Design Future Society

Abschluss
Master of Arts
Inhalt

Es besteht ein wachsender Bedarf nach der Entwicklung neuer und relevanter Produkte oder bei der Identifizierung und Implementierung nachhaltiger und zukunftsorientierter Löungen in Unternehmen, Organisationen, Forschungsgruppen und bei Designern. Basierend auf einem breiten Wissen von unterschiedlichen Designauffassungen mit Hinblick auf historische, gesellschaftliche, kulturelle und technologische Zusammenhänge sollen neue Sichtweisen artikuliert werden. Die Entwicklung dafür geeigneter Strategien und deren zukunftsorientierte Umsetzung sind das Kernkonzept des Studiengangs. 

Die Studierenden gestalten transmediale Campagnen und werden mit Menschen aus unterschiedlichen Diziplinen zusammen arbeiten und forschen. Dabei  werden die Grenzbeziehungen
zwischen Design, Forschung und Wirtschaft aufzeigt, analysiert und bewertet. Im Team werden gesellschaftliche Fragestellungen entwickelt und nicht nur die Kommunikation kommerzieller Anliegen und Wettbewerbsvorteile. Vermittelt werden Strukturen in kommunizierenden, sozialen Systemen zu erkennen, zu analysieren und in diesen zielgerichtet zu agieren.

Der Masterstudiengang "Design Future Society" wird gemeinsam von der Fakultät für Gestaltung der Hochschule Mannheim und der School of Design der University of Leeds angeboten. Ab dem zweiten Semester wechseln die Studierenden an die Unversity of Leeds und können ein Joint Degree Zeugnis mit dem Abschluss Master of Arts der University of Leeds und der Hochschule Mannheim erhalten.

Schwerpunkte
  • Kommunikationsdesign
  • Integrierte Kommunikation 
  • Social Design
  • Design-Futures
  • Soziale Skulptur
  • Soziale Ästhetik
  • Designmanagement 
  • Medien und Gesellschaft 
  • Design und Gesellschaft
  • Transmedia Communication 
  • Forschungsmethodik
Qualifizierung / Ziel

Den Absolventinnen und Absolventen stehen vielfältige Aufgabenfelder im privaten, öffentlichen oder dritten Sektor offen. Dazu gehören: 

  • Kommunikationsdesign
  • Produktentwicklungsprozesse
  • Forschungsprozesse
  • Entwicklung neuer und relevanter Produkte
  • Identifizierung und Implementierung nachhaltiger und zukunftsorientierter Lösungen
Zulassungs- voraussetzungen

Der Studiengang richtet sich an Absolventen und Arbeitnehmer von einschlägigen dem Design verwandten Bereichen: 

  • Erstklassige Abschlussarbeit mit schriftlichem konzeptionellem Anteil 
  • Portfolio mit drei bis fünf Arbeiten aus Studium und/oder Berufstätigkeit und der Abschlussarbeit
  • Abgeschlossenes Bachelor Studium im Bereich Design mit 210 IELTS (6.5 overall with not less than 6.0 in all components) 
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Lebenslauf


Studenten, deren Landessprache nicht deutsch ist müssen zudem eine DSH2 Prüfung bei der Bewerbung an der Hochschule Mannheim nachweisen.

Sprachen
Englisch
Gebühren / Kosten (in EUR)
138 pro Semester
(Regel-)Dauer
3 Semester
Beginn
Sommersemester
Kontakt

Hochschule Mannheim

Fakultät für Gestaltung

Paul-Wittsack-Straße 10
68163 Mannheim
Sekretariat
Sigrid Wilhelm
Telefon: +49 621 292 6159
E-Mail: s.wilhelm@hs-mannheim.de

Programm Manager
Prof. K. Beiderwellen
Telefon: +49 621 292 6844
E-Mail: K.Beiderwellen@hs-mannheim.de


Newsletter

Du willst keine Jobs, Events & News verpassen? Dann kannst Du dich gerne für den Newsletter anmelden unter