine Community, z.B. Abonnenten des Newsletters oder auch Mitglieder des Vereins, die man dann für die Facebook-Seite aktivieren kann. Man sollte die Links zu Facebook immer überall präsent haben - manchmal muss man halt das Facebook-Zeichen 3 oder 4 Mal sehen, bis man darauf kommt, die Facebook-Page der NGO zu klicken.

Experimentieren

Jede Organisation ist anders, und auch jede NGO ist anders. Man muss schauen, was bei den Mitgliedern gut ankommt - einfach mal testen. Bilder kommen i.d.R. gut an - ebenso gute (kurze) Texte. Aber auch Videos oder Verlinkungen zu Artikeln können interessant sein. Daher ist das Testen wichtig. Was bei einer NGO gut ankommt, muss nicht unbedingt bei anderen Organisationen gut ankommen.

Auf Fragen antworten

Wenn mal Fragen von den Fans kommen - dann ist es super wichtig, so früh möglich zu antworten. Es macht keinen guten Eindruck, wenn da in der letzten Woche 10 offene Fragen unbeantwortet bleiben auf der Facebook-Page. Man soll Fans ernst nehmen und den Dialog auf Facebook nicht nur initiieren sondern auch weiterführen.

Entwickle einen Charakter

Die Facebook-Page der NGO sollte einen Charakter entwickeln. Was ich damit meine ist, dass man ein Gefühl rüberbringen will mit der Facebook-Page. Soll es eher etwas lustiger sein, oder soll es eher seriöser sein? Sollen die Beiträge eher lang oder eher kurz sein? Kommt 1 Mal in der Woche etwas, oder 3 Sachen am Tag? So etwas entwickelt sich auch während der Betreuung der Facebook-Page. Man sollte aber nicht von einem Modus zum anderen rüberschwingen - denn Facebook-Fans gewöhnen sich auch dran. Vielleicht wollen die treuen Fans nur wenige Posts lesen? Oder vielleicht haben sie sich an bildliche Darstellungen gewöhnt? Man kann natürlich auch mixen, aber es sollte auch eine "Sprache" entstehen. So, dies waren einige einführende Tipps für NGOs, die mit Facebook aktiv werden wollen oder die Aktivitäten ausbauen wollen.


Dir gefällt dieser Artikel?

Dann hier Newsletter abonnieren und keine Artikel mehr verpassen:

Labels

NGO

Magazin


Einige Jobs, die dich interessieren könnten

Premium
Geograph / Landschaftsplaner (m/w/d) als Gebietsanalyst
Prowind GmbH | Osnabrück
Premium
Freelancer for Membership Support (m/f/d)
amfori | Nordrhein-Westfalen
Teilzeit möglich
4. März 2021
Digital Recruiting Manager*in
Talents4Good GmbH | Berlin, München oder bundesweit
Teilzeit möglich
3. März 2021
FUNDRAISER*IN IN TEILZEIT (20 H) (W/M/D)
KINDERHILFE – Hilfe für krebs- und schwerkranke Kinder e.V. | Potsdam
Teilzeit möglich
3. März 2021
Klimaschutzmanager/-in Stadtentwicklung und Bauleitplanung
Stadt Leipzig | Leipzig
3. März 2021
Stadtentwickler/in mit Schwerpunkt Umwelt
Stadt Riedstadt | Riedstadt
Teilzeit möglich
3. März 2021
Leiter (m/w/d) Portfoliooptimierung
Trianel Onshore Windkraftwerke GmbH & Co. KG | Aachen
2. März 2021
Hoffnungstaler Stiftung Lobetal
Hoffnungstaler Stiftung Lobetal | Lobetal
2. März 2021
Feature
Berater*in Community Engagement (m/w/d)
Wikimedia Deutschland e. V. | Berlin
2. März 2021
Influencer Relations Manager (m/w/d)
PETA Deutschland e.V. | Berlin
2. März 2021
Wissenschaftliche Fachkraft (m/w/d)
PETA Deutschland e.V. | flexibel
2. März 2021
Assistenz Spenderservice und Datenbank (m/w/d)
PETA Deutschland e.V. | Stuttgart
2. März 2021
Referent*in für den Projektbereich Afrika als kurzfristige Elternzeitvertretung
ASW - Aktionsgemeinschaft Solidarische Welt e.V. | Berlin
Teilzeit möglich
2. März 2021
Erfahrene*n Projektmanager*in für Beteiligungsvorhaben
Zebralog GmbH | Bonn
Teilzeit möglich
1. März 2021
Projekt- & Vertragsmanagement (*/w/m)
HAU Hebbel am Ufer | Berlin