Nachhaltige Unternehmen für Wettbewerb »Mein gutes Beispiel 2020« gesucht: Jetzt bewerben oder nominieren!

Unter Federführung der Bertelsmann Stiftung wird auch dieses Jahr wieder der Unternehmenspreis »Mein gutes Beispiel« vergeben. Der Wettbewerb richtet sich gezielt an Startups sowie an kleine und größere mittelständische Unternehmen (KMU), die sich mit ihren Aktivitäten für mehr Nachhaltigkeit und ihre Region engagieren.
Photo by Kevin Butz on Unsplash
von Charlotte Clarke, 14. November 2019 um 12:15

Du kennst ein mittelständisches oder sehr kleines Unternehmen, welches in vorbildlicher Weise Verantwortung für die gesellschaftlichen und ökologischen Herausforderungen unserer Zeit übernimmt oder arbeitest vielleicht selbst für ein solches Unternehmen?

Dann hast du nun bis zum 31. Januar 2020 die Chance, für »Mein gutes Beispiel 2020« Nominierungen einzureichen oder dich selbst zu bewerben!

Ziel ist es, das vorhandene Engagement familiengeführter und mittelständischer Unternehmen sichtbar zu machen. Diese Vorbilder sollen zur Nachahmung inspirieren und als Anknüpfungspunkte für die Schaffung regionaler Netzwerke dienen.

Was für Unternehmen werden gesucht?

Ausgezeichnet werden alle kleinen und größeren mittelständischen Unternehmen und Handwerksbetriebe, die mit ihrem Geschäftsmodell oder einem über ihre Kerntätigkeit hinausgehenden Engagement einen Mehrwert zu einer zukunftsfähigen Gesellschaft schaffen. Die möglichen Themenfelder sind vielfältig und umfassen z.B. Bildung, Bekämpfung sozialer Ungerechtigkeit, Integration und Inklusion, Umwelt- und Klimaschutz, Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben, lebenswerte Wohnräume und Regionen sowie Kultur und Freizeit. Auch gemeinnützige Unternehmensformen (z.B. gGmbHs) können sich bewerben. Auch Mehrfachbewerbungen, d.h. mehrere Einreichungen für verschiedene Projekte innerhalb eines Unternehmens, sind möglich.

Voraussetzung für eine Teilnahme ist allerdings, dass sich der Unternehmenssitz in der Bundesrepublik Deutschland befindet.

 

Bei »Mein gutes Beispiel« werden Preise in drei Kategorien vergeben:

  • »Engagierte Unternehmen«: Nachhaltige Initiativen und Projekte kleinerer und größerer Unternehmen
  • »Jung und Innovativ«: Gesucht werden in dieser Kategorie junge Gründer*innen von Social Startups / GreenTechs sowie mutige Nachfolger*innen von Familienunternehmen, die mit ihren innovativen Ideen neue Wege gehen und zu einer nachhaltigen Transformation beitragen
  • »Engagiertes Handwerk«: Betriebe, die durch ihre lokale Verwurzelung und aktives Engagement einen positiven Beitrag zur Entwicklung ihrer Region leisten

Was gibt es zu gewinnen?

Neben Ruhm und Ehre winkt den Gewinner*innen umfangreiche professionelle Unterstützung zur Erhöhung ihrer Sichtbarkeit:

  • Die Preisträger*innen werden einen Tag lang im Unternehmen von einem Kamerateam begleitet - Ergebnis ist ein professioneller Imagefilm 
  • Jede*r Preisträger*in erhält weitere professionelle Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit
  • Einladung zur feierlichen Preisverleihung am 6. Mai 2020 nach Berlin
  • Präsentation des Engagements auf www.regional-engagiert.de

Wer vergibt die Preise?

Der Wettbewerb »Mein gutes Beispiel 2020« wird seit 2011 jährlich durchgeführt. Federführend ist die Bertelsmann Stiftung, die von unterschiedlichen Kooperationspartner*innen unterstützt wird. Dieses Jahr dabei sind DIE JUNGEN UNTERNEHMER, der Zentralverband des Deutschen Handwerks und das Reinhard-Mohn-Institut für Unternehmensführung der Universität Witten/Herdecke.

Die Jury setzt sich aus Vertreter*innen der kooperierenden Organisationen sowie aus Vertreter*innen engagierter mittelständischer Unternehmern zusammen.

Alle weiteren Informationen sowie den Link zur Bewerbung findest du auf der Website von »Mein gutes Beispiel 2020«.

Mehr zum Thema Social Entrepreneurship Nachhaltige Unternehmen CSR Nachhaltige Startups
NachhaltigeJobs Newsletter
Keine Stellenangebote mehr verpassen! Erhalte mit unserem kostenlosen Newsletter wöchentlich die neuesten Jobs.
Magazin Schnell-Suche

Suche im Magazin

Weitere Artikel aus dem Magazin

Einige Jobs, die dich interessieren könnten

Premium
Sozialarbeiter (w/m/d)
IBZ Integratives Beratungszentrum gGmbH
| Berlin
Premium
Heilerziehungspfleger und Erzieher (w/m/d)
IBZ Integratives Beratungszentrum gGmbH
| Berlin
Premium
Ingenieure (m/w/d) im Bereich Wasserwirtschaft / Bauingenieurwesen mit Schwerpunkt Wasserw...
Quereinsteiger:innen willkommen
Ministerium für Wissenschaft, Energie, Klimaschutz und Umwelt
| Halle (Saale) / Magdeburg
19. April 2024
Business Developer / Negativ-Emissionen / technische CO₂-Speicherung (m/w/d)
atmosfair gGmbH
| Berlin
19. April 2024
HR Manager / Recruiting (d/m/w)
atmosfair gGmbH
| Berlin
19. April 2024
Nachlass-Fundraiser:in (m/f/d)
VIER PFOTEN Stiftung für Tierschutz
| Hamburg
19. April 2024
Teamleitung Klimaschutz, „Effiziente Öfen“ Afrika und Asien (m/w/d)
atmosfair gGmbH
| Berlin
19. April 2024
Teamleitung Business Development / Vertrieb (m/w/d)
atmosfair gGmbH
| Berlin
19. April 2024
Bereichsleitung Klimaschutzprojekte (m/w/d)
atmosfair gGmbH
| Berlin
18. April 2024
Feature
Referent/in für Veranstaltungen und Kampagnen
Hybrid
Teilzeit möglich
missio Internationales Katholisches Missionswerk KdöR
| München
17. April 2024
Ben & Jerry’s Germany Activism Specialist (d/f/m)
Unilever Deutschland Holding GmbH
| Hamburg
17. April 2024
Feature
Auditor*in (all genders) Textil - Vollzeit
Ecocert Deutschland GmbH
| Deutschlandweit/Home Office
17. April 2024
Fachkampaigner:in Konsumwende
Greenpeace e.V.
| Hamburg
17. April 2024
Wissenschaftlicher Mitarbeiter Energiebilanzen (w/m/d)
Statistisches Landesamt Baden-Württemberg
| Fellbach
17. April 2024
Leitung der Geschäftsstelle Länderarbeitskreis Energiebilanzen (w/m/d)
Statistisches Landesamt Baden-Württemberg
| Fellbach
Der berühmte (& kostenlose!)
NachhaltigeJobs-Newsletter  
  Ausblenden

Melde dich für unseren NachhaltigeJobs-Newsletter an und verpasse keine spannenden Jobs und Neuigkeiten mehr!
1x pro Woche vollgepackt mit aktuellen Infos: