Newsletter abonnieren
Foto: © yooweedoo
Ideenwettbewerb Nachhaltigkeit

yooweedoo Ideenwettbewerb 2017: Startkapital für Gründer*innen zu gewinnen

von Regina Rohland, 12. Dezember 2016 10:23
Wie kann man die Welt verändern? yooweedoo fördert mit seinem Ideenwettbewerb die Gründung von ökologisch und sozial nachhaltigen Projekten, Organisationen und Unternehmen. Als Team bewerben könnt ihr euch bis zum 1. Februar 2017!

Foto: © yooweedoo

Ökotoiletten für Musikfestivals. Fahrräder aus Bambus. Ökologisches Craft Beer. Willkommensgärten, Rechtsberatung, Freizeit- und Lernangebote für Flüchtlinge. Longboards aus den Lattenrosten alter Betten. Was haben diese Projekte gemeinsam? Sie alle sind im yooweedoo Ideenwettbewerb mit Startkapital gefördert worden.

Projektideen sind zu allen Aspekten nachhaltiger Entwicklung willkommen, zum Beispiel in den Themenfeldern Umwelt, Gesellschaft, Klimaschutz, Bildung, Kultur oder Ernährung.

Bewerben können sich Teams (keine Einzelpersonen), deren Mitglieder ihren Wohnsitz in Deutschland haben. Die Projekte sollten zum Einsendeschluss nicht älter als zwei Jahre sein und von den Antragsteller*innen eigenverantwortlich durchgeführt werden.

Zu gewinnen gibt es: 

  • Zuschuss zu den Projektkosten bis zu einer Höhe von 2.000 Euro
  • Teilnahme am yooweedoo Summer Camp auf Sylt (18. - 21. Mai 2017)
  • Beratung und Unterstützung beim Marketing für euer Vorhaben

Für den Ideenwettbewerb 2017 stehen 50.000 Euro Preisgelder bereit.

Mehr über die Teilnahmebedingungen und weitere Informationen zu yooweedoo hier.

Projektideen entwickeln

Das yooweedoo Lernprogramm zeigt, wie man Projekte plant, die gesellschaftliche Probleme unternehmerisch lösen. Hilfe bei der Entwicklung eigener Projektideen und Austausch mit anderen engagierten Leuten findet ihr auf der Zukunftsmacher-Plattform. Sie ist der Ort für alle, die lernen wollen, wie sie die Welt verändern können. Hier findet ihr: Lernangebote, Community, Treffpunkt, Austausch, auf Deutsch und Englisch. Kostenfrei!


Dir gefällt dieser Artikel?

Dann hier Newsletter abonnieren und keine Artikel mehr verpassen:

Magazin


Einige Jobs, die dich interessieren könnten

Premium
Head of Corporate Social Responsibility/CSR (m/w/d)
Berner Group | Köln
21. September 2021
Position as a Senior Project Manager (m/f/d)
Collaborating Centre on Sustainable Consumption and Production (CSCP) | Wuppertal
21. September 2021
Position as a Project Manager (m/f/d)
Collaborating Centre on Sustainable Consumption and Production (CSCP) | Wuppertal
17. September 2021
Stellvertretende Geschäftsführung in Teilzeit
Children for a better World e.V. | München
16. September 2021
Junior Manager*in User Experience & Dialogkommunikation
co2online | Berlin
15. September 2021
REFERENT_IN FÜR MENSCHENRECHTLICHE GRUNDSATZFRAGEN IN DEUTSCHLAND (m/w/x)
AMNESTY INTERNATIONAL Deutschland e. V. | Berlin
Teilzeit möglich
15. September 2021
Kommunikationsdesigner / Marketingfachkraft für das Produktmarketing / Online-Marketing (m/w/d) (50 - 80 %)
Pestalozzi Kinder- und Jugenddorf Wahlwies e.V. | Stockach
Teilzeit möglich
14. September 2021
Mitarbeiter*in Recruiting
Greenpeace e.V. | Hamburg
14. September 2021
Projektmitarbeiter:in (m/w/d) Bildung und Gesellschaft
Fields Institute gGmbH | Berlin
13. September 2021
Fachreferent*in für interdisziplinäre Themen (m/w/d)
Deutscher Tierschutzbund e.V. | Neubiberg bei München
13. September 2021
Sachbearbeiter*in Fördererkommunikation (m/w/d)
Deutscher Tierschutzbund e.V. | Bonn
13. September 2021
Referent*in Institutionelle Partnerschaften / Account Manager*in Auswärtiges Amt
Oxfam Deutschland e. V. | Berlin
10. September 2021
Volljurist (w/m/d) mit international ausge­richtetem und öffentlich-rechtlichem Profil
Forschungszentrum Jülich GmbH | Bonn
10. September 2021
Grafik Designer*in Digital
Phineo gAG | Berlin
9. September 2021
Geschäftsbereichsleitung (w/m/*) für die Flexible Jugend(berufs)hilfe und Heilpädagogik
Diakonisches Werk des Evang.-Luth. Dekanatsbezirks Rosenheim e. V. | Bad Aibling