Newsletter abonnieren
Berufseinstieg

Grüne Jobs in Frankfurt: Arbeitgeber, Netzwerke, Jobmöglichkeiten

von Nga Lam, 10. Mai 2019 09:00
Du möchtest beruflich im Bereich Umweltschutz tätig werden, weißt aber nicht genau, welche Möglichkeiten es in Frankfurt gibt? In diesem Artikel werden dir verschiedene »grüne Arbeitgeber« rund um die Themen Umweltschutz und Nachhaltigkeit vorgestellt.

Das Ausmaß der Umweltprobleme wächst enorm. Zum einen hat das Konsumverhalten der Menschen negative Auswirkungen auf die Umwelt, zum anderen gehören auch Luftverschmutzung, Klimawandel, die globale Erwärmung sowie das Artensterben zu den größten Umweltproblemen. Die Stärkung des Umweltbewusstseins gewinnt daher immer mehr an Bedeutung. Somit steigt auch die Nachfrage nach Fach- und Führungskräften und es entstehen natürlich mehr Hochschulangebote im Bereich Nachhaltigkeit und Umwelt. Wer sich in diesem Bereich für ein Studium entscheidet, dem bieten sich vielfältige Berufsmöglichkeiten, sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene. Auf Stellen in Bereichen wie z.B. Marketing und Kommunikation, Public Affairs, Personalwesen und Projektkoordination, also in allen Bereichen, in denen das Thema Nachhaltigkeit involviert ist, kannst du dich nach dem Studium bewerben. Im Bereich Umweltpolitik gibt es ebenfalls attraktive Jobaussichten. Hier sind besonders Geograf*innen und Forstwirt*innen, aber auch Biolog*innen gefragt. Ebenso stehen die Chancen gut, eine passende Arbeitsstelle als Umwelttechniker*in, Ökonom*in und Maschinenbauer*in zu finden.

In Sachen Ausbildungsberufe hat die grüne Branche viel zu bieten, sei es z.B. als Gärtner*in, Landwirt*in, Hauswirtschafter*in oder Winzer*in.

Du willst im Bereich Nachhaltigkeit, NGO Management oder CSR studieren? Eine umfangreiche Datenbank für Studiengänge mit Nachhaltigkeitsbezug bietet dir unser Studienführer.

An der Goethe-Universität in Frankfurt wird der Studiengang »Umweltwissenschaften« angeboten, bei dem der Fokus u.a. auf den Themen »Klimatologie« sowie »Biologie« liegt. Dazu erfährst du in unserer Übersicht genaueres.

Im Folgenden findest du eine Übersicht über »grüne Arbeitgeber«, Organisationen und Jobmöglichkeiten aus Frankfurt.

Grüne Unternehmen & Startups in Frankfurt

bettervest GmbH

Dass Frankfurt in Sachen Finanzen einige Unternehmen zu bieten hat, ist bekannt. Bettervest ist eine dieser Firmen. Sie ist die erste Crowdinvesting-Plattform für internationale Energieeffizienz-Projekte. Hier haben Bürger*innen die Möglichkeit, in nachhaltige Energieprojekte zu investieren, um an den Einsparungen beteiligt zu werden.

Lust auf besser Leben gGmbH

Das Thema Nachhaltigkeit wird in diesem Unternehmen groß geschrieben. Es leistet Unterstützung, wenn es um nachhaltiges Handeln in der Wirtschaft und Gesellschaft geht. Ihre Ziele erreichen sie durch Kampagnenarbeit in den Bereichen Quartiers- und Regionalentwicklung, Beratung und Betreuung zu Themen wie »Inklusion«, »Plastikfrei« oder »Klimaschutz«.

ekn footwear GmbH

Das Modeunternehmen bietet ein riesiges Sortiment an Schuhen für Frauen und Männer an. Die Produkte werden sowohl online als auch in eigenen Stores vertrieben. Bei der Produktion stehen die Themen Nachhaltigkeit und Umweltschutz im Mittelpunkt. Es werden ökologische Materialien verwendet und Abfallprodukte der Schuhsohlenherstellung recycelt.

Grüne Netzwerke und NGOs in Frankfurt

Umwelt & Nachhaltigkeit

Umweltlernen in Frankfurt e.V.

Für den Verein ist Bildung eine wichtige Ressource für eine nachhaltige Stadtentwicklung. Mit ihrem Motto »Fit für die Zukunft - Nachhaltigkeit lernen in Frankfurt« fördert die Organisation Bildungsangebote im Bereich Nachhaltigkeit zu ökologischen Themen wie z.B. Wasser und Energie.

BUND Hessen

BUND Hessen gehört zum größten Umweltverband BUND e.V. in Deutschland. Umwelt- und Naturschutz - das sind die Themen, mit denen sich die Organisation sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene beschäftigt. Mit mehr als 21.000 Mitglieder*innen und Förder*innen engagiert sich der BUND Hessen seit 1976 u.a. für die Themen Natur- und Artenschutz, Klima und Energie sowie Luftreinhaltung.

Umweltforum Rhein-Main e.V.

Das Umweltforum besteht aus zwei Initiativen, dem Umweltstammtisch aus Offenbach sowie der Initiative der lokalen Agenda 21 »50 Öko-Audits für Frankfurt«. Mit über 150 Mitgliedern werden zahlreiche Projekte und Veranstaltungen im Bereich Umweltschutz in Frankfurt organisiert und durchgeführt. Projekte des Vereines sind z.B. »Frankfurter Solartankstellen« sowie »Frankfurter Umweltkartenspiel«. Das Umweltforum bietet darüber hinaus regelmäßige Treffen zum Netzwerken, in denen Lösungsansätze zum Thema Umwelt und Nachhaltigkeit besprochen werden.

Faudi-Stiftung

Seit 1973 fördert diese Stiftung Forschungsvorhaben im Bereich Umwelt und Energie an der TU Darmstadt. Im Mittelpunkt ihrer Arbeit stehen Methoden der Reinhaltung von Boden, Luft und Wasser sowie die Entwicklung umweltfreundlicher Produktionsmethoden.

Forum Ökologisch Verpacken e. V.

Aktives Engagement zeigt das Forum Ökologisch Verpacken, wenn es um nachwachsende Rohstoffe und vollständiges Recycling geht. Auf der Kommunikationsplattform findet man zu diesen Themen u.a. Redebeiträge und Interviews. Experten und andere Menschen aus den Bereichen Verpackung und Handel, Industrie, Wissenschaft, Umwelt, Technik und Umweltschutzmanagement können sich hier austauschen.

Neuer Frankfurter Garten

Die Organisation setzt sich für den Schutz natürlicher Lebensräume in städtischen Gebieten, nachbarschaftliches Miteinander, Klima- und Bienenschutz sowie Bildung ein. Erwachsene, Kinder und Jugendliche werden für die Themen Ressourcen und Umwelt sensibilisiert. Workshops, Einführungen und diverse Veranstaltungen finden im Frankfurter Garten statt.

Landwirtschaftliche Vereine

Frankfurter Landwirtschaftlicher Verein e.V

Der seit 150 Jahren bestehende Verein fördert das gegenseitige Verständnis im städtischen und ländlichen Bereich. Dies möchten die Mitglieder vor allem in Form von Öffentlichkeitsarbeiten sowie Ausstellungen und Messen erreichen, die Besucher*innen zu den Themen Landwirtschaft, Natur- und Umweltschutz informieren. Besonders auf ihrem organisierten Erntefest soll die Stadtbevölkerung für die Themen Landwirtschaft und Landleben sensibilisiert werden.

Bahn-Landwirtschaft Bezirk Frankfurt/M e.V.

Das Besondere an diesem Verein ist, dass er mit Hilfe von Sonderregelungen Brachflächen der Deutschen Bahn, die für den Zugverkehr nicht mehr genutzt werden, in Kleingärten umwandelt und diese an Interessierte verpachtet. Die Bahn-Landwirtschaft engagiert sich in ganz Hessen insbesondere für die Weitergabe von kleingärtnerischem Know-how. Gerade jungen Menschen soll dieses Fachwissen weitergegeben werden. Daneben bietet der Verein seinen Mitgliedern eine Fachberatung und -betreuung sowie die monatliche Fachzeitschrift »Eisenbahn-Landwirt« an.

BIONALES - Bürger für regionale Landwirtschaft und Ernährung e.V.

BIONALES kritisiert die immer mehr verloren gehende Wertschätzung seitens der Verbraucher*innen gegenüber der landwirtschaftlichen Produktion. Seit 2017 hat sich dieser Verein zum Ziel gesetzt, das Bewusstsein für die regionale (Bio-)Landwirtschaft zu stärken. Das gegenseitige Verständnis zwischen Verbraucher*innen, Landwirt*innen sowie Verarbeitern und Händlern soll gefördert werden. Der Verein leistet hierzu u.a. Bildungsarbeit und organisiert Informationsveranstaltungen zur ökologischen Land- und Ernährungswirtschaft für Verbraucher*innen.

Gärtnervereine

Kleingärtnerverein Cronberger e.V.

Mit 13 Anlagen und rund 600 Gärten ist der Kleingärtnerverein Cronberger der zweitgrößte in Frankfurt. Der Verein setzt sich für die Errichtung und Erhaltung von Kleingartenanlagen ein. Zudem bietet er seinen Mitgliedern Fachberatung und -betreuung  im Rahmen des Umwelt- und Vogelschutzes an.

KGV Nidda-Ufer e.V.

Dieser Gärtnerverein vermittelt Kleingärten. Daneben haben Kleingärtner*innen die Möglichkeit, sich zu den Themen Schädlingsbekämpfung, Baumschnitt sowie fachgerechte Pflege von Rosen schulen zu lassen und sich weiterzubilden.




Du suchst aktuelle Stellenangebote im »grünen Bereich« in Frankfurt? Hier geht es zu der Job Übersicht mit spannenden Arbeitgebern.

Wenn du dich besonders für Jobs im Non Profit-Sektor interessierst, schaue auch gerne noch bei unserem Artikel »NGO Jobs in Frankfurt: Arbeitgeber, Netzwerke, Jobmöglichkeiten« vorbei.

Dir fallen noch mehr Arbeitgeber im Bereich Umweltschutz ein, die unbedingt in die Liste gehören? Dann schreib’ uns einfach eine Mail an: team@nachhaltigejobs.de


Dir gefällt dieser Artikel?

Dann hier Newsletter abonnieren und keine Artikel mehr verpassen:


Magazin


Einige Jobs, die dich interessieren könnten

Premium
Referenten (m/w/d) Nachhaltigkeit
Hochschule für angewandte Wissenschaften Fachhochschule Augsburg | Augsburg
Premium
Mitarbeiter (m/w/d) Bereich Vendor Compliance / Sustainability
MILES GmbH | Norderstedt
23. Juli 2019
LEITER (M/W/D) DER KOMPONENTE FÜR DIE SCHWERPUNKTHEMEN LANDWIRTSCHAFTLICHE MECHANISIERUNG UND ERNEUERBARE ENERGIEN
Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH | Bamako
Teilzeit möglich
23. Juli 2019
Regional Director Israel/ Palestine (m/f/d) in Jerusalem
Forum Ziviler Friedensdienst e.V. | Köln
23. Juli 2019
Planning, Monitoring and Evaluation (PM&E) Officer (m/f/d) in Odesa, Ukraine
Forum Ziviler Friedensdienst e.V. | Odesa
22. Juli 2019
BERATER (M/W/D) FÜR NACHHALTIGES LANDMANAGEMENT IN SOMALILAND
Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH | Hargeysa
22. Juli 2019
(Junior) Sozialpädagog/-in für Erwachsenenbildung (m/w/d), Bangui, Zentralafrikanische Republik
Arbeitsgemeinschaft für Entwicklungshilfe e.V. | Bangui
22. Juli 2019
Fundraiser/in Direktmarketing offline/online
ROTE NASEN Deutschland e.V. | Berlin
20. Juli 2019
Leiter (m/w/d) der Komponente für Finanzsystementwicklung
Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GIZ GmbH | Windhoek
19. Juli 2019
Referent*in Internationale Programme & Institutionelle Partnerschaften bei Aktion gegen den Hunger in Berlin
Aktion gegen den Hunger | Berlin
19. Juli 2019
Referent*in Advocacy bei Aktion gegen den Hunger in Berlin
Aktion gegen den Hunger | Berlin
19. Juli 2019
Bildungsreferent*in/Projektleitungen (m/w/*) bei EDUCATION Y in Düsseldorf
EDUCATION Y | Düsseldorf
Teilzeit möglich
19. Juli 2019
Fundraiser*in, Dialoger*in
Arco Iris UG | Rhein-Main-Gebiet
Teilzeit möglich
19. Juli 2019
Projektkoordinator (m/w/d) internationale Projekte für Erneuerbare Energien
Technische Hochschule Ingolstadt | Ingolstadt
18. Juli 2019
Feature
Co-Leitung Bildung, Wissenschaft und Kultur (m/w/d)
Wikimedia Deutschland e. V. | Berlin