Newsletter abonnieren
Nachhaltige Unternehmen

Nachhaltige Unternehmen für Wettbewerb »Mein gutes Beispiel 2020« gesucht: Jetzt bewerben oder nominieren!

von Charlotte Clarke, 14. November 2019 12:15
Unter Federführung der Bertelsmann Stiftung wird auch dieses Jahr wieder der Unternehmenspreis »Mein gutes Beispiel« vergeben. Der Wettbewerb richtet sich gezielt an Startups sowie an kleine und größere mittelständische Unternehmen (KMU), die sich mit ihren Aktivitäten für mehr Nachhaltigkeit und ihre Region engagieren.

Du kennst ein mittelständisches oder sehr kleines Unternehmen, welches in vorbildlicher Weise Verantwortung für die gesellschaftlichen und ökologischen Herausforderungen unserer Zeit übernimmt oder arbeitest vielleicht selbst für ein solches Unternehmen?

Dann hast du nun bis zum 31. Januar 2020 die Chance, für »Mein gutes Beispiel 2020« Nominierungen einzureichen oder dich selbst zu bewerben!

Ziel ist es, das vorhandene Engagement familiengeführter und mittelständischer Unternehmen sichtbar zu machen. Diese Vorbilder sollen zur Nachahmung inspirieren und als Anknüpfungspunkte für die Schaffung regionaler Netzwerke dienen.

Was für Unternehmen werden gesucht?

Ausgezeichnet werden alle kleinen und größeren mittelständischen Unternehmen und Handwerksbetriebe, die mit ihrem Geschäftsmodell oder einem über ihre Kerntätigkeit hinausgehenden Engagement einen Mehrwert zu einer zukunftsfähigen Gesellschaft schaffen. Die möglichen Themenfelder sind vielfältig und umfassen z.B. Bildung, Bekämpfung sozialer Ungerechtigkeit, Integration und Inklusion, Umwelt- und Klimaschutz, Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben, lebenswerte Wohnräume und Regionen sowie Kultur und Freizeit. Auch gemeinnützige Unternehmensformen (z.B. gGmbHs) können sich bewerben. Auch Mehrfachbewerbungen, d.h. mehrere Einreichungen für verschiedene Projekte innerhalb eines Unternehmens, sind möglich.

Voraussetzung für eine Teilnahme ist allerdings, dass sich der Unternehmenssitz in der Bundesrepublik Deutschland befindet.

 

Bei »Mein gutes Beispiel« werden Preise in drei Kategorien vergeben:

  • »Engagierte Unternehmen«: Nachhaltige Initiativen und Projekte kleinerer und größerer Unternehmen
  • »Jung und Innovativ«: Gesucht werden in dieser Kategorie junge Gründer*innen von Social Startups / GreenTechs sowie mutige Nachfolger*innen von Familienunternehmen, die mit ihren innovativen Ideen neue Wege gehen und zu einer nachhaltigen Transformation beitragen
  • »Engagiertes Handwerk«: Betriebe, die durch ihre lokale Verwurzelung und aktives Engagement einen positiven Beitrag zur Entwicklung ihrer Region leisten

Was gibt es zu gewinnen?

Neben Ruhm und Ehre winkt den Gewinner*innen umfangreiche professionelle Unterstützung zur Erhöhung ihrer Sichtbarkeit:

  • Die Preisträger*innen werden einen Tag lang im Unternehmen von einem Kamerateam begleitet - Ergebnis ist ein professioneller Imagefilm 
  • Jede*r Preisträger*in erhält weitere professionelle Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit
  • Einladung zur feierlichen Preisverleihung am 6. Mai 2020 nach Berlin
  • Präsentation des Engagements auf www.regional-engagiert.de

Wer vergibt die Preise?

Der Wettbewerb »Mein gutes Beispiel 2020« wird seit 2011 jährlich durchgeführt. Federführend ist die Bertelsmann Stiftung, die von unterschiedlichen Kooperationspartner*innen unterstützt wird. Dieses Jahr dabei sind DIE JUNGEN UNTERNEHMER, der Zentralverband des Deutschen Handwerks und das Reinhard-Mohn-Institut für Unternehmensführung der Universität Witten/Herdecke.

Die Jury setzt sich aus Vertreter*innen der kooperierenden Organisationen sowie aus Vertreter*innen engagierter mittelständischer Unternehmern zusammen.

Alle weiteren Informationen sowie den Link zur Bewerbung findest du auf der Website von »Mein gutes Beispiel 2020«.


Dir gefällt dieser Artikel?

Dann hier Newsletter abonnieren und keine Artikel mehr verpassen:


Magazin


Einige Jobs, die dich interessieren könnten

Premium
Sozialwissenschaftlerin / Sozialwissenschaftler
Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI | Karlsruhe
24. Januar 2020
Feature
Klimaschutzmanager (m/w/d) im Bereich Mobilität
Landkreis Cloppenburg | Cloppenburg
24. Januar 2020
Strategische Projektleitung (m/w/*) bei den jungen Tüftlern in Düsseldorf
Coding for Tomorrow | Düsseldorf
24. Januar 2020
Office Assistent*in bei den jungen Tüftlern in Düsseldorf
Coding for Tomorrow | Düsseldorf
23. Januar 2020
Chief Office Manager*in, Allrounder*in, Organisationstalent, Bürokaufmann*frau (m/w/d)
Stadtbienen e.V. | Berlin (Tempelhof)
23. Januar 2020
Geschäftsführung (m/w/d)
El Puente GmbH | Nordstemmen
23. Januar 2020
Head of Unit Sustainable Business and Entreprenuership (SBE) - (m/f/d)
Collaborating Centre on Sustainable Consumption and Production (CSCP) | Wuppertal
23. Januar 2020
Leiter (m/w/d) Umweltplanung /Naturschutz Leitungen
Amprion GmbH | Dortmund
22. Januar 2020
Studentische/n Mitarbeiter/in im Bereich Fundraising
Deutsches Kinderhilfswerk e.V. | Leipziger Straße 116-118, 10117 Berlin
22. Januar 2020
Fraktionsgeschäftsführer*in
Bündnis 90/Die Grünen BVV-Fraktion Friedrichshain-Kreuzberg | Berlin
Teilzeit möglich
22. Januar 2020
Mitarbeiter*in Controlling
Orienthelfer e.V. | München
22. Januar 2020
Projektmanager*in Klimaschutzprojekte / Teamleiter*in bei atmosfair
atmosfair gGmbH | Berlin
22. Januar 2020
Vertriebsingenieur*in / Teamleiter*in Klimaschutz bei atmosfair
atmosfair gGmbH | Berlin
21. Januar 2020
PR-Berater Nachhaltigkeit (w/m/d)
MuthKomm GmbH | Hamburg
21. Januar 2020
Online Content Editor (w/m/d)
Light for the World International | Wien